Ändere Schriftgröße


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ziele für meine Klanggeschichte
BeitragVerfasst: 2009-09-18, 14:27 
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

Registriert: 2009-09-18, 13:58
Beiträge: 2
heyhey :hut:
ich habe da so ein kleines problem ich habe nächste woche mein erstes Angebot im 2. Jahr der Aubildung und ich werde eine Klanggeschichte machen
nur weiß ich nicht was ich für ziele in die ausarbeitung schreiben sollte

das wär echt toll wenn ihr ein paar ideen hättet ihr würdet mir echt sehr helfen

lg Pusteblume



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-09-18, 16:30 
Geht nicht, gibt's nicht!
Geht nicht, gibt's nicht!
Benutzeravatar

Registriert: 2004-02-11, 19:16
Beiträge: 17274
Wohnort: Bremen
Hallo,

schau mal hier:
http://www.lehrproben.de/category/musik-4-klasse/

Gruss Dino

_________________
Bauklotz-Turm & Zollstock-Schiff


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-09-18, 20:44 
die kreative Ideenfinderin
die kreative Ideenfinderin
Benutzeravatar

Registriert: 2003-06-08, 15:09
Beiträge: 14021
Wohnort: Kreis Heilbronn
:hut:

Es muss ja einen Grund geben, warum du eine Klanggechichte anbietest.
Was ist der Vorteil ?
Warum kein Lied?
Was müssen die Kinder machen um daran teilzunehmen, was müssen sie können?

_________________
Liebe Grüße
Heike
******************************
„ Die Kunst ist nicht, die Hand am Kind zu haben, sondern die Hand im richtigen Moment wegzunehmen.“ B.Bobath


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-09-23, 15:10 
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

Registriert: 2009-09-18, 13:58
Beiträge: 2
hmh naja ich dachte an sowas wie
-die Kinder sollen den klang verschiedener instrumente kennenlernen
-sie sollen einen zusammenhang zwischen glängen und verswchiedenen wesen in der geschichte finden


würde sowas wohl gehen ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2009-09-23, 21:33 
die kreative Ideenfinderin
die kreative Ideenfinderin
Benutzeravatar

Registriert: 2003-06-08, 15:09
Beiträge: 14021
Wohnort: Kreis Heilbronn
-Pusteblume- hat geschrieben:
hmh naja ich dachte an sowas wie
-die Kinder sollen den klang verschiedener instrumente kennenlernen
-sie sollen einen zusammenhang zwischen glängen und verswchiedenen wesen in der geschichte finden


würde sowas wohl gehen ?


Das klingt doch schon gut. :Daumen streck:

Jetzt frag dich mal, was für Voraussetzungen Kinder mitbringen müssen, damit sie das auch können, bzw. das dein Angebot ein schönes Ergebnis hat, also die Geschichte auch fertig wird.

_________________
Liebe Grüße
Heike
******************************
„ Die Kunst ist nicht, die Hand am Kind zu haben, sondern die Hand im richtigen Moment wegzunehmen.“ B.Bobath


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: ziele
BeitragVerfasst: 2009-11-09, 17:38 
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

Registriert: 2009-10-04, 21:27
Beiträge: 7
Wohnort: Glottertal
ich hätt da ein paar ziele hatte selber mal eine klanggeschichte und die ist gut geloffen :D also wenns net zu spät ist :

Grobziele:

Das Kind erlernt den Umgang mit verschiedenen Instrumenten, indem es diese während des Angebotes aktiv benutzt.
Sie aktivieren ihre Wahrnehmung und werden für die verschiedenen Töne und Klänge sensibilisiert.


Feinziele:

Sprachlicher Bereich:

Kinder unterhalten sich über die einzelnen Instrumente können sie anschließend bennen und erweitern dadurch ihren Wortschatz.
Kinder werden angregt durch die Auditive Wahrnehmung zu Sprechen und Fragen zu stellen.
Kinder werden angeregt zu Sprechen durch Vergleichen und Beschreiben der Klänge,Instrumenten, Tiere.
Kinder drücken durch Sprache ihr Erleben aus wie die Töne auf sie Wirken und was sie dabei Empfinden.
Kinder kennen die verschiedenen Instrumente und können sie benennen

Kognitiver Bereich:

Kinder müssen sich zurückerinnen wie die einzelnen tiere heißen was sie nochmal machen dies fördert das erinnerungsvermögen auch durch die bennenung der Instrumente wenn sie die namen eventuell schonmal gehört haben.
Audrücken von Gefühlen und Phantasien durch das Spielen der Instrumente.
Reflektion von Regeln.
Förderung der Konzentration und des Durchhaltevermögens durch zuhören von der Geschichte verbessern.
Kinder sollen ihre Umwelt fragend erforschen durch das bennen der Tiere und durch das was die Tiere in ihrem alltag tun.
Kinder sollen ihre Beobachtungsfähigkeit entwickeln durch das wie die anderen Kinder mit ihren instrumenten spielen.
Kinder sollen durch das auprobieren der verschiedensten Instrumente zu verschiedenen Klangvarianten angeregt werden.
Kinder sollen lernen aufmerksam zu sein und zuhören zu können.

Bereich der Sinne/Wahrnehmung:

Förderung der Kreativität durch die verschiedensten Töne der Instrumente.
Wahrnehmung der Umwelt durch die Auditive Wahrnehmung wie die verschiedenen Tiere sich anhören wenn man sie mit Instrumenten spielt.
Förderung des Gehörsinns durch die Differenzierung der Töne/ Klänge auch durch das zuhören der Geschichte.
Förderung der Fantasie durch die Töne die bei den jehweiligen Tieren verwendet werden.


Bereich Körper/Bewegung:

Kinder sollen in ihrer Motorik mit dem umgehen von Instrumenten gefördert werden.
Förderung der Koordination in dem sie das Instrument mit dem Schläger auch treffen müssen.


Emotionaler/sozialer Bereich:

Förderung des Sozialverhaltens in dem sie Rücksicht auf die anderen Kinder nehmen müssen und eventuell warten das die auch ihr Intrument in ruhe spielen können
Förderung des Selbstbewusstseins durch aktive bereitschaft zum mitreden und mitgestalten.
Wecken von Spass und Freude durch die verschiedenen klänge und durch das gesammte Angebot.
Kinder helfen sich gegenseitig
Kinder sollen vertrauen in sich und ihre Fähigkeiten entwickeln.
Die Kinder sollen Beruhigung durch die Klänge und die Geschichte erfahren.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

[ Impressum ]

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
kiga2015 Style by Kindergarten-Workshop of KigaSite.de

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de