Ändere Schriftgröße


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 15 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elternbrief zum plötzlichen Abschied wegen Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 2007-07-18, 10:24 
Ich bin öfter hier!
Ich bin öfter hier!

Registriert: 2003-10-15, 16:02
Beiträge: 114
Wohnort: Niederrhein
Hallo,

ich benötige mal Euren Rat.
Ich bin schwanger :-D und darf ab den 01.08.07 nun nicht mehr arbeiten wegen fehlenden Immunschutz. Z.Zt. haben wir Betriebsferien, danach darf ich noch zwei Tage arbeiten, dann leider ich mehr. :heul:
Nun schreibt unsere Leitung einen Elternbrief dazu, fragte mich aber ob ich nicht selber auch was schreiben möchte.
Was haltet Ihr davon? Da ich selber auch in der Leitung arbeite und ich guten Kontakt zu den Eltern habe finde ich die Idee gar nicht schlecht. Aber was schreibt man da so? :roll:
Freue mich über Anregungen
bis bald gelber Drachen

_________________
Wenn einem Kind jeder Stein aus dem Weg geräumt wird,
dann steht es irgendwann einmal ganz alleine
vor einer großen Mauer!

( Verfasser: mir unbekannt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2007-07-18, 18:25 
das Methodik-Didaktik-As
das Methodik-Didaktik-As
Benutzeravatar

Registriert: 2003-01-05, 22:17
Beiträge: 6761
Wohnort: Kreis Heinsberg
Hi!

Warum "darfst" du eigentlich noch in die Kita? In den 2 Tagen könntest du dich doch auch anstecken?

_________________
Liebe Grüße,

Morgaine

----------------------------------------------------------------------
Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt sie kräftig an- und handelt.

Dante Alighieri , ital. Dichter (1265-1321)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2007-07-18, 19:29 
der Geistesblitz
der Geistesblitz
Benutzeravatar

Registriert: 2003-04-17, 19:42
Beiträge: 6901
Wohnort: Westerwald
Hallo Delfin!
Mir ging es ganz ähnlich, ich war in auch plötzlich schwanger und weg (erst Keuchhusteninfektion und dann fehlender Immunschutz) .
Ich würde schreiben, weshalb ich nicht mehr komme, dass ich immer gerne mit den Eltern zusammen gearbeitet habe, Kinder und Team jetzt schon vermisse und mich darauf freue, nach der Elternzeit wieder da zu sein :jaja: .

Liebe Grüße und eine schöne Schwangerschaft, Geli

_________________
Wer nicht gerne denkt, sollte wenigstens von Zeit zu Zeit seine Vorurteile neu gruppieren. [Luther Burbank]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2007-07-19, 07:58 
Freie Titelwahl! (Susi ansprechen)
Freie Titelwahl! (Susi ansprechen)
Benutzeravatar

Registriert: 2003-07-06, 13:32
Beiträge: 5432
Hi!

Ich kann dasd nachvollziehen, denn ein Abschied fällt immer schwer!

Aber du musst dich jetzt auf dich und dein Baby konzentrieren und ich denke, du kannst dich ja auf deine neue Aufgabe auch freuen.

Ich habe den Kindern und Eltern zum Abschied eine Zeitung gemacht, und da schrieb ich einen Bericht über die gemeinsamen großen Ereignisse der verbrachten gemeinsamen Zeit. Alle Feste und Feiern und soweiter. Ich habe mich auch bedankt für die gute Zusammenarbeit und die Kinder sehr gelobt.

Ich habe am Schluss geschrieben, dass ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge gehe, denn ich freue mich auf das Baby aber ich werde die Kinder und Eltern sehr vermissen und dass ich sie mit dem Baby auch mal besuchen werde!

DAs habe ich mittlerweile gemacht und die Kinder hatten eine riesengroße Freude, als wir aufgetaucht sind!

Kopf hoch und ich drück dir die Daumen, für die SChwangerschaft lg T


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2007-08-01, 10:43 
Ich bin öfter hier!
Ich bin öfter hier!

Registriert: 2003-10-15, 16:02
Beiträge: 114
Wohnort: Niederrhein
Hallo!

Morgaine fragt warum ich für die zwei Tage noch arbeiten durfte.
Also, mir fehlt der Immunschutz lediglich für die sogenannte Zytomealgie.
Dies bedeutet, dass ich nicht mit Kindern arbeiten darf, die das dritte Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
Da wir erst wieder ab dem 01.08.07 zweijährige Kinder bei uns haben werden, durft ich die letzten zwei Tage im Juli noch zur Kita.
Leider kam mir jedoch ein Krankenhausaufenthalt dazwischen. So konnnte ich mich leider gar nicht mehr verabschhieden.

Grüße Delfin

_________________
Wenn einem Kind jeder Stein aus dem Weg geräumt wird,
dann steht es irgendwann einmal ganz alleine
vor einer großen Mauer!

( Verfasser: mir unbekannt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2007-08-01, 13:45 
das Methodik-Didaktik-As
das Methodik-Didaktik-As
Benutzeravatar

Registriert: 2003-01-05, 22:17
Beiträge: 6761
Wohnort: Kreis Heinsberg
Hi,

oh, dass ist schade. Danke für deine Erklärung.

Hast du jetzt einen Brief verfasst?

_________________
Liebe Grüße,

Morgaine

----------------------------------------------------------------------
Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt sie kräftig an- und handelt.

Dante Alighieri , ital. Dichter (1265-1321)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2007-08-06, 19:19 
Ich bin eine Forenlegende!
Ich bin eine Forenlegende!

Registriert: 2004-06-29, 20:00
Beiträge: 4047
Hi,

möcht mich Morgaine da gern anschließen:

Zitat:
Hast du jetzt einen Brief verfasst?



ich hatte das große Glück, dass ich weiterhin in die Arbeit gehen durfte! (jetzt sind ja eh Ferien und bei uns gilt die ganze Sache nur bis zur 20. Woche der Schwangerschaft, darfst du denn dann auch nicht wieder arbeiten gehen?)
ich glaub, ich hätte auch ganz schön :heul: wenn ich Juni und Juli nicht mehr arbeiten hätte dürfen!

Nichtsdestotrotz muss ich mich im November verabschieden und wär für Anregungen dankbar!

lg,
Patentante-Mama

_________________
Die Familie ist ein Hafen in einer herzlosen Welt!
C. Lasch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2007-08-27, 11:02 
Ich bin öfter hier!
Ich bin öfter hier!

Registriert: 2003-10-15, 16:02
Beiträge: 114
Wohnort: Niederrhein
Hallo,
danke für Eure Beiträge.
Ich habe es bis heute noch nicht fertig gebracht was zu schreiben. Meine Kolleginnen haben mir den Rücken freigehalten, teilweise immer wieder mit mir telefoniert und den Kindern dann erzählt, wies mir so geht u.s.w.
Mitlerweile habe ich auch Post von Ihnen bekommen undnun werde ich darauf antworten.
Fällt mir irgenwie leichter.
Ich bin meinen Kolleginnen echt dankbar.

Grüße Delfin

_________________
Wenn einem Kind jeder Stein aus dem Weg geräumt wird,
dann steht es irgendwann einmal ganz alleine
vor einer großen Mauer!

( Verfasser: mir unbekannt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2007-09-27, 19:04 
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

Registriert: 2006-08-16, 17:59
Beiträge: 1
Huhuhhh...

mir geht's grad genauso. Ich bin schwanger und darf nicht mehr im KiGa arbeiten. Morgen werde ich aber noch Abshied feiern. Die Eltern sind total entsetzt, weshalb mein Arbeitgeber so "streng" reagiert und ih nicht mehr im KiGa-Bereich arbeiten darf. ICh persönlih finde es auch etwas übertrieben, zumal ich keine Kinder unter 3 in der Gruppe lediglich in der NAchbargruppe habe.
Ich find'd so schlimm, weil ich jetzt so rausgerissen werde. Mit dem Tag der BEkanntgabe meienr Schwangerschaft durfte ih nicht mehr hin. Morgen gehe ich auf eigenes Risiko Abshied feiern. Ab Montag darf ich in der Verwaltung arbeiten.
War grad auf der Suche nach Ideen für nen Abshiedsbrief.
Liebe Grüße
Frauke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2007-10-01, 19:22 
Ich bin eine Forenlegende!
Ich bin eine Forenlegende!

Registriert: 2004-06-29, 20:00
Beiträge: 4047
Hallo Tigerentenalarm,

erstmal WILLKOMMEN AUF DEN BLAUEN SEITEN!

und gleich als zweites: :troest:
Wie schade für dich, dass du da so aus der Gruppe rausgerissen wirst!

Gerade für die Kinder ist es so schön eine Schwangerschaft mitzuerleben!
Meine spielen z.Z. schwanger in der Puppenecke!
unsere Puppe sieht nicht mehr viel Tageslicht, weil sie ständig unter irgendeinem Pullover steckt! ;-)

Tja, aber es hilft wohl alles nichts, denn es ist ja zu deinem eigenen Besten (und dem deines Kindes, was ja eigentlich noch viel wichtiger ist!)

Falls du Interesse an weiterem Austausch hast, interessiert dich ja vielleicht dieser Link:

http://forum.kindergarten-workshop.de/forum67.html

vlg,
Patentante

_________________
Die Familie ist ein Hafen in einer herzlosen Welt!
C. Lasch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2007-10-07, 16:09 
Ich bin öfter hier!
Ich bin öfter hier!

Registriert: 2003-10-15, 16:02
Beiträge: 114
Wohnort: Niederrhein
Hallo,

mittlerweile habe ich den Kindern schon mehrmals geschrieben.
Meine Kolleginnen haben allerdings mit den Kindern den Anfang gemacht. So ist es mir leichter gefallen was zu schreiben. Ich konnte auf Fragen der Kinder antworten.
Nun bin ich schon einige Zeit Zuhause und nicht mehr arbeiten aber mir fehlt der Kindergarten schon. Es gibt zwar keine Langeweile mehr, da ich schon was mit meiner Zeit anzufangen weiß und es ist auch gesundheitlich wohl zur Zeit besser so
Ich muss echt alles langsam angehen lassen.
Aber es besteht ein reger Briefkontakt zu der Kiga-Gruppe und ab und zu sehe ich auch mal eines der Kinder, auch wenn der Kiga 50km von meinem Wohnort entfernt ist. Wenn ich dann mal mit einer Freundin und Kollegin unterwegs bin, schauen doch schon mal ein paar Kinderaugen ganz erstaunt- auch Eltern.
Das tut richtig gut.

Schade finde ich auch immer noch, dass ich mich nicht persönlich verabschieden konnte.
Auch wird mir erzählt, dass die Kinder wohl weniger im Kindergarten nach mir fragen, aber wohl Zuhause, den Eltern gegenüber häufig davon sprechen.

Na, ich freue mich aber aufjedenfall auf meine beiden eigenen - noch ca. 3 Monate.
Bis bald liebe Grüße Delfin

_________________
Wenn einem Kind jeder Stein aus dem Weg geräumt wird,
dann steht es irgendwann einmal ganz alleine
vor einer großen Mauer!

( Verfasser: mir unbekannt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2007-10-08, 18:06 
Ich bin eine Forenlegende!
Ich bin eine Forenlegende!

Registriert: 2004-06-29, 20:00
Beiträge: 4047
hab ich da grad richtig gelesen? ? ?

Zitat:
meine beiden eigenen


? ? ? ? ? ? ?

:wow: :wow: :wow:

bekommst du etwa Zwillinge? ?

oh, schön! ! !


magst nicht auch im Schwangerschaftsforum vorbei schauen? ?


lg,
Patentante

_________________
Die Familie ist ein Hafen in einer herzlosen Welt!
C. Lasch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2007-10-12, 15:40 
Ich bin öfter hier!
Ich bin öfter hier!

Registriert: 2003-10-15, 16:02
Beiträge: 114
Wohnort: Niederrhein
Hallo Patentante,

ja :jaja: , ganz richtig, ich bekomme Zwillinge und im Gegensatz zu unserem Arzt war ich überhaupt nicht geschockt :wow: . Ich habe mich von Anfang an riesig gefreut :-D und sehe der Zukunft auch erst mal gelassen entgegen. Im Bekanntenkreis geben es einige Paare mit Zwillingen und so habe ich viele möglichkeiten um mir mal einen Rat zu holen. Einfach wird es sicherlich nicht aber bestimmt spannend.


Liebe Grüße
Delfin

_________________
Wenn einem Kind jeder Stein aus dem Weg geräumt wird,
dann steht es irgendwann einmal ganz alleine
vor einer großen Mauer!

( Verfasser: mir unbekannt)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2007-10-12, 20:53 
Ich lebe im Forum!
Ich lebe im Forum!
Benutzeravatar

Registriert: 2007-05-13, 17:41
Beiträge: 986
Wohnort: Niedersachsen
Hallo Delfin,

na dann hast du ja bald doppeltes Glück zuhause!
Wünsche euch dreien natürlich alles Gute und dass alles gut hinhaut :-)

_________________
Liebe Grüße
Magical Bild


--------------------------------------------------------------------------------------------------------


Man kann in ein Kind nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln! (Astrid Lindgren)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2007-10-16, 20:00 
Ich liebe das Forenleben!
Ich liebe das Forenleben!
Benutzeravatar

Registriert: 2004-09-08, 20:59
Beiträge: 1731
Wohnort: bei München Obb.
Ich kann Dir gut nachvollziehen.
Ich konnte mich auch nicht richtig verabschieden. Ich musste zu Hause bleiben und mich schonen, da ich vorzeitige Wehen bekam.

Ich habs nicht ausgehalten und wollte lieber in die Arbeit gehn und bei den Kindern sein. Einmal bin ich in die Arbeit gefahren, als es mir gut ging. Ich hätte es aber bleiben lassen sollen, da ich dann wieder Schmerzen bekam. Und somit wars bis zum Ende vorbei.
Ich schrieb Karten an die Kinder, Eltern und Kollegen, aber es kam nie was zurück. Keiner rief an und erkundigte sich bei mir und als ich dann doch noch einmal vorbei schaute und mich verabschieden wollte, fühlte ich mich fehl am Platz.
Ich hab leider bis heute keinen Kontakt mehr.


Lg Maus

_________________
<a href="http://lilypie.com"><img src="http://m3.lilypie.com/oWxrp1.png" alt="Lilypie Dritter Ticker" border="0"></a>


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 15 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

[ Impressum ]

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de