Ändere Schriftgröße


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche eine Bewegungsgeschichte (Rückenübungen)
BeitragVerfasst: 2013-01-29, 19:51 
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

Registriert: 2012-11-06, 21:06
Beiträge: 11
Hallo Ihr Lieben!

So, falss es diese Frage schonmal irgendwo gegeben hat, (ich habe nämlich nichts gefunden), dann bitte dorthin verschieben :)

Also, ich suche eine Bewegungsgeschichte die ich im Stuhlkreis machen kann. Sie soll gezielt auf den Rücken abgestimmt sein.
Es soll in dieser Geschicht um eine Prinzessin gehen, die immer kerzengerade sitzen muss (die Kinder setzen sich also so hin). Weil es ihr aber zu anstrengend wird, wird sie immer müder und sinkt in sich zusammen (Schultern hängen lassen)...später schaut sie in einen Brunnen oder Teich und muss mit den Füßen etwas machen....
Kennt jemand vielelicht diese Geschichte? Ich habe jetzt schon im Netz geschaut, aber nichts gefunden :(

Vielleicht kann ja jemand kurz "Piep" sagen?

Ich bedanke mich schonmal für das Grübeln und Nachdenken :)

ganz liebe Grüße

Katla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche eine Bewegungsgeschichte (Rückenübungen)
BeitragVerfasst: 2013-01-29, 20:12 
Geht nicht, gibt's nicht!
Geht nicht, gibt's nicht!
Benutzeravatar

Registriert: 2004-02-11, 19:16
Beiträge: 17281
Wohnort: Bremen
Das ist eine Geschichte, die es so gibt?

Gruss Dino

_________________
Bauklotz-Turm & Zollstock-Schiff


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche eine Bewegungsgeschichte (Rückenübungen)
BeitragVerfasst: 2013-01-29, 21:02 
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

Registriert: 2012-11-06, 21:06
Beiträge: 11
Ja, soll es so geben.
Mehr Informationen habe ich leider nicht. hatte gehofft dass jemand aufspringt und ruft:"Hey, klar die hab ich nich in meinem Ordner!" ;)

Hmmm, Du klingst jetzt auch nicht so als würdest Du die Geschichte kennen ?;)

LG, Katla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche eine Bewegungsgeschichte (Rückenübungen)
BeitragVerfasst: 2013-01-29, 21:05 
Ich bin eine Forenlegende!
Ich bin eine Forenlegende!
Benutzeravatar

Registriert: 2004-03-04, 21:39
Beiträge: 4060
Wohnort: NRW
Hallo Katla!

Kennen tue ich die Geschichte auch nicht. Aber das klingt doch gar nicht schlecht, da kann man doch eine prima Spiel-Bewegungs-Geschicht draus machen.

Ich hatte mal eine Geschicht vom König Grr mit seinen 3 Töchtern - mit der langen dünnen und keine Ahnung mehr wie sie ging, aber die findet sich doch sicher auch irgendwo im Net. Vielleicht findest du da noch Ideen, die du einbauen kannst?
http://www.super-sozi.de/index.php/spie ... ungsspiele
http://www.kita-wanfried.de/index.php/z ... htern.html

_________________
Viele Grüße von Mariluna

Nicht weil die Dinge schwierig sind, fassen wir sie nicht an, sondern, weil wir sie nicht anfassen erscheinen uns die Dinge so schwierig. (gefunden im Caritasnet)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche eine Bewegungsgeschichte (Rückenübungen)
BeitragVerfasst: 2013-01-29, 21:20 
Geht nicht, gibt's nicht!
Geht nicht, gibt's nicht!
Benutzeravatar

Registriert: 2004-02-11, 19:16
Beiträge: 17281
Wohnort: Bremen
Die Geschichte vom König Grr scheint mir vom Ansatz eher in eine andere Richtung zu gehen.

Gruss Dino

_________________
Bauklotz-Turm & Zollstock-Schiff


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche eine Bewegungsgeschichte (Rückenübungen)
BeitragVerfasst: 2013-01-29, 21:51 
die kreative Ideenfinderin
die kreative Ideenfinderin
Benutzeravatar

Registriert: 2003-06-08, 15:09
Beiträge: 14023
Wohnort: Kreis Heilbronn
:cu:

Oh prima... wir schreiben mal wieder eine eigene Geschichte.
Die Idee finde ich klasse ( auch wenn es sie schon gibt)

Also überlegen wir doch mal, was wir den Kindern nahe bringen wollen.
-den Unterschied zwischen einer geraden und einer schlechten Haltung
-Das Körpergefühl für die Verschiedenen Sitzpositionen (welche gibt es da auf einem Stuhl?)
- das Gespür für den eigenen Körper
- Vielleicht auch, dass man nicht den ganzen Tag gerade sitzen kann und soll ( dynamisches Sitzen)
Was noch?

Jetzt die verschiedenen Elemente, die man einbringen kann.

- gerade sitzen und herunter rutschen.
-Auf die Hände setzten und die Gewichtverteilung spüren.
- Ellenbogen auf den Knien abstützen ( Kutschersitz)
- Nach links oder rechts auf das Bein gestützt
- aufstehen und hinsetzten
-Auf dem Stuhl hin und her zappeln
- die Beine nach hinten, unter den Stuhl schieben und das becken nach vorne kippen ( Aufrichtung des Oberkörpers)

Das wäre was mir zum Rücken einfällt.. wenn man die Beine weiter mit einbezieht ( Teich und Füße waschen) dann geht es auch um das Anspannen der Muskeln? Bauchmuskeltraining?
Oder soll es im Endeffekt einfach nur Spaß machen?
Wie alt sind die Kinder die es machen sollen?

_________________
Liebe Grüße
Heike
******************************
„ Die Kunst ist nicht, die Hand am Kind zu haben, sondern die Hand im richtigen Moment wegzunehmen.“ B.Bobath


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche eine Bewegungsgeschichte (Rückenübungen)
BeitragVerfasst: 2013-01-29, 22:20 
die kreative Ideenfinderin
die kreative Ideenfinderin
Benutzeravatar

Registriert: 2003-06-08, 15:09
Beiträge: 14023
Wohnort: Kreis Heilbronn
In einem großen Schloss ( Armbewegung dazu machen) leben ein Prinz und eine Prinzessin mit ihren Eltern und vielen Dienern.
Morgens, nach dem Aufstehen ( Kinder stellen sich vor den Stuhl) laufen der prinz und die Prinzessin durch das Schloss. Geradeaus, rechts herum, wieder gerade aus, links herum ( Kinder laufen auf der stelle und drehen sich entsprechend)... auch mal die Treppen herauf ( Beine sehr hoch nehmen) und die Treppen herunter.
Manchmal spielen sie fangen im Schloss, dann rennen sie durch die Gänge.
Geradeaus, rechts herum, wieder gerade aus, links herum ( Kinder laufen auf der stelle und drehen sich entsprechend diesmal alles etwas schneller.)
Am Abend sind sie müde. wenn sie am Tisch sitzen, zum Abendbrot ( Kinder setzten sich auf den Stuhl) sagen der König und die Königin: "Sitzt ordentlich und gerade, wie es sich gehört." ( Kinder sitzen gerade, Hände auf die Oberschenkel) aber die beiden sind so müde, das sie fast vom Stuhl rutschen.... Dann blickt der König streng über den Tisch und schnell setzen sich die Königskinder wieder gerade hin....


So in etwa? wie könnte es weiter gehen? Bevor sie noch bei Tisch einschlafen... oder sollen sie lieber einen Lehrer bekommen um das Sitzen zu üben... am Ende könnte der Lehrer so müde sein von seiner Arbeit, das er selber vom Stuhl rutscht. Aber ein gutes Ende wäre das in der Praxis wohl nicht... mmmhh

_________________
Liebe Grüße
Heike
******************************
„ Die Kunst ist nicht, die Hand am Kind zu haben, sondern die Hand im richtigen Moment wegzunehmen.“ B.Bobath


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche eine Bewegungsgeschichte (Rückenübungen)
BeitragVerfasst: 2013-01-30, 10:19 
Administratorin
Administratorin
Benutzeravatar

Registriert: 2005-01-26, 10:08
Beiträge: 14142
Wohnort: Emsland / Niedersachsen
Leider kenne ich die gesuchte Geschichte auch nicht.

Hab aber bei meiner Suche ein nützliches Dokument gefunden, daß umfangreiche Informationen liefert, wie wir mit Korperübungen den Kindern das Rückgrat stärken können: Rückenschule für Kinder

_________________
LG von Technofreak

In jedem Leben gibt es auch Steine, die man nicht wegräumen kann.
Dann hilft nur eines:
Daß man sich neben ihnen einrichtet, so gut es geht,
damit sie nicht ganz die Sonne wegnehmen, und das Leben trotz allem schön ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche eine Bewegungsgeschichte (Rückenübungen)
BeitragVerfasst: 2013-01-30, 17:25 
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

Registriert: 2012-11-06, 21:06
Beiträge: 11
Oh, ihr Liben,
ihr seid so toll! Vielen lieben dank für eure Mühen!
ich werde wohl wirklich auf die Idee des selberschreibens zurückgreifen :)

@Berlinchen: Darf ich Deine Idee aufgreifen?

Die Geschihte mit dem König Grrr...kannte ich schon, geht wirklich in eine andere Richtung, aber trotzdem Danke :)

Fühlt euch alle ganz dolle gedrückt!

Ganz liebe Grüße

Katla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suche eine Bewegungsgeschichte (Rückenübungen)
BeitragVerfasst: 2013-01-30, 21:42 
die kreative Ideenfinderin
die kreative Ideenfinderin
Benutzeravatar

Registriert: 2003-06-08, 15:09
Beiträge: 14023
Wohnort: Kreis Heilbronn
Katla hat geschrieben:
Oh, ihr Liben,
ihr seid so toll! Vielen lieben dank für eure Mühen!
ich werde wohl wirklich auf die Idee des selberschreibens zurückgreifen :)

@Berlinchen: Darf ich Deine Idee aufgreifen?



Klar darfst du sie aufgreifen, sonst hätte ich es nicht öffentlich gemacht...

Wir hatten hier schon des öfteren Texte die in einer Zusammenarbeit entstanden sind.
Wenn du oder andere also Lust haben, kann man gemeinsam eine Geschichte erfinden.

Darfst natürlich auch alleine was schreiben....

_________________
Liebe Grüße
Heike
******************************
„ Die Kunst ist nicht, die Hand am Kind zu haben, sondern die Hand im richtigen Moment wegzunehmen.“ B.Bobath


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

[ Impressum ]

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
kiga2015 Style by Kindergarten-Workshop of KigaSite.de

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de