Ändere Schriftgröße


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Projekt "Farbe"
BeitragVerfasst: 2003-12-29, 19:54 
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

Registriert: 2003-09-09, 20:21
Beiträge: 11
Wohnort: Wien
Hallöchen!

Ich würde gerne ein Projekt über Farben machen, da meine Kinder die Farben noch nicht wirklich unterscheiden können.

Habt ihr vielleicht einige Ideenvorschläge für mich: z.B. Lieder, Fingerspiele, Kreatives,...?!?!

Ich sage jetzt schon mal danke für alle Vorschläge.

LG

Tamara


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2003-12-29, 20:31 
die Krabbelmami
die Krabbelmami
Benutzeravatar

Registriert: 2003-01-05, 22:29
Beiträge: 1837
Wohnort: Dortmund
Huhu,

an kreativem fällt mir ein, daß man z.B. erst einmal nur mit rot malt. Oder auch blau oder grün, aber eben nur mit einer Farbe. Und die dann immer wieder benennen.
Die Kinder damit auf Papier oder Tapetenrolle experimentiren lassen.

Oder ihr macht sichtbare Farbecken. Z.B. die grüne Puppenecke (mit gebatelten grünen Mobiles von der Decke) oder der blaue Waschraum....
Und dann kann man Spiele erfinden, wie eine Farbreise. Wir reisen nun in das blaue Zimmer. Z.B. zum Hände waschen oder wenn ein Kind aufs Klo muß.

Als Lied fällt mir spontan diese ein:

Rot rot rot sind alle meine Kleider
rot rot rot ist alles was ich hab.
Darum lieb ich alles, was so rot ist,
weil mein Schatz ein Feuerwehrmann ist.

Wenn mir noch etwas einfällt, melde ich mich

Kerstin

_________________
Ich weiß nichts Besseres,
als einem Kind jene Welt
der Geborgenheit zu schenken,
die es braucht, um leben zu können.

Hermann Gmeiner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2003-12-30, 20:37 
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

Registriert: 2003-12-30, 11:20
Beiträge: 11
Wohnort: Nähe Dresden
Hallo,

hier eine Idee fürs Spiel:

Nimm Plastepuppengeschirr in den Grundfarben und eventuell Besteck dazu und decke mit den Kindern den Puppentisch. Man kann die Farben zuordnen und gleichzeitig benennen......

Viel Spaß !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Danke
BeitragVerfasst: 2004-01-01, 01:21 
Ich bin neu hier!
Ich bin neu hier!

Registriert: 2003-09-09, 20:21
Beiträge: 11
Wohnort: Wien
Hallöchen!

Danke für die tollen Ideen!

Nach den Feiertagen werde ich gleich einmal mit dem Projekt beginnen...

Die Idee mit den bestimmten Ecken (rote Ecke, ...) find ich super!

LG und ein schönes neues Jahr

wünscht Tamara


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2004-01-02, 20:08 
Ich bin forensüchtig!
Ich bin forensüchtig!

Registriert: 2003-01-24, 18:04
Beiträge: 2608
Wohnort: Österreich
HAllo Tamara!

Ich habe mal mit den Kids Spielsachen in den einzelnen Farben zusammengesucht und dann auf vorbereitete große farbige Papierkreise gelegt....eine Farbe nach der anderen- hat ihnen viel Spass gemacht!

lg karottal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2004-01-04, 00:58 
Ich lebe im Forum!
Ich lebe im Forum!

Registriert: 2003-12-13, 12:41
Beiträge: 1404
Wohnort: Köln
Es gibt auch schöne Bücher zu dem Thema... zb das kleine Blau und das kleine Gelb.
Oder Zilly, die Zauberin.

Grundsätzlich ist das Thema Farben ja auch mit dem Regenbogen "kompatibel" ;-)

Für größere Kinder würde ich noch Farben mischen vorschlagen, aber ich glaube dafür sind Deine noch zu klein (?).

Verschiedene Farben ausprobieren wäre auch noch was - zb Wasserfarben, Buntstifte, Wachsmalstifte, Fingerfarben...

Man könnte auch Wochenweise eine Farbe in den Mittelpunkt stellen, und die Kinder Sachen zu der jeweiligen Farbe mitbringen lassen/ in der Einrichtung suchen lassen.

Oder nach Farben mit den Kindern etwas zu essen zubereiten? Also einen Rohkostteller zb, da sind dann gelbe Paprika drauf, grüne Gurken, rote Tomaten, orange Möhren, weiße Kohlrabi...

_________________
Wenn Du eine Pechsträhne hast, dann färb sie doch einfach blond ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: ab wann lernen sie die Farben zu unterscheiden?
BeitragVerfasst: 2004-05-08, 11:32 
Ich habe mich eingelebt!
Ich habe mich eingelebt!

Registriert: 2004-03-12, 14:13
Beiträge: 96
Wohnort: Main-Taunus-Kreis
Ein farbiges HALLO an alle!

Da sind einige wirklich tolle Ideen zusammen gekommen, die ich gerne in meinen Eltern-Kind-Gruppen aufgreifen möchte. Nun meine Frage an Euch:

Mein Sohn (28 Monate) kann die Farben noch nicht unterscheiden, eigentlich können es die wenigsten seiner Freunde. Wie sind Eure Erfahrungen: Ab wann können die Minis Farben wirklich sicher benennen?

Grüße und schönen Sonntag noch!
Karin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2004-05-08, 19:23 
die Krabbelmami
die Krabbelmami
Benutzeravatar

Registriert: 2003-01-05, 22:29
Beiträge: 1837
Wohnort: Dortmund
Zitat:
Mein Sohn (28 Monate) kann die Farben noch nicht unterscheiden, eigentlich können es die wenigsten seiner Freunde. Wie sind Eure Erfahrungen: Ab wann können die Minis Farben wirklich sicher benennen?


Das ist von Kind zu Kind unterschiedlich und gerade in diesem Alter sehr variabel.
Luisa wird diesen Monat 2 Jahre und kennt weiß, rot, orange ganz eindeutig. Bei den anderen Farben vertut sie sich noch recht oft.

Kerstin

_________________
Ich weiß nichts Besseres,
als einem Kind jene Welt
der Geborgenheit zu schenken,
die es braucht, um leben zu können.

Hermann Gmeiner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2004-05-09, 09:03 
die Spürnase
die Spürnase
Benutzeravatar

Registriert: 2003-06-27, 04:19
Beiträge: 20558
Wohnort: AUS
Ich hab meinem Sohn (2:7 J) gerade Die Königin der Farben von Jutta Bauer geschenkt. Er findet es ganz toll und kann jetzt Blau und Rot identifizieren.

Mein anderer Sohn (4:9 J) war noch nicht ganz 2 als er Rot und Grün erkannte, weil wir an der Ampel immer die Farben ausgerufen haben. Es dauerte dann ein paar Wochen bis er dies auch auf andere Dinge übertrug. Damit war er früher als die meisten seiner Freunde.

Ich glaube das ist sehr unterschiedlich von Kind zu Kind. Ich bin in einer Muttergruppe mit 10 Familien und in einer Spielgruppe mit 14 Familien und jedes Kind ist einem schneller und in was anderem langsamer. Man vergleicht schnell, sollte es aber nicht zu ernst nehmen, sondern positiv bewerten, was mein Kind schon kann.....ich glaub, du weißt, wie ich das meine. :)

Wichtig ist, dass du Farben in deine Sprache mit deinem Kind mit einbeziehst.

_________________
Bild Tschö, Hongxuan

Turn around and take a step forward. Jeff Johnson

"Es heißt ja auch Sprachschatz und nicht Sprachhaufen." Maximilian Buddenbohm

"It always requires more application to be a considerate sceptic than an automatic cynic." David Salter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mona85 und 19 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

[ Impressum ]

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de