Alltagsprobleme in der Heimerziehung

    Diskutiere Alltagsprobleme in der Heimerziehung im OGS, Hort, Heim und Jugendarbeit Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; Hallo ihr Lieben. Ich dachte ich schreibe meine Frage hier ins Forum, da hier wahrscheinlich mehr Erzieher/innen etwas zu dem Thema wissen...
S
Steffi-inlove
Ich habe mich eingelebt!
Registriert seit
1. November 2004
Beiträge
81
Zustimmungen
0
Alltagsprobleme in der Heimerziehung Beitrag #1
Hallo ihr Lieben.

Ich dachte ich schreibe meine Frage hier ins Forum, da hier wahrscheinlich mehr Erzieher/innen etwas zu dem Thema wissen...!

Also wie schon gesagt geht es um Alltagsprobleme im Heim.
Das ist das Thema meines Referates, dass ich nächste Woche halten muss.

Im Dezember machte ich bereits 3 Wochen Praktikum in einem Kinderheim und mein Berufspraktikum werde ich auch im Kinderheim ableisten.

In den letzten Tage sammelte ich bereits Themen zu diesem Thema:

Ich möchte meinen Schwerpunkt auf 4 Themen setzen (das Referat sollte 45 Minuten nicht überschreiten):

- 1. Integrationsschwierigkeiten

Beinhaltet folgende Themen:

Heim und soziales Umfeld

Wohnheimordnung (Regeln für das Zusammenleben im Heim -
Zimmer nicht aufräumen,Küchendienst schlecht machen,Keine Lust auf Hausaufgaben, Zu spät nach Hause kommen)

Belastete Beziehungen (zum Erzieher)



- 2. Drogen im Heim

(Akoholmissbrauch, Drogenmissbrauch, Nikotinmissbrauch)

- 3 Aggressionen


- 4 Eigentumsdelikte

Weitere Probleme, die ich kurz ansprechen/erwähnen möchte:

- Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
- Kontakte zu den Eltern der Kinder und Jugendlichen
- Freizeitgestaltung
- Sexualität
- Streß unter den Kindern
- Fluktuation von Erzieherin und Jugendlichen
- Gewalt in Gruppen
- Flucht aus dem Heim


Was haltet ihr von dieser Einteilung? Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand im Bezug zu diesem Referat Tipps geben könnte... vielen lieben Dank im voraus...Steffi
 
J
Justine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
21. September 2004
Beiträge
5.798
Zustimmungen
1
Bundesland
Bayern
Geschlecht
Weiblich
Alltagsprobleme in der Heimerziehung Beitrag #2
Doppelposting :(!?!?

Du wirst dadurch sicher nicht mehr Antworten bekommen! Finde das nicht so toll...
 
S
Steffi-inlove
Ich habe mich eingelebt!
Registriert seit
1. November 2004
Beiträge
81
Zustimmungen
0
Alltagsprobleme in der Heimerziehung Beitrag #3
War keine Absicht..

Finde es auch nicht sonderlich toll sich darüber so aufzuspielen, so tragisch ist das ja nun wirklich nicht.

Für alle anderen: Wie gesagt, war keine Absicht... klar hängt beides mit dem Referat zusammen, aber dieses mal ist es eben schon differenzierter. Hab nicht mehr dran gedacht, dass ich dieses Thema nun zu meinem alten Beitrag dazu schreiben könnte.

Vielen Dank für alle, die mir bei meinem Referat Tipps geben und helfen und schon weiter geholfen haben! :)
 
J
Justine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
21. September 2004
Beiträge
5.798
Zustimmungen
1
Bundesland
Bayern
Geschlecht
Weiblich
Alltagsprobleme in der Heimerziehung Beitrag #4
"aufzuspielen"?

Ist klar.. ;-)

Im Übrigen habe ich bereits auf deinen anderen Beitrag geantwortet.. Bitte dafür :floet: ..


Also nichts für ungut. Ist aber nachwievor meine Meinung..
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben