Anerkennungsjahr bei der AWO - Unterschied?

    Diskutiere Anerkennungsjahr bei der AWO - Unterschied? im Bewerbung, Vorstellungsgespräche und Co. Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; hallo! ich habe im februar ein Vorstellungsgespräch bei einem AWO-Kiga... jetzt hab ich von einigen gehört, dass man bei der AWO angeblich weniger...
T
Tyanna
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
5. Februar 2004
Beiträge
259
Zustimmungen
0
Anerkennungsjahr bei der AWO - Unterschied? Beitrag #1
hallo!

ich habe im februar ein Vorstellungsgespräch bei einem AWO-Kiga... jetzt hab ich von einigen gehört, dass man bei der AWO angeblich weniger verdient, weniger Urlaub hat, andere Fortbildungsregelung usw.
kenn mich nicht aus, möchte allerdings schon darüber bescheid wissen, da es für mich scgon auch eine Rolle bei der Entscheidung spielt, welche Stelle ich annehme. Nur im Vorstellungsgespräch kann ich das doch nicht fragen :)

Von daher wär es echt nett, wenn ihr mir eure Erfahrungen schreiben könntet, damit ich mir ungefähr ein Bild machen kann, was der Unterschied wäre, dort statt bei der Stadt/Gemeinde zu arbeiten...

vielen dank schonmal!!!

gruß, tyanna
 
A
Anzeige
Re: Anerkennungsjahr bei der AWO - Unterschied?
K
karottal
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
24. Januar 2003
Beiträge
2.614
Zustimmungen
0
Alter
35
Anerkennungsjahr bei der AWO - Unterschied? Beitrag #2
Hallo!

ICh würde beim Vorstellungsgespräch einfach allgemein fragen, wie das mit Urlaub und Fortbildungen geregelt ist....brauchst ja nichts von deinen anderen Informationen sagen....
ich denke, es ist legitim, so etwas zu fragen!

lg karottal


P.S.: Hast du mehrere Stellen zur Auswahl, weil du sagst, du kannst dich entscheiden?
 
T
Tyanna
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
5. Februar 2004
Beiträge
259
Zustimmungen
0
Anerkennungsjahr bei der AWO - Unterschied? Beitrag #3
naja, was heisst mehrere stellen zur auswahl, würd ich sie alle bekommen und könnte mich dann entscheiden, wär natürlich supi :) muss aber erstmal die vorstellungsgespräche überstehen... und hoffen überhaupt eine zu bekommen!
ich frag eigentlich nur aus interesse, denn würde ich z.B die Möglichkeit bei der AWO und auch bei der Stadt haben, würde es für mich eine rolle spielen...

naja, mal schauen, morgen hab ich erstmal das VG bei der stadt.
aber danke schonmal für deine antwort...

grüßle
 
D
Die_Danni
Ich bin neu hier!
Registriert seit
9. Februar 2005
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Alter
35
Anerkennungsjahr bei der AWO - Unterschied? Beitrag #4
also mein erstes a-jahr hab ich bei der AWO gemacht(welches ich aber abbrechen musste--hatte aber nix mit der ausbildung zu tun..)
man hat keion recht auf Fortbildungen,was sehr schade ist!!
urlaubstage hatte ich reichlich viele(31 tage)..jetzt bei der kirche hab ich 27 tage


was mich bei der awo nur ziemlich genervt hat,war des man jeden pups aufschreiben musste!!! wer wann gefegt,tische abgeputzt hat etc.
daswar schon nen bisschen lächerlich..und die Audits sind so nen Stressfaktor für die einrichtung ,die man dannzu spüren bekommt!!

man hat viele regeln und verbote(z.b. hygienevorschriften)

was des gehalt angeht..ist das nicht viel weniger..ich glaub bei mir warens 8 euro unterschied...das macht sich als nicht bemerkbar!!
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben