Ausbildung an evangelischer Fachschule

    Diskutiere Ausbildung an evangelischer Fachschule im Ausbildung Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; hallo, ich bin grad dabei, mich für eine erzieherausbildung zum sommer 2003 zu bewerben.... habe schon eine zusage für eine evangelische fachschule...
N
Nordsternchen *
Ich bin neu hier!
Registriert seit
2. März 2003
Beiträge
24
Zustimmungen
0
Alter
35
Ausbildung an evangelischer Fachschule Beitrag #1
hallo,
ich bin grad dabei, mich für eine erzieherausbildung zum sommer 2003 zu bewerben....
habe schon eine zusage für eine evangelische fachschule bekommen, bin mir aber nicht sicher ob ich nicht doch lieber auf eine staatliche schule gehen sollte...
hat vielleicht jemand hier erfahrungen mit der ausbildung an einer evangelischen schule?
müsste ich die praktikas dann eigentlich immer in einem kirchlichen kiga absolvieren?
hab ich später vielleicht probleme mit der ausbildung in einem "nicht-kirchlichen" kiga zu arbeiten?

LG, maike
 
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
Ausbildung an evangelischer Fachschule Beitrag #2
Hallo Maike,

ich habe meine Fachschulausbildung auch an einer religiösen Schule absolviert. Aber einer bischöflichen. Diese hat einen sehr guten Ruf und ich hatte nie Probleme. Ich denke auch nicht das du später Probleme haben dürfest und Praktika kannst du überall machen, das kann dir die Schule nicht vorschreiben.

Morgaine
 
E
Erdbeeri
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
9. Februar 2003
Beiträge
4.131
Zustimmungen
0
Alter
34
Ausbildung an evangelischer Fachschule Beitrag #3
ev. Fachschule

Hi Du!

Also ich bin auch an einer evangelischen Fachschule.
Die meisten sind eh kirchlich. Staatliche Fahschulen gehören oft zu Schulzentren wo man alles mögliche lernen kann. Dann kann es dir passieren, dass dein Didaktik-Methodik Lehrer andere in Mathematik unterrichtet. Und bei uns an der Schule sind die Lehrer extra dafür ausgebildet, an einer Fachschule (also für Erzieherinnen) zu unterrichten.
Auch so gefällt es mir an meiner Schule recht gut. Meine Praktika waren auch in ganz verschiedenen Kindergärten: evangelisch, städtisch und auch freier Träger (elterninitiative). Und ich glaub dass die Kindergärten später nicht sarauf schauen, ob man an einer evangelischen oder an einer städtischen schule war.
Also ich würde dir raten: Wenn die schule auf dich so nen ganz guten Eindruck gemacht hat: NIMM DEN PLATZ AN!

Liebes Grüßle, Erdbeeri :kaugummi:
 
N
Nordsternchen *
Ich bin neu hier!
Registriert seit
2. März 2003
Beiträge
24
Zustimmungen
0
Alter
35
Ausbildung an evangelischer Fachschule Beitrag #4
hallo...
danke für eure antworten,
habe mich auch schon (fast) entschieden....
werde wohl auf die schule gehen, denn sie hat einen sehr guten ruf!
kenne einen kiga der wenn´s geht nur schüler von dieser schule nimmt....
also nochmal danke, habt mir bei meiner entscheidung geholfen!

liebe grüsse, maike :blume:
 
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
Ausbildung an evangelischer Fachschule Beitrag #5
Hallo Maike,

ich wünsche dir alles, alles gute für deine schulische Ausbildung!!!


Liebe Grüße,

Morgaine :D
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben