Ausbildung Erzieher mit Abitur

    Diskutiere Ausbildung Erzieher mit Abitur im Ausbildung Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Hallo ihrs! Ich mache zur Zeit die Ausbildung zur Erzieherin in Verbindung mit dem Abitur. Wie sieht es aus bei Euch? Ist hier jemand, der ebenfalls...
E
EchtKoelsch
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
4. Juli 2004
Beiträge
162
Zustimmungen
0
Alter
36
Ausbildung Erzieher mit Abitur Beitrag #1
Hallo ihrs! Ich mache zur Zeit die Ausbildung zur Erzieherin in Verbindung mit dem Abitur. Wie sieht es aus bei Euch? Ist hier jemand, der ebenfalls den Versuch getartet hat, diesen Weg zu gehen? Oder überhaupt: wie kommt ihr in der Ausbildung zurecht? Lieben Gruß..
 
E
erzieher78
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
21. Juli 2003
Beiträge
832
Zustimmungen
0
Alter
40
Ausbildung Erzieher mit Abitur Beitrag #2
Hi,

bin diesen Weg auch gegangen. Die Abiturzusatzstunden waren alle im Rahmen und es stellte jetzt für mich keine große Belastung sdar... Sicherlich war es manchmal doof wenn die anderen frei hatten aber dafür bekommt man ja dann das Abi...

Und im Moment bei der ganzen Diskussion um FH Studium kann das nicht schaden :)

LG
Alex
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Ausbildung Erzieher mit Abitur Beitrag #3
Huhu!
Ich wollte es, aber da ich die einzige war, die es wollte, gings nicht :(
So hab ich jetzt nu Fachabi für Rheinland - Pfalz :(

Liebe Grüße, Geli
 
M
-meli-
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
7. August 2003
Beiträge
70
Zustimmungen
0
Alter
35
Ausbildung Erzieher mit Abitur Beitrag #4
Hallo,

ich mache ab Sept. gleichzeitig zu meiner Ausbildung die Fachhochschulreife. Laut Aussagen unseres Klassenlehrers bekommen wir nur noch das Fach Mathematik dazu. Bin echt mal gespannt.

Gruß Meli
 
N
Nox
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
25. Mai 2003
Beiträge
8.200
Zustimmungen
1
Alter
33
Ausbildung Erzieher mit Abitur Beitrag #5
Hallo!
Ich habe meine Prüfungen hinter mich gebracht und bin staatlich geprüfte Erzieherin...Einige aus meiner Klasse (FSS) haben das Fachabi neben her gemacht. Sie hatten noch Mathe und Englisch an Stunden. Als es Prüfungszeit war, haben sie in 4 Fächern (Ew, Politik, Spiel und eben noch Deutsch) die Prüfung gemacht, wir in 3....
Außerdem gibt es auf der Schule wo ich bin, die Möglichkeit den Weg zur Erzieher Ausbildung mit Vollabi zu machen.... Das ist eine eigene Klassenbezeichnug (Herz) für sich und haben im Prinzip nur das Grundlegende mit uns gemeinsam gehabt!

Wünsche dir und allen anderen, die noch in der Ausbildung sind, in welcher Form auch immer, alles gute und viel Erfolg!!! :blume:
 
E
EchtKoelsch
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
4. Juli 2004
Beiträge
162
Zustimmungen
0
Alter
36
Ausbildung Erzieher mit Abitur Beitrag #6
Mittlerweile scheint das Ganze bekantter geworden zu sein...
Ich mache meine Ausbildung in VErbindung mit dem Voll- Abi...
Nachdem ich schon das Vorpraktikum begonnen hatte, erfuhr ich durch die Lehrer, dass es ebenso den Bildungsgang in Verbindung mit dem Voll Abi gibt. Dafür bräuchte man kein Vorpraktikum, da man sozusagen die Oberstufe des Gymnasiums durchläuft, gleichzeitig Berufsbezogene Fächer hat und anschließend prüfungen Abitur und noraml Erzieher.. Anschließend dann noch das Anerkennungsjahr.
Ganz schön viel, wenn ich bedenke, dass ich dann 5 Jahre in der Ausbildung war- ohne etwas zu verdienen. Kotzt euch das nicht auch manchmal an? Mir macht die Ausbildung riesen Spass, und das Vorpraktikum war die beste Vorberiteung darauf- gerade weil ich eine blöde einrichtung hatte, wie sich herausstellte. Nun komme ich nach den Ferien in die Oberstufe und die Wochen Schule die ich neben Praktikum und Ferien habe, sind gezählt- das geht nämlich nur noch dann bis April, bis die Prüfungen sind.

Aber mir macht das Ganze riesen Spass und auch mit den Abifächern komme ich gut zurecht, obowhl ich auf dem Gymnasium schlecht war...

Lg...
 
Z
Zia
Ich bin neu hier!
Registriert seit
14. Juli 2004
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Alter
37
Ausbildung Erzieher mit Abitur Beitrag #7
Erzieherinausbildung mit AHR

Hallo,

interessant deinen Beitrag zu lesen, da ich nämlich ab September mit der Ausbildung zur Erzieherin mit AHR anfange. Mir wurde aber von der Schule angeboten, direkt in die 12. Stufe zu gehen, da ich mein Fachabi auf der FOS gemacht hab inklusive ein Jahr KiGa-Praktikum und FSJ.
Was kannst du vom Unterrichtsstoff der 11 erzählen? Und du schriebst, du wärst früher auf dem Gymi nicht gut gewesen (ich auch eher schwach). Ist es diesbezüglich einfacher geworden?Wie sind deine Erfahrungen?

Ich würd mich freuen, wenn du mir zurückschreibst. Bis dahin, liebe Grüße, Zia
 
T
tobias
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
12. März 2003
Beiträge
62
Zustimmungen
0
Alter
37
Ausbildung Erzieher mit Abitur Beitrag #8
hi!
also bei uns in bay haben sie (ich werds nicht haben, hab schon abi) noch mathe als zusazfach. es reicht aber soweit ich bei einer praktikantenkollegin mitgekriegt habe die letzte jahresfortgangsnote sie müssen also keine zusätzliche prüfungen schreiben. wenns euch interessiert kann cih nochmal nachfragen. grüsse tobi
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Ausbildung Erzieher mit Abitur Beitrag #9
Re: Erzieherinausbildung mit AHR

Zitat von Zia:
Was kannst du vom Unterrichtsstoff der 11 erzählen? Und du schriebst, du wärst früher auf dem Gymi nicht gut gewesen (ich auch eher schwach). Ist es diesbezüglich einfacher geworden?
Hallo Ihr.
Leistungen in der Schule haben oft was mit Motivation und Relevanz des Unterrichts Inhalts zu tun. Auch wenn der Stoff nicht leichter ist, kann es sein, dass ihr anders an die Sache rangeht un deshalb anders lernt.
Das kann die verschiedensten Gründe haben, aber an eurer Intelligenz liegt's meist nicht.

Ich wünsch allen, die noch in der Ausbildung stehen
viele tolle Erfahrungen
gute Lehrer
Durchhaltevermögen
ausgeruhte graue Zellen
und vor allem SPASS :clown:
 
E
EchtKoelsch
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
4. Juli 2004
Beiträge
162
Zustimmungen
0
Alter
36
Ausbildung Erzieher mit Abitur Beitrag #10
:) Also ich denke auch, dass eine Menge an einem selber liegt...
Auf dem Gymnasium war ich letztlich nicht die Leuchte und habe nach Sitzenbleiben usw. nach der 11.1 einfach aufgehört.

Als mir langsam bewusst wurde, dass ich in den Beruf der Erzieherin gehen wollte, war ich sehr motivert und suchte mir in der Nähe eine Einrcihtung, inder ich vor dem Vorpraktikum ein Praktikum machen kann, damit ich sozusagen keine Lücke im Lebensaluf habe. Das war eine super Sache... Ich habe mich dann direkt in der Zeit auch für das Vorpraktium angemeldet und mich fest dafür entschieden. Mir war immer klar, dass ich ein Mensch bin der sich hin und wieder mal stärker verändert und auch Veränderungen braucht, sodass mir klar wurde, dass nach der Ausbildung nicht feststeht, dass ich bis zur Rente in nem Kindergarten bleiben werde... :box:

Zur Hälfte im Vorpraktiukm habe ich dann von meinen Lehrern mitgeteilt bekommen, dass es neben der "normalen " Ausbildung auch einen Bildungsgang gibt, bei dem man anschließend eine Voll- Abi Prüfung macht und gelichzeitig die Erzieherausbildung macht... Ich hatte Angst vor Enttäuschungen und das ich die Doppel- Belastung nicht aushalte- aber ich habe mich überreden lassen und mir bewusst gemacht, dass ICH diese Ausbildung möchte und für MICh schaffen möchte, anschließende evt noch studieren zu können... Und nun bin ich nach den Ferien in der 13- das heißt Erzieheroberstufe und was das Abi betrifft: nächstes Frühjahr sind Abiprüfungen :oops:

Also möchte ich allen auf diesem Wege ganz viel Mut machen!!! Wer mehr wissen möchte: Meldet Euch einfach!!
:relax: Gruß!!!!
 
T
tobias
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
12. März 2003
Beiträge
62
Zustimmungen
0
Alter
37
Ausbildung Erzieher mit Abitur Beitrag #11
also wenn du richtig gut motiviert bist dann denke ich dürfte es bei dir kein grösseres problem geben ;-)

ist es bei euch auch so dass ihr nur mathe dazu machen müsst?
bei uns ist diese ausbildungsmöglichekit mit dem vollabi der hit. etwa zwei drittel aller schüler möchten freiwillig mathe zusätzlich machen ;-)
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Ausbildung Erzieher mit Abitur Beitrag #12
Hi!
Bei uns wärs Mathe und Englisch gewesen und ich war die einzige aus zwei Klassen, die Interesse hatte :(
Jetzt hab ich Fachabi für Rheinland Pfalz und wenn ich auf die Uni will, muss ich ne besondere Prüfung ablegen :(
Aber für`n Kunststudium brauch ich`s eh nicht undbedingt :lol:

Grüße, Geli
 
E
EchtKoelsch
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
4. Juli 2004
Beiträge
162
Zustimmungen
0
Alter
36
Ausbildung Erzieher mit Abitur Beitrag #13
Erzieher mit Voll- Abi!!

also, in meiner Ausbildung Erzieher mit Voll- Abi - in NRW- läuft das scheinbar ganz anders als bei Euch...
Erstens fällt das Vorpraktikum weg, das heißt, Aufnahmevorrausetzung ist die Zulassung für die gymnasiale Oberstufe- sprich mittlere Reife m Qualifikation.

Zweitensdauert der schulische Teil 3 Jahre- wie die Oberstufe auf dem Gymnasium 11./ 12. / 13. Im Herbst und Frühjahr hat man jeweils je 4 Wochen Praktikum. Ab der 12 sind die Noten Punkte, und die gehen schon mit in die Zulassung für die Abiprüfung.

Drittenshat man keine Wahlmöglichkeit für die Leistungskurse- das heißt 1. Leistungskurs ist Bio und der 2. Lk ist Pädagogik. Die zwei Grundkurse, die dann ebenso Abiprüfungsfächer sind, kann man wählen- zwischen Mathe, Englisch, Deutsch und Gesellschaftslehre.
Ziemlich eingeschränkt, aber muss halt die normalen Bestimmungen einhalten- außerdem ist in jedem Jahrgang nur eine Klasse- deswegen kann kein Kurssystem entstehen.

Sport heißt dann Bewegungserziehung- also dort ist der Bezug zur Ausbildung ganz deutlich- in Deutsch ist Kinderlitertatur mit inbegriffen usw.

In der 13. dann normale Abiprüfungen wie auf nem Gymnasium. Anschlißend kann man alles studieren.

Sollte nur mal so n einblick sein...
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben