Ausbildungsinhalte

    Diskutiere Ausbildungsinhalte im Ausbildung Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Hi! Ich bin neu und möchte nächstes Jahr eine Ausbildung zur Erzieherin beginnen. Habe vom Arbeitsamt bereits Unterlagen bekommen, wo teilweise die...
C
Connie
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
29. Oktober 2004
Beiträge
56
Zustimmungen
0
Alter
33
Ausbildungsinhalte Beitrag #1
Hi!
Ich bin neu und möchte nächstes Jahr eine Ausbildung zur Erzieherin beginnen.
Habe vom Arbeitsamt bereits Unterlagen bekommen, wo teilweise die Ausbildungsinhalte aufgeführt sind. Dazu hätte ich noch Fragen: ;)

1. Was hat man unter "Besichtigungsfahrten" und "kulturelle Veranstaltungen" zu verstehen? Und: kostet das alles extra? Bin nämlich extrem knapp bei Kasse und kann die Ausbildung sowieso nur machen, wenn ich das Schulgeld durch Bafög oder so erstattet bekomme :(

2. Hat man während der Vorpraktikas etc. auch Schule? (bin übrigens aus Bayern :p )

3. Hat man in dieser Ausbildung auch Sport? Was macht man da so? Normalerweise geht es ja da nicht um Leichtathletik...das hätte ja ziemlich wenig mit Kindern zu tun :lol:

Also, ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen ;-)
Danke!! :D

Connie
 
C
C@t
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
31. August 2004
Beiträge
2.600
Zustimmungen
0
Alter
34
Ausbildungsinhalte Beitrag #2
Hallo!
Willkommen bei uns

Auf Frage 1. kann ich die leider nicht antworten.
2. Bei uns war es so dass man in die schule 1 mal pro Woche musste wenn man noch nicht 18 war. Ich glaube mit der neuen Reform ist es so dass man 2 Tage im Kiga ist und drei tage in der Schule.

3. Also wir hatten keinen üblichen Sportunterricht, es hieß bei uns Bewegungslehre, Sport wäre auch falsch am Platz.
Wir haben eigentlich nur praxisbezogene Turnstunden gemacht. Also man hatte nach einem jahr echt viel Stoff zusammen um mit den Kindern zu turnen.

Hoffe dir ein bißchen geholfen zu haben.

LG
 
C
Connie
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
29. Oktober 2004
Beiträge
56
Zustimmungen
0
Alter
33
Ausbildungsinhalte Beitrag #3
Hallo!
Danke :D

Erstmal, danke für die bisherigen Antworten ;-)

Mir ist noch etwas eingefallen: ich habe nämlich bereits eine Ausbildung (die hat aber überhaupt nichts damit zu tun und naja...die war halt ein Fehlgriff und auch nicht so ganz freiwillig).
Also 4. :) , stimmt es, dass man dann nicht 5 Jahre Ausbildung hat, sondern nur 4 Jahre, wenn man schon eine abgeschlossene Ausbildung hat? Also mit nur einem Jahr Vorpraktikum dann?

und 5. stimmt es, dass man nach den ersten beiden Jahren (also die Vorpraktikas) "Staatlich geprüfte Kinderpflegerin" ist?

Liebe Grüße,
Connie
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Ausbildungsinhalte Beitrag #4
Hallo Conni!
Da sich im Schulsystem so furchtbar viel ändert wäre es vielleicht angebracht, du würdest die einzelnen Schulen kontaktieren. Es kann nämlich sein, dass sogar in einem Bundesland die Schulen anders ausbilden.

Liebe Grüße, Geli

P.s. Dein Avatar ist soooooooo süß :happy:
 
C
Connie
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
29. Oktober 2004
Beiträge
56
Zustimmungen
0
Alter
33
Ausbildungsinhalte Beitrag #5
Hi Geli!
Danke für deine Antwort ;-)
Ja, ich glaube du hast Recht, dass das die beste Lösung ist.

Wegen dem Avatar.. ja, das finde ich auch :D ich liebe Katzen :D

LG
Connie
 
M
Meli17
Ich bin neu hier!
Registriert seit
30. Oktober 2004
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Alter
31
Ausbildungsinhalte Beitrag #6
Ausbildung

Hallo
ich mache meine Ausbildung zwar in Baden-Württemberg aber ich denke das sich die Ausbildung nicht so groß unterscheidet.
Meine Ausbildung dauert 4 Jahre.
Im ersten Jahr bin ich zwei Tage in den kindergarten und drei tage in die Schule gegangen. Die schule wurde hinzugefügt, durch den Bildungsplan den es ja bei euch in bayern schon für den Kindergarten gibt.
Im zweiten und dritten Jahr habe ich fast nur schule. Im zweiten Jahr einmal 1 , 2 und 3 Wochen praktikum und im 3. Jahr 2x 4 Wochen Praktikum. Das 4. Jahr findet ja fast ausschließlich in der Einrichtung statt.
Wegen den Ausflügen, die haben wir auch schon gemacht, die mussten wir auch selber bezahlen, wie auf der Realschule oder so auch. Wir machen auch für ca.200€ eine Studienfahrt nach Frankreich und mussten uns für 80€ eine Gitarre kaufen. Ist schon nicht ganz billig aber wenn du bafög bekommst ist es ja nicht so schlimm.
Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter halfen aber ich gleube du solltest da wirklich dich direkt an die Schule wenden.
Auch ja und wegen sport kann ich dich auch beruigen, da machen wir fast nur sachen, die du dann in der Einrichtung mit den Kindern machen kannst,also kein Leichtathletik oder so.
 
A
Ann-Katrin
Ich bin neu hier!
Registriert seit
1. November 2004
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Alter
31
Ausbildungsinhalte Beitrag #7
Hallo

Ich mache meine Ausbildung auch hier in Bayern. Bei mir ist dass so ich habe zwei Jahre ein Sozialpädagogisches Seminar (neue Bezeichnzng für Vorpraktikum) Ich bin alle zwei Wochen zwei Tage an der Schule ansonsten in der Praxis. also Hort. Nach den zei Jahren kommen zwei Jahre and der Fachakademie (Theorie) und zum Schluß ein annerkennungs Jahr. Die Ausbildung dauert fünf Jahre. Es stimmt, nach den zwei Jahren SPS (Sozialpäd Seminar) macht man die Prüfung zur Kinderpflegerin (diese steht mir noch bevor.) Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Grüße Ann-Katrin
 
C
Connie
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
29. Oktober 2004
Beiträge
56
Zustimmungen
0
Alter
33
Ausbildungsinhalte Beitrag #8
Ann-Katrin: Danke für deine Antwort, hat mir sehr geholfen :D
Das finde ich praktisch, dass man nach den ersten beiden Jahren dann Kinderpflegerin ist, denn angenommen man schafft den Rest nicht, hat man wenigstens das :freu: Ist diese Prüfung dann auch schriftlich/mündlich?

Konntest du dir aussuchen, ob du in einen Hort oder einen Kiga etc. wolltest? Oder war das vorgeschrieben?

Also nochmal danke und liebe grüße :D
Connie
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben