Begründung der Projektwahl

    Diskutiere Begründung der Projektwahl im Ausbildung Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; ....Hallöchen ihr Lieben :o) Wie ihr sicher schon wisst, ist meine Schule nicht die Beste, meine Jahresarbeit besteht aus 15 Reflexionen, nun...
B
BlueEvil20
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
10. Januar 2003
Beiträge
331
Zustimmungen
0
Alter
36
Begründung der Projektwahl Beitrag #1
....Hallöchen ihr Lieben :eek:)


Wie ihr sicher schon wisst, ist meine Schule nicht die Beste, meine Jahresarbeit besteht aus 15 Reflexionen, nun möchte ich aber auch eine Begründung der Projektwahl mit abgeben,

Und nun die Farge: Darf in die Begründung nur die "Stärken" der Kinder
oder kann ich auch eine schwäche des Kindes nennen, z.B. Kann Farben nicht benennen????


Wie istoder war das bei euch.......und für kleine Tipps bin ich natürlich auch dankbar :eek:)

Liebe Grüße
Blue
 
A
Anonymous
Gast
Begründung der Projektwahl Beitrag #2
wo setze ich an...

Hallo Blue,

ich persönlich bin der Meinung, dass ich um ein Kind zu fördern sowohl seine Stärken als auch seine Schwächen kennen muss. Dann kann ich die Förderung bei den Stärken ansetzen und nicht, wie oft gut gemeint gemacht wird, an den Schwächen des Kindes. Kinder sind sich ihre Schwächen oft besser bewußt als wir es denken. Wird dann "immer nur" in der Förderung auf die Schwächen herumgeritten, entsteht schnell ein Gefühl "ich kann sowieso nichts"...

Deswegen, setze bei den Stärken an und vermelde das Ruhig. Dass die Schule nicht unbedingt die beste ist, heißt nicht, dass du keinen Anspruch an dich selbst haben darfst...


Olav
 
J
Jessy05
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
9. Juni 2003
Beiträge
53
Zustimmungen
0
Alter
34
Begründung der Projektwahl Beitrag #3
Also ich hab in der schule gelernt, dass man alles begründen muss, sowohl Stärken als auch Schwächen der Kinder!

Hoffe du kannst mir vielleicht auch weiter helfen?!

Jessy
 
B
BlueEvil20
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
10. Januar 2003
Beiträge
331
Zustimmungen
0
Alter
36
Begründung der Projektwahl Beitrag #4
Hy Jessi,


Wobei benötigst du den Hilfe?

Wenn ich kann, helfe ich gerne ;o)


Lg Blue
 
J
Jessy05
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
9. Juni 2003
Beiträge
53
Zustimmungen
0
Alter
34
Begründung der Projektwahl Beitrag #5
Hi

Also da ich gelesen hab, dass du jetzt schon fast mit den Anerkennungsjahr fertig bist kannst du mir bestimmt ein bisschen helfen!

Und zwar mach ich als benotetes Angebot im Praktikum eine Knüllplastik und mein Thema ist Bienen!
So aber mir fallen überhaupt keine brauchbaren Grob- und Feinziele ein und deswegen wollte ich dich fragen, ob du mir dabei nicht helfen kannst??

Auf welche Schule gehst du denn?
Danke

Jessy :p
 
B
BlueEvil20
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
10. Januar 2003
Beiträge
331
Zustimmungen
0
Alter
36
Begründung der Projektwahl Beitrag #6
Hi,


Was ist den Knüllplastik???
Wenn ich nun mal davon ausgehe, das es was Kreatives ist, das mit etwas zusammenknüllen zu tun hat, würde ich sagen, förderung der Feinmotorik durch das knüllen der......

Förderung des Sozialverhaltens durch z.B. Gespräche unter den KIndern, sich gegenseitig helfen usw.
Förderung des Sprachlichen Bereiches durch Gespräche....


so in etwa?? Oder was ist Knüllplastik?????


Lg Blue
 
J
Jessy05
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
9. Juni 2003
Beiträge
53
Zustimmungen
0
Alter
34
Begründung der Projektwahl Beitrag #7
Hi

Also, eine Knüllplastik wird aus Zeitung und Kleister gemacht: Man legt die Zeitung doppelseitig hin und bestreicht sie mit Kleister und je mehr Zeitungen du aufeinander legst, umso größer und dicker wird nachher die Plastik! Und aus der Zeitung soll später eine Biene entstehen!

Nun ist es so das ich in einem Kindergarten bin, in dem viele ausländische Kinder sind und die nicht wirklich viel mit Sachen wie: rauh oder glatt usw anfangen können.
Deswegen ist es bisschen schwierig als Grobziel die Sprache zu nehmen. Verstehst du, wie ichs meine?

Ich brauche mindestens 3 Grobziele und zu jedem Grobziel zwischen 3 und 5 Feinziele.
Aber irgendwie steh ich grad voll auf´m schlauch und mir fällt absolut nichts ein!
 
B
BlueEvil20
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
10. Januar 2003
Beiträge
331
Zustimmungen
0
Alter
36
Begründung der Projektwahl Beitrag #8
mmmh also,

ich versuche es nochmal.....

Förderung der Feinmotorik durch.....

Förderung der Kognitiven Kompetenz durch z.B. kennenlernen eines Neuen Materials (Zeitung) oder Ideen im Umgang mit dem Material enzwickeln.....

Förderung der Sozialen Kompetenzen durch gegenseitiges helfen......


Allerdings würde ich evt. vorher mal ein Tastspiel mit den Kindern machen, wo diese Begriffe wie weich, rauh usw. den Kindern nähergebracht wird,( gespräch, fühlen) sprich über greifen begreifen.........

Würde sich ja anbieten, wenn solche Begriffe während der Aktion "Gebraucht" werden, so bietest du den Kindern auch eine Orientierung.......


Hilft dir das weiter????????

Lg Blue
 
J
Jessy05
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
9. Juni 2003
Beiträge
53
Zustimmungen
0
Alter
34
Begründung der Projektwahl Beitrag #9
danke

Ja, danke das hilft mir schon mal sehr weiter, allerdings fehlen mir dann noch die Feinziele zu den von dir genannten Grobzielen.

Meinst du ich soll mit den Kindern vor dem Angebot die Zeitung und den Kleister befühlen lassen und darüber mit ihnen reden?

Mein Angebot dauert allerdings nur 45 Min.

Ich hab noch eine Frage: Soll ich den Kindern eine Orientierungshilfe geben?
Also z.B ein Kind eine Biene an eine Tafel malen lassen oder soll ich eher ein Bild einer Biene aufhängen, damit sich die Kinder daran orientiren können?

Denn ich denke, dass sie eine Biene nicht so aus dem Kopf zusammen bekommen, wie das meine Lehrerin gerne haben möchte.

Wie würdest du es machen?

Danke nochmal für deine Hilfe und ich hoff ich kann dir auch irgendwann mal helfen :freu:
 
B
BlueEvil20
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
10. Januar 2003
Beiträge
331
Zustimmungen
0
Alter
36
Begründung der Projektwahl Beitrag #10
mmmhhh, also


Ich würde die Form einer Biene nicht durch ein Bild oder ähnliches Vorgeben.......ich würde die KInder selber aktiv werden lassen....und ob die Biene nun aussieht wie eine Biene ist ja auch nicht das wichtigste.....mir wäre es wichtiger die Fantasie und Kreativität der Kinder zu fördern, indem sie selber überlegen wie eine Biene aussieht, was ich evt. machen würde.........

ein Gespräch über Bienen, Aussehen, Größe, Farben, usw......dies könntest du ja schon einen Tag vorher machen, so eine art Sachgespräch, dann könnten die Kinder am 2ten Tag eben selber aktiv werden......

weisst du wie ich das meine???
Ich selber denke, das es nicht wichtig ist, das die Biene nachher wie ne Biene aussieht ( also nicht Ergenisorientiert) sondern Dinge wie Kreativität, Fa´ntasie usw. sind wichtig.....

ausserdem denke ich mal, das wenn du z.B. ein Bild von einer Biene zeigst, es dir nachher evt. so ausgelegt wird, das du zu viele vorgaben machst.......

Wie sieht den Der Ablauf deiner aktion aus? Dann kann ich es mir besser vorstellen.....

Lg Blue
 
J
Jessy05
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
9. Juni 2003
Beiträge
53
Zustimmungen
0
Alter
34
Begründung der Projektwahl Beitrag #11
Das Gespräch über Bienen möchte ich gleich am ersten Tag machen und auch wie sie aussehen, wo sie leben usw.

Ja, aber wenn ich jetzt keine Vorgaben habe, dann kann meine Lehrerin das wieder so auslegen, dass ich den Kindern bei Fragen nicht helfen kann!

Ich mache ja ein Bienenprojekt also über 4 Tage hinweg und da ist die Knüllplastik sozusagen der Abschluss

Also ich möchte mit den Kindern Bienen anschauen und über Bienen reden und ihnen zeigen,wo Bienen leben...
ich erklären den Kinder wie eine Knüllplastik gemacht wird und dann gehe ich nochmals kurz auf unsrer Bienen ein. Ich möchte die Kinder fragen, was eine Biene alles hat (Flügel, Rumpf...) und dann mit ihnen zusammen (jedes Kind einzeln) eine Biene "herstellen" mit denen die Kinder apäter auch spielen können!

Was sollte ich anders machen deiner Meinung?

Aber danke nochmal für deine Hilfe :D
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben