Begründung für Wahrnehmungsprojekt.

    Diskutiere Begründung für Wahrnehmungsprojekt. im Ausbildung Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Ich brauche unbedingt Begründungen warum es sinnvoll ist ein Wahrnehmungs projekt zu starten. Dieses soll in einer reihe laufen und beginnen werde ich...
D
dieKleene
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
24. Oktober 2004
Beiträge
35
Zustimmungen
0
Alter
34
Begründung für Wahrnehmungsprojekt. Beitrag #1
Ich brauche unbedingt Begründungen warum es sinnvoll ist ein Wahrnehmungs projekt zu starten. Dieses soll in einer reihe laufen und beginnen werde ich mit dem Tastsinn und dieses sollte auch hauptstandteil der begründung sein und dann noch nebenläufig die anderen sinnesformen warum es wichtig ist diese zu fördern.
Hab schon nen bissel was und auch viel gesucht etc. Aber irgend wie komm ich net we2iqter und ausreichend ist meins auch nicht im geringsten. Ich verzweifle wirklich, gerade wo es Monat fertig sein muss.

Wäre wirklich lieb von euch.....

Danke
 
E
Emiliy
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
5. Januar 2005
Beiträge
172
Zustimmungen
0
Begründung für Wahrnehmungsprojekt. Beitrag #2
Huhu!

ich habe im moment das thema "Körper" und nehme zur zeit auch die Sinne durch.
ich kann dir ja mal was drüber schicken..
wenn du magst. :D
Ich gehe allerdings auf alle Sinne ein nicht nur auf bestimmte.

Liebe Grüße
Emiliy
 
V
Vevi
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
14. August 2004
Beiträge
859
Zustimmungen
0
Begründung für Wahrnehmungsprojekt. Beitrag #3
Hallo!

Ziel der Schulung von Wahrnehmung ist für mich, dass die Kinder bestmöglich lernen können. Kinder lernen vor allem wenn sie etwas über alle Sinne erfahren. Dafür ist es wichtig, dass alle Sinne geschult werden. Am besten können die Sinne geschult werden, wenn andere Sinne ausgeschaltet werden z. B. kann man konzentrierter hören, wenn man die Augen geschlossen hat.
Kinder lernen sehr bald über das Angreifen von Dingen - daher kommt ja auch das Wort BEGREIFEN. Durch das an-greifen, durch das richtige be-greifen von Dingen lernen die Kinder die Dinge die sie anfassen kennen.
Schau mal, gerade in Rhythmiken versucht man mit so vielen Sinnen wie möglich etwas zu erfahren. Durch das Hantieren mit diversen Gegenständen erfahren die Kinder Materialeigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten der Gegenstände.

Ist es das in etwa, was du gesucht hast?

Liebe Grüße
Eva
 
D
dieKleene
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
24. Oktober 2004
Beiträge
35
Zustimmungen
0
Alter
34
Begründung für Wahrnehmungsprojekt. Beitrag #4
das is zwar nen netter Anfang aber nicht wirklich die Begründung. Ich suche eher eine begründung im dem sinne von,
Man muss die Sinne fördern ansonsten verkümmern sie, weil.
Warum ist es wichtig dieses Angebot zu machen????
Wareum warum warum....so meine ich das.
Allgemein über sinne.
 
V
Vevi
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
14. August 2004
Beiträge
859
Zustimmungen
0
Begründung für Wahrnehmungsprojekt. Beitrag #5
Hallo!

Also du suchst konkrete Ziele. Jetzt verstehe ich. Dann musst du dir überlegen, warum du gerade diese Aktivitäten mit den Kindern machst, wieso hast du diese Aktivität für diese Kinder ausgewählt.
Dabei kann ich dir nicht helfen, da ich deine Kinder nicht kenne und auch nicht weiß welche Aktivitäten du und wie du sie machst.

Ausserdem sollte zuerst das Ziel stehen und dann sollte man die dazu passende Aktivität suchen.

Liebe Grüße
Eva
 
D
dieKleene
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
24. Oktober 2004
Beiträge
35
Zustimmungen
0
Alter
34
Begründung für Wahrnehmungsprojekt. Beitrag #6
Also so langsam komme ich auch voran. Das diese Didaktische Analyse aber auch immer solche schwierigkeiten machen muss. Sonst geht immer alles gut von der Hand nur das nich. Man hat immer sachen im Kopf aber nieder schreiben das geht immer soooo schleppend.
Trotzdem danke
 
J
jensselle
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
26. Januar 2004
Beiträge
49
Zustimmungen
0
Alter
41
Begründung für Wahrnehmungsprojekt. Beitrag #7
Vielleicht solltest du ja mal auf die entwicklungspsychologischen Aspekte der Wahrnehmung eingehen.
 
C
C@t
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
31. August 2004
Beiträge
2.600
Zustimmungen
0
Alter
34
Begründung für Wahrnehmungsprojekt. Beitrag #8
Hi
mich würde es sehr interessieren ob es dazu eine Internet seite gibt zu den entwicklungspsychologischen aspekte der wahrnehmung, da ich mein Projekt auch gerade dazu amche.
Mir fällt es auch etwas schwer, die Begründung richtig auszuweiten. Klar es gibt Begründungen aber die Lehrer wollen von uns immer Seitenlange Begründungen...
Wenn jemand so eine Internet addy kennt, würde ich mich freuen wenn er sie mir geben könnte.
Achso, ich habe mal gelesen dass der tastsinn der wichtigste von allen ist. Wieso? Gibt es da eine spezielle Begründung. ich würde gerne mit diesem Sinn beginnen.
Auch finde ich es wichtig dass man alle Sinne mit den Kindern erarbeitet, was ich auch tun werde.

Ich freue mich über jede Hilfe!

LG
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben