Begründung gesucht für Theaterprojekt

    Diskutiere Begründung gesucht für Theaterprojekt im Ausbildung Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Hallo, ich bin seit dem 01.09.04 als Anerkennungspraktikantin in einem Hort tätig. In diesem Jahr steht mir mein Kolloquium :roll: bevor. Ich habe...
N
noracora
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
29. Dezember 2004
Beiträge
39
Zustimmungen
0
Alter
35
Begründung gesucht für Theaterprojekt Beitrag #1
Hallo, ich bin seit dem 01.09.04 als Anerkennungspraktikantin in einem Hort tätig. In diesem Jahr steht mir mein Kolloquium :roll: bevor. Ich habe meine Anleiterin zu Beginn meines AJ gefragt, ob ich ein ganzjähriges Theaterprojekt mit den Kindern durchführen kann. Sie war sofort damit einverstanden. Ich habe mein Theaterprojekt auch in den Ausbildungsplan geschrieben. Nun erzählte mir meine Anleiterin, dass ich im Kolloquium begründen muss warum Ich als Erzieherin ein Theaterprojekt durchführe und dies nicht auch von irgendeiner anderen Person (z.B. Mutter) durchgeführt werden kann. Nun überlege ich schon die ganze Zeit, wie ich im Kolloquium begründe das ich als Erzieher ein Theaterprojekt durchführe. Eine Begründung wäre das ja , dass beim Theaterspielen verschiedene Gefühle auftreten können und wir in unserer Ausbildung gelernt haben damit richtig um zu gehen. Jetzt hoffe ich das ihr mir weiterhelfen könnt! Denn ich habe echt ein Problem weitere Gründe zu finden warum ich als Erzieher ein Theaterprojekt durchführe. :roll: ich hoffe ihr könnt mir helfen vielen Dank schon mal. Gruß noracora
PS. Die Kinder und ich wollen den Film Shrek 2 als Theaterstück vorführen.

Titel wurde von Mod. Morgaine verändert
 
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
Begründung gesucht für Theaterprojekt Beitrag #2
Hallo Noracora,

wenn du mit dieser Frage rechnest, kannst du im Grunde, ich sage es jetzt einfach mal so, auch gleich unseren ganzen Beruf in Frage stellen. Warum gibt es Erzieher? Mütter wären doch auch gut geeignet, oder?
Deine Frage wäre doch auf alle Bereiche übertragbar. :)
 
A
_anne_
Ich habe mich eingelebt!
Registriert seit
13. Januar 2005
Beiträge
88
Zustimmungen
0
Alter
33
Begründung gesucht für Theaterprojekt Beitrag #3
Also, ich habe auch ein Musical oder auch theaterstück im KiGa geplant und meine "Begründung" dafür ist ganz einfach anregung der Kreativität, weil meine Kiddis außer dem Text und dem Lied nichts vorgegeben haben sondern alles frei gestalten können und auch sollen, und weil meins ja ein Musical ist, halt noch förderung des Rhythikgefühls durch Instrumente und singen.
Aber das du im KiGa als Erzieherin ein Theaterschtück ist für mich eigentlich klar, da ja du mit den Kiddis arbeitest und nicht die Eltern, oder???

LG, Anne :guten tag:
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben