Beteiligung der Elternvertretung an wichtiger Begehung

    Diskutiere Beteiligung der Elternvertretung an wichtiger Begehung im Elternarbeit Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Demnächst findet eine wichtige Begehung der Aufsichtsbehörde im Kindergarten statt, da unser Kiga aus allen Nähten platzt, und irgendetwas passieren...
Y
Ylli
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
6. April 2003
Beiträge
40
Zustimmungen
0
Beteiligung der Elternvertretung an wichtiger Begehung Beitrag #1
Demnächst findet eine wichtige Begehung der Aufsichtsbehörde im Kindergarten statt, da unser Kiga aus allen Nähten platzt, und irgendetwas passieren muß.
Die Elternvertretung weiß von nichts. Muß die an so einer Begehung eigentlich beteiligt werden?
 
A
Anonymous
Gast
Beteiligung der Elternvertretung an wichtiger Begehung Beitrag #2
na du

hallo yilli
es handelt sich dabei wohl um eine sogenannte baubegehung. dabei wird geguckt ob noch alles in ordnung ist bzw. wo ausgebessert oder räumlichkeiten evtl. erweitert werden müßten u.ä.
anwesend sind i.d.r. leitung, trägervertreter und finanzier....keine eltern.no.
du könntest aber vorschläge an die leitung weiterreichen, was euch baulich (geräte/waschräume...) mißfällt oder fehlt.
 
A
Anonymous
Gast
Beteiligung der Elternvertretung an wichtiger Begehung Beitrag #3
Oder...

Hallo Yilli,

was du sicherlich nicht machen solltest ist die leitung während der begehung auf ein zwecks begehung gut camouflierten missstand hinzuweisen. Fragen wie "entschuldigung die störung, aber haben sie das auch inzwischen reparieren lassen..." oder "ach gut das ich sie jetzt zufällig sehe. habe sie mitgekriegt das..." sind natürlich unentschuldbar.

Olav
 
A
Anonymous
Gast
Beteiligung der Elternvertretung an wichtiger Begehung Beitrag #4
huhu olav
das ganze fand bei uns immer nach kigaschluss statt, da die kirchenvorstandsvertreter nicht eher konnten, da berufstätig...wie sind die chancen bei euch yilli?
 
Y
Ylli
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
6. April 2003
Beiträge
40
Zustimmungen
0
Beteiligung der Elternvertretung an wichtiger Begehung Beitrag #5
Tja, ich habe leider keine Ahnung, wann die Begehung genau stattfindet, auch nicht, ob Nachmittags oder Vormittags. Bei Baubegehungen wird das Gebäude auf Mängel überprüft. Baubegehungen kenne ich, habe ich früher selber beruflich durchgeführt. Es soll aber so viel ich weiß, keine Baubegehung sein, sondern Art Ortstermin, bei der sich die Ortsverhältnisse vor Ort angesehen werden, da wir zur Zeit 4 Gruppen mit 27 Kindern (demnächst 28) haben, und sich die Zahl weiter steigern wird. (So genau weiß ich das allerdings auch nicht, wir wurden ja nicht informiert) Platz für eine fünfte Gruppe ist nicht vorhanden, es sei denn, der Turnraum wird geopfert. Das Thema mit den unmöglichen Zuständen wurde vom Elternbeirat erst vor kurzem richtig auf den Tisch gebracht, die notwendige Statistik der Meldebehörde ist nicht mal für dieses Jahr erstellt und angeblich in Arbeit, und der Bürgermeister mußt auch erst von uns angesprochen werden, obwohl das Thema eigentlich allen seit langem bekannt sein mußte.
Ich finde, das ist doch wichtig, und der Elternbeirat sollte informiert werden...
 
A
Anonymous
Gast
Beteiligung der Elternvertretung an wichtiger Begehung Beitrag #6
hallo
na dann tut sich ja auf eure motivation hin was...
bei den leeren kassen, die vorherrschen wird wohl eure turnhalle dran glauben müssen........(einzig billige alternative - container)
gruppen aufstocken bis 30 kinder wird auch mehr und mehr bewilligt, was aber ne absolute sauerei ist nur noch verwahren....
frag doch einfach mal nach ob du dabei sein dürftest um die eltern nachher auch informieren zu können wenn der tipp schon von euch kommt. aber so wies aussieht WILL man euch wohl nicht allzugerne dabei haben?! :-|
 
Y
Ylli
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
6. April 2003
Beiträge
40
Zustimmungen
0
Beteiligung der Elternvertretung an wichtiger Begehung Beitrag #7
Da könntest du recht haben. Das Gefühl habe ich nämlich auch. Elternvertretungen müssen was ganz Schlimmes sein, besonders, wenn sie sich seit Jahren überhaupt nie eingemischt haben. Vermutlich verbreiten sie die Tollwut... :D :hau:

Gruß
Ylli
 
K
Krabbelkaefer
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
1.586
Zustimmungen
0
Alter
42
Beteiligung der Elternvertretung an wichtiger Begehung Beitrag #8
Hat sich was Neues ergeben?!

*neugierig*
Martina
 
Y
Ylli
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
6. April 2003
Beiträge
40
Zustimmungen
0
Beteiligung der Elternvertretung an wichtiger Begehung Beitrag #9
hallo martina,

leider kam ich in den letzten Tagen zu nix, da ich viel zu tun hatte. Immerhin findet demnächst eine Elterratsversammlung mit Kindergartenleitung statt, bei dem die Themen mal auf den Tisch kommen, auch die Begehung und die Situation mit den vielen Kindern. Bin mal gespannt. Das genaue Datum weiß ich aber noch nicht, war in der letzten Woche leider nicht im Kindergarten, da meine Kleine krank war.

Gruß
Ylli
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben