Bewerbungsvorlage

    Diskutiere Bewerbungsvorlage im Bewerbung, Vorstellungsgespräche und Co. Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Diese Vorlage sollte als Anregung/Inspiration genutzt werden. Wer nur kopiert braucht sich über Absagen nicht zu wundern. Eure Be[b]werbung[/b] ist...
B
Björn
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
1. Februar 2003
Beiträge
1.508
Zustimmungen
0
Alter
37
Bewerbungsvorlage Beitrag #1
Diese Vorlage sollte als Anregung/Inspiration genutzt werden.
Wer nur kopiert braucht sich über Absagen nicht zu wundern.

Eure Bewerbung ist Werbung für Euch als Arbeitskraft.
Verkauft Euch gut und zeigt durch Eure Bewerbung Individualität und Kreativität.
Und immer bei der Wahrheit bleiben! :jaja:

__________________________________________________

Seite 1:

Deckblatt
  • Bewerbung um eine Berufspraktikumsstelle
    Bewerbung um eine Gruppenleitungsstelle
    (o.ä.)
  • Bild

Seite 2:

Vorname Zuname
Straße Hausnummer
D-Postleitzahl Wohnort
Tel.: 0 1 23 4 / 56 78 90
Mob.: 0 12 3 / 456 78 90
Mail: email@email.de



Einrichtung
Name der/des EinrichtungleiterIn
Straße Hausnummer
Postleitzahl Ort

Datum (-> rechts außen)


Bewerbung um eine Berufspraktikumsstelle | 2005 (o.ä.)


Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrte Frau/Herr EinrichtungsleiterIn

Anregungen:
In welcher Ausbildung befinde ich mich derzeit?
Wann ist diese Abgeschlossen?
Wie ist meine Name, Alter?
Wie kam ich in diesen Ausbildungs-, Arbeitsbereich?
Wie sehe ich meine Zukunftsperspektiven?

Warum ich mich in Ihrer Einrichtung bewerbe.

Über ein persönliches Gespräch ..., würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,


Unterschrift

Anlage:

a) Lebenslauf (mit Passfoto)
b) aktuelles Zeugnis
c) Beurteilungen

Seite 3:

Lebenslauf (-> Passfoto rechts außen)

Persönliche Informationen
  • Familienstand:
  • Nationalität:
  • Alter:
  • Geburtstag:
  • Geburtsort:

Ausbildung
  • 1900– 1904 Grundschule (Name)
  • 1904– 19? Gymnasium
weitere Auflistung der schulischen und beruflicher Ausbildung

Sonstige Ausbildungen
  • Musische Bildung (Instrumente, Gesang, Theorie)
  • Mitglied beim DLRG , Schützenverein, etc.
  • Allgemeine Erste-Hilfe
  • Erwerb des Führerscheins

Jahreszahlen angeben!

Sonstige Tätigkeiten
  • erwähnenswerte Nebenjobs
  • ehrenamtliche Tätigkeiten
Jahreszahlen angeben!

Kenntnisse, Fähigkeiten & Interessen
  • Zeichnen, Malen (Kreatives Gestalten)
  • Spielen von Instrumenten und Gesang
  • Sprachkentnisse
  • etc.

Folgende Seiten nach der Auflistung der Anlage.

________________________________________________________

Bei Korrekturen Anregungen, einfach einen weiteren Beitrag verfassen.

Viele Grüße,
Björn
 
B
Björn
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
1. Februar 2003
Beiträge
1.508
Zustimmungen
0
Alter
37
Bewerbungsvorlage Beitrag #2
Aufwandsentschädigung in Höhe, von 50€ bitte auf mein Schweizer Bankkonto überweisen: Daten bei mir erfragen. :floet:

Zuwiderhandlungen und Raubkopien werden mit Strafverfolgung geahndet! :clown:
 
A
Anonymous
Gast
Bewerbungsvorlage Beitrag #3
Danke Björn, tolle Vorlage :)

Unter persönliche Daten gehört, wenn ich mich in kirchl. Einrichtungen bewerbe, die Konfession rein ...
 
K
karottal
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
24. Januar 2003
Beiträge
2.614
Zustimmungen
0
Alter
35
Bewerbungsvorlage Beitrag #4
Bei uns gehört auch noch rein:


Briefkopf auf allen Seiten (kann ja so auf zwei Zeilen aufgeteilt werden, in die Mitte)

Name des Vaters und Beruf
Name der mutter (+ Geburtsname) und Beruf

lg karottal
 
A
Anonymous
Gast
Bewerbungsvorlage Beitrag #5
Ja, das macht man, wenn man von der Realschule oder so eine Bewerbung zum Ausbildungsplatz schreibt. War zumindest früher so. Heute gehörts zumindest nicht in weiteren Bewerbungsschreiben ...
 
K
karottal
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
24. Januar 2003
Beiträge
2.614
Zustimmungen
0
Alter
35
Bewerbungsvorlage Beitrag #6
tja...wahrscheinlich haben uns unsere Lehrer damals auch wiedermal einen Blödsinn verzapft...naja :)

lg karottal
 
J
Justine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
21. September 2004
Beiträge
5.798
Zustimmungen
1
Bundesland
Bayern
Geschlecht
Weiblich
Bewerbungsvorlage Beitrag #7
Hast du gut gemacht, Björn.. :)

Ich denke dies ist für viele eine gute Vorlage zur Orientierung, aber dies sollte es auch bleiben, finde ich. Also noch individuell umgestalten/weglassen/dazuschreiben, etc. !

Bei einem kirchlichen Träger würde ich ebenfalls noch die Konfession dazuschreiben!

Das mit den "Mutter, Vater, Geschwister-Angaben" kenn ich auch noch, soll aber angeblich (soweit ich das gehört habe) veraltet sein, also nicht mehr notwendig.. (Ich selbst habe es z.B. ganz weggelassen bei meinen Bewerbungen und niemand wollte das in den Vorstellungsgesprächen wissen.) Muss aber wohl jeder selbst entscheiden...
 
G
Gerti
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
6. Januar 2003
Beiträge
3.607
Zustimmungen
0
Alter
44
Bewerbungsvorlage Beitrag #8
Super Vorlage!

Ich denke, ab einem bestimmten Alter kann man Vater, Mutter und Geschwister echt weglassen! :jaja:
Konfession ist bei uns auch unbedingt nötig...

Was ich auch noch wichtig finde: alle nötigen Unterlagen (aktuelle Zeugnisse) aber bitte nicht jeden Schnipsel. Keiner will eine 30-seitige Bewerbungsmappe mit Freischwimmerzeugnis und Führerscheinkopie anschauen... ;-)

Und: auf eine gute äußere Form achten, also Hüllen, Mappe usw.!
 
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
Bewerbungsvorlage Beitrag #9
Hallo,

ich finde die Vorlage auch gut!

Sagt mal macht ihr alle ein Deckblatt? Ist das ein Muss?
 
G
Gerti
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
6. Januar 2003
Beiträge
3.607
Zustimmungen
0
Alter
44
Bewerbungsvorlage Beitrag #10
ich mach kein Deckblatt sondern fang mit dem Anschreiben an
 
N
Nox
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
25. Mai 2003
Beiträge
8.200
Zustimmungen
1
Alter
33
Bewerbungsvorlage Beitrag #11
Hey!
Klasse Vorlage, danke! :jaja:

Also, ich hab es bei meinen Bewerbungen bisher immer noch dazu geschrieben, mit Mutter, Vater, Geschwistern etc...
Konfession kommt bei uns auch dazu!

Sagt mal, welche Zeugnisse packt ihr rein/ würdet ihr rein packen?
Nur das letzte, beglaubigt kopiert?!

Ciao
:cu:
 
S
Sinchen
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
22. März 2004
Beiträge
268
Zustimmungen
0
Alter
33
Bewerbungsvorlage Beitrag #12
Hi,

also meine Bewerbungen sind auch ähnlich wie die Vorlage von Björn,
Eltern und Konfession hab ich aber auch noch mit reingemacht.

Zeugnisse hab ich von der Realschule, der Berufsschule und das Abschlusszeugnis der Fachschule für Sozialpädagogik. Beglaubigt hab ich die aber nicht, das kostet ja ein Heidengeld und bei einem Vorstellungsgespräch kann man diese Original-Unterlagen dann ja mitbringen und bei Bedarf zeigen.

Ich habe noch eine Frage zu dem Passfoto: Wenn ich schon auf dem Deckblatt ein Foto habe, muss ich auf dem Lebenslauf doch nicht nochmal eins machen, oder? Wo ist ein Foto wichtiger, auf dem Deckblatt oder auf dem Lebenslauf?
ich hatte es bisher auf dem Deckblatt und hab dann aber auf dem Lebenslauf keines gehabt.

Liebe Grüße,
Sinchen
 
B
Björn
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
1. Februar 2003
Beiträge
1.508
Zustimmungen
0
Alter
37
Bewerbungsvorlage Beitrag #13
Danke!

Ich bin mal ganz ehrlich:
Ich war von all den regelmäßigen Anfragen bezüglich der Bewerbung [schild=19 fontcolor=000000 shadowcolor=A52A2A shieldshadow=1]Ermüdet![/schild], deshalb hab ich mich aufgerafft und eine grobe Gliederung zusammengefasst.

Wenn Sie etwas nützt - schön! 8)

Aber (nochmal) ganz ehrlich - es gibt genügend Leute die damit Geld verdienen indem sie Schulungen dazu anbieten.

Ich bin auch, offen gesagt etwas frustriert, dass es immer soviel Bedarf und Unsicherheiten bei Bewerbung gibt. :roll:

Also ich schreibe schon lange nicht mehr Mutter und Vater und deren Beruf hinein, wen interessiert das wenn man sich um einen Job bewirbt?
Man ist doch eine eigenständige Person.
Wenn man mich darauf in einem Vorstellungsgespräch ansprechen würde, müsste ich wahrscheinlig das Lachen anfangen. ;)

Bye
 
J
Justine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
21. September 2004
Beiträge
5.798
Zustimmungen
1
Bundesland
Bayern
Geschlecht
Weiblich
Bewerbungsvorlage Beitrag #14
Och, da meine Mutter ebenfalls Erzieherin ist wäre es wohl gar nicht so uninteressant.. und trotzdem, wie björn schon sagte: eigenständige person ;-)!
 
R
rike
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
9. Januar 2003
Beiträge
1.014
Zustimmungen
0
Alter
33
Bewerbungsvorlage Beitrag #15
den Punkt Anlage schreib man doch ga rnicht mehr auf DAS ANSCHREIBEN oder ?

Soweit ich weiß wird es weg gelassen!
 
J
Justine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
21. September 2004
Beiträge
5.798
Zustimmungen
1
Bundesland
Bayern
Geschlecht
Weiblich
Bewerbungsvorlage Beitrag #16
also ich habe es mit dazugeschrieben! bring übersichtlichkeit, weil der leser auf einen blick sieht was ihn noch erwartet und welche formulare unter umständen fehlen ;)!

wieso sollte man es weglassen?
 
D
dannja
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
20. März 2004
Beiträge
7.219
Zustimmungen
0
Alter
34
Bewerbungsvorlage Beitrag #17
hallo!
habs auch ähnlich wie björn.
aber eine frage, warum zwei fotos?
ich lege auch noch bestätigung über kinderpflege-prüfung dazu, weils ja auch im lebenslauf steht.
lg dannja
 
E
Erdbeeri
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
9. Februar 2003
Beiträge
4.131
Zustimmungen
0
Alter
34
Bewerbungsvorlage Beitrag #18
huhu

eine frage hab ich noch.
welche zeugnisse? Nur von der Fachschule für Sozialpädagogik oder auch Vorpraktikum und von der Mittleren Reife?
Ich dachte ab der Mittleren Reife alles.
Bisher kamen schon unterschiedliche Meinungen. was meint ihr?

Lg, Beeri
 
M
mel80
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
4. April 2003
Beiträge
2.482
Zustimmungen
0
Alter
37
Bewerbungsvorlage Beitrag #19
Hallo!

Noch mal zu dem Thema Geschwister:

Wenn ich in meine Bewerbung schreibe dass ich 12 jüngere Geschwister habe, finde ich das einen rießengroßen Vorteil. Wegen Verantwortungsgefühl und langjähriger Erfahrung.

Was bei vielen Trägern außerdem noch gut ankommt, ist eine dritte Seite mit: "Was sie sonst noch über mich wissen sollten". Da schreibe ich hinein, dass ich schon früh Verantwortung übernommen haben... Meine Unterbrechung von einem Jahr begründe ich kurz...

Lg Melanie
 
A
Anonymous
Gast
Bewerbungsvorlage Beitrag #20
Erst mal: danke Björn für die Vorlage. bei mir persönlich gibt es zwar kein Bedarf, aber danke für die Mühe um auch im voraus Fragen zu beantworten und Klärungsbedarf zu minimieren ...

Zum Bild: Ich habe immer nur ein Bild, und das auf dem Lebenslauf. Wenn ihr es persönlich für gut, schön und effektiv haltet macht zwei. Aber eines sollte meines Wissens auf jeden Fall auf dem Lebenlauf sein.

Zum thema "Angaben über Geschwister/Eltern": Ich stimme Melanie zu: Geschwister können schon erwähnt werden - gerade in unserem Beruf, In anderen Berufen würde ich es weg lassen. Die Eltern kommen dann der Vollständigkeit halber rein, und wenn die auch noch im sozialen Bereich arbeiten, dann schadet es erst recht nicht!
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben