Bin verzweifelt- Suche meine gestohlene Winterling-Violine!

    Diskutiere Bin verzweifelt- Suche meine gestohlene Winterling-Violine! im Flohmarkt Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - allgemein; Hallo! Ich hoffe, ich darf das hier posten? Also, ich habe folgendes Problem: Vorgestern abend (29.03.04 - 20.00Uhr) wurde mir (Musikstudentin)...
M
murcksi
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
11. November 2003
Beiträge
69
Zustimmungen
0
Alter
37
Bin verzweifelt- Suche meine gestohlene Winterling-Violine! Beitrag #1
Hallo!
Ich hoffe, ich darf das hier posten?

Also, ich habe folgendes Problem:

Vorgestern abend (29.03.04 - 20.00Uhr) wurde mir (Musikstudentin) in 1030 Wien in der Straßenbahn der Linie 71 meine Violine entwendet. Ich habe diese natürlich bereits als gestohlen gemeldet und sämtliche Schritte unternommen die ein Wiederfinden ermöglichen... Außerdem habe ich mehrere Geigenbauer und andere mögliche Abnehmer informiert, daß die Geige im Falle eines Auftauchens zur Begutachtung gemeldet wird.
Daher auch an hier meine Bitte:

Wenn in nächster Zeit eine Violine des Hamburger Geigenbauers "Winterling"
um ca. 1900 -1927 "auftaucht" bzw. zum Verkauf angeboten wird, melden sie
dies
bitte unter meiner Tel Nr.: 0699/19450314 oder direkt an die zuständige
Polizeiwache (Bundespolizeidirektion Wien Wachzimmer 3., Marokkanergasse 4
:Tel.:
01/31310 DW 58341). Aktenzahl der Anzeige ist: 4k/102741/2004.


Die Violine war in einem grünem formstabilen Geigenkasten. Außerdem darin
befand sich ein ca. 3 Jahre "alter" Bogen von "Thomas Gerberth".

Genaueres zur Geige:

Zettel mit Schrift "Georg Winterling, Hamburg" und einer Jahreszahl 19..
(also zwischen 1900 und 1927).
Die Violine hat mehrere reparrierte Risse.
Der Hals der Geige ist nicht "normal glatt", sondern, wenn man mit Daumen,
und Zeigefinder leicht auf und abrutscht(wie beim Lagewechsel), spürt man,
sozusagen die "Flammungen" als leichte "Beulen".
Ausserdem kann man noch erkennen, dass auf der Geige zuvor eine Kinnstütze
war, die über dem Saitenhalter befestigt wurde, da an dieser Stelle das Holz
der Zargen Beschädigungen von vermutlich einem Nagel ect. haben.
Ebenso wurde die Stelle, an der die Handfläche beim Lagewechsel den Korpus
berührt nachlackiert.
Der ursprüngliche Lack an dem Korpus der Geige ist so "gekraakelt"-so
Sprünge im Lack und Bläschen.
Laut meinem Geigenbauer kommt das davon, dass man zu einer Zeit irgednetwas
in den Lack getan hat, damit er schneller Trocknet- und nun sind die Risse
da!

Da die Violine eine Leihgabe von der Großmutter meines Freundes war, wurde
die Geige leider nie geschätz ect., da es sowieso die einzige war, die ich
zur
Verfügung hatte.

Ebenso würde ich mich freuen, wenn ihr noch andere Stellen wüssten, an die ich
mich noch wenden könnte.
(Natürlich können Sie dieses mail auch an andere, relevante Adressen
weiterleiten)

Ich kann gerne die ANzwigenbestätigung mailen!

Ich würde mich auch freuen, wenn irgendwer z.B. es auf einer Musikschule ect. ausdrucken und aushängen könnte...(Und dann noch dazuschreiben z.B. "Findelohn gesichert" ).
Bzw. wenn irgednwer zufällig irgednwo eine "Winterling-Geige" zum Verkauf angeboten sieht, mich kurz anmailt ect. ...

Freue mich auch über Ideen, wo ich es sonst noch aushängen könnte!

Ciao, murcksi
 
A
Anzeige
Re: Bin verzweifelt- Suche meine gestohlene Winterling-Violine!
A
Anonymous
Gast
Bin verzweifelt- Suche meine gestohlene Winterling-Violine! Beitrag #2
hallo murksi
das ist ja mehr als ärgerlich!!! das tut mir echt leid.
behalte ebay im auge.....da wird ja so einiges "vertickt"
ich drück ganz fest die daumen, dass du sie wiederbekommst!!!
 
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
Bin verzweifelt- Suche meine gestohlene Winterling-Violine! Beitrag #3
Hallo murcksi,

das tut mir leid für dich!

Drücke die Daumen, dass du deine Violine wiederbekommst.
 
K
Katrin88
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
18. März 2004
Beiträge
256
Zustimmungen
0
Bin verzweifelt- Suche meine gestohlene Winterling-Violine! Beitrag #4
hi
hoffe für dich das dir jemand weiterhelfen kann!
 
A
Anonymous
Gast
Bin verzweifelt- Suche meine gestohlene Winterling-Violine! Beitrag #5
Pfandleihe und Versteigerungen

Hallo Murcksi,

davon ausgehen, dass es kein Auftragsklau war, wird es jemanden sein, der dieses ding möglichst schnell zu geld machen will. das geschieht in der Regel entweder über Pfandleihe oder Versteigerungen bzw. in der Musikszene. Versuche heraus zu finden wer in Wien und Umgebung Geigenunterricht gibt und ein SchüerIn hat, die plötzlich mit ein entsprechende Geige auftaucht. Ebenfalls direkt die Pfandleihe(n) in Wien und Umgebung ansprechen. Wenn es dir möglich ist, kannst du auch bei Trödelhändler versuchen.

Ich gehe davn aus, das der Täter keine Ahnung hatte, was er da klaute, es sei denn (wie gesagt) dass es gezielt gemacht wurde.

Ich wünsche dir bei der Suche viel Erfolg.

Olav
 
M
murcksi
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
11. November 2003
Beiträge
69
Zustimmungen
0
Alter
37
Bin verzweifelt- Suche meine gestohlene Winterling-Violine! Beitrag #6
DANKE!

Für eure Antworten!

Bei E__bay schau' ich nun regelmässig ... wusste gar nicht, dass da sooo viele Geigen angeboten werden ;)

Naja, war heute auf einem Flohmarkt, der jedes Wochenende stattfindet...

...dort werd' ich auf jeden Fall öfter's vorbeischauen!

Lg,
murcksi

PS: Am Flohmarkt: Antwort eines Verkäufers(Hat AUtoradios, Gitarren, 2Geigen, viele Uhren und Handy's angeboten), auf die Frage, ob er noch andere Instrumente hätte:
Nein, momentan nicht, alles schon weg, aber nächste Woche krieg' ich wieder welche... Celli's und sicher auch irgednwelche Geigen...
 
A
Anzeige
Re: Bin verzweifelt- Suche meine gestohlene Winterling-Violine!
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben