Buchtipps

    Diskutiere Buchtipps im Lese-Ecke Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Hallo zusammen, habt ihr Buchtipps für schöne Bilderbücher, Bücher mit Geschichten, ... für Kindergartenkinder? Teilt sie uns mit. Ich werde dann...
A
Anonymous
Gast
Buchtipps Beitrag #1
Hallo zusammen,

habt ihr Buchtipps für schöne Bilderbücher, Bücher mit Geschichten, ... für Kindergartenkinder?
Teilt sie uns mit. Ich werde dann zu jedem Buch in eurem Posting einen direkten Link zu amazon.de legen, denn eine Bestellung darüber unterstützt den Kindergarten-Workshop etwas ;-)
 
N
naseweis
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
6. Januar 2003
Beiträge
249
Zustimmungen
0
Alter
47
Buchtipps Beitrag #2
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Buchtipps Beitrag #3
Es kommt ein Bär von Konstanz her
Allererste Verse
Herausgegeben von Hansjörg Martin und Boris H. Schmidt
1989 bei rororo erschienen

Neue einfache Kinderreime für 2 bis 4 Jährige, klug, witzig, sorgfältig gewälte Worte - meine Kinners haben sie geliebt! Und das beste: es gibt das Buch immer noch!

Textprobe:

Der Mund - Die Hände
aus der Reihe Augen, Nase, Ohren... von Peter Maiwald

Der Mund ist was zum Sagen,
zum Essen, Trinken, Fragen.
Der Mund ist nicht zum Halten.
Sonst bleibt alles beim Alten.

Die Hände sind zum Machen
von hunderttausend Sachen.
Es ist ein gutes Leben,
wenn wir die Hand uns geben.
 
M
Manuela W.
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
9. Januar 2003
Beiträge
3.823
Zustimmungen
0
Alter
34
Buchtipps Beitrag #4
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Buchtipps Beitrag #5
Eine kleine Geschichte der Kinderliteratur von den Anfängen um 1450 bis Harry Potter - und das auf ca 200 Seiten! Zum Wiedererinnern genauso geeignet wie zum Neuinformieren - dabei kurzweilig - und weckt spontan den Wunsch nach MEHR Bücherkäufen...

Isa Schikorsky
DuMont Schnellkurs Kinder- und Jugendliteratur
aus der Reihe Schnellkurs von DuMont Literatur und Kunst Verlag
Köln 2003


Lesender Gruß aus Berlin
 
A
Andrea 79
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
24. Juli 2003
Beiträge
485
Zustimmungen
0
Alter
39
Buchtipps Beitrag #7
Hallo!

Ich find das Buch "Das Kleine Ich bin ich." von Mira Lobe einfach klasse.

Besonders wegen der kleinen Bastelanleitung des "Tierchens". Man kann es so immermal wieder in einen Fühlsack stecken und zu neuem Leben erwachen lassen.


Lieben Gruß,
Andrea ;)
 
M
Manuela W.
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
9. Januar 2003
Beiträge
3.823
Zustimmungen
0
Alter
34
Buchtipps Beitrag #8
L
LordChip
Ich bin neu hier!
Registriert seit
11. März 2004
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Alter
38
Buchtipps Beitrag #9
Agathe

Agathe von Pascal Teulade
Habe diese Buch für meine Bilderbuchbetrachtung genommen. Es ist absolut toll angekommen.

Kurzbeschreibung

Eine Geschichte aus Ameisensicht erzählt. Die Ameise Agathe erlebt während eines Sonntagsausflugs lauter schrecklich aufregende Dinge. Darüber können Kinder nur lachen, sind sie doch viel größer als Agathe. Gleichzeitig werden sie aber dazu angeregt, die Welt auch einmal aus ganz anderer Perspektive zu betrachten.

Es macht den Kindern auch viel Spaß die einzelnen Körperteile zu entdecken und zu beschreiben bzw zu zeigen.

Das Buch ist sehr schön gezeichnet und hat mich datzu angeregt selber anzufangen ein kleines Bilderbuch zu zeichnen.
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Buchtipps Beitrag #11
Hallo!
Kennt jemand von Euch die Bilderbücher von Babette Cole?

Lady Lupines Benimmbuch
Lady Lupine ist ein Hundedame aus gutem Hause, die ihren Kindern Etikette beibringt

Wahre Liebe
Der Hund Oscar ist schrecklich taurig, als ein neues Baby
kommt...

Wer Babette Cole nicht kennt, sollte sich überraschen lassen: schräg, lustig (auch für Erwachsene), ironisch, tolle Bilder...ich find´ sie einfach klasse

Liebe Grüße, Geli

<hab die Links gesetzt, Geli. UND ich find Babette Cole auch super! Hongxuan>
 
E
Erdbeeri
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
9. Februar 2003
Beiträge
4.131
Zustimmungen
0
Alter
34
Buchtipps Beitrag #12
Huhu

Hier mal 2 Buchtipps die auch für kleine Kinder gut geeignet sind.

Das schaf Rita
Autorin: MoniPort
Verlag: Beltz & Gelberg

und
Eins, zwei, drei, Tier
Autorin: Naddia Budde
Verlag: Peter Hammer Verlag


Der Text ist bei beiden in Reimform, total witzig!
Lg, Beeri
 
G
goldlocke
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
26. Juli 2004
Beiträge
34
Zustimmungen
0
Buchtipps Beitrag #13
Hallo zusammen!

Ich habe auch einen Buchtipp für euch, der sehr gut für Kindergartenkinder geeignet ist.

Das sehr unfreundliche Krokodil
Es eignet sich gut um das Thema streiten, benutzen von Schimpfwörtern zu besprechen ...

Liebe Grüße
goldlocke
 
A
Amethyst
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
17. März 2004
Beiträge
4.633
Zustimmungen
0
Alter
51
Buchtipps Beitrag #14
Hallo Susi!

Dann will ich auch mal in meinen Bücherschrank bzw. ins Bücherregal meines Sohnes gucken. Ich habe mich immer gefreut, wenn meine Mama Uli ein Buch von Petterson und Findus geschenkt hat, die mag ich nämlich auch sehr. :D

Petterson zeltet
Ein Feuerwerk für den Fuchs
Findus und der Hahn im Korb
Armer Petterson
Aufruhr im Gemüsebeet
Wie Findus zu Petterson kam (das hatten wir schon, siehe weiter oben)
Eine Geburtstagstorte für die Katze
Mit Findus durch das ganze Jahr
Petterson kriegt Weihnachtsbesuch

Toll finde ich auch Gefühle sind wie Farben (Aliki) und Irgendwie anders Letzteres kenn ich auswendig, so oft habe ich es im Kindergarten schon vorgelesen.

Dann wären da noch die Bücher von Marcus Pfister Der Regenbogenfisch, wie die weiteren heißen, weiß ich nicht.

Eher für etwas kleinere Kinder Geschichten vom Klöchen zum Thema trocken werden (wirklich witzig)

Elizabeth Shaw Der kleine Angsthase (ein Klassiker)

Mehr habe ich nicht zu bieten, die anderen Bücher fürs Kindergartenalter habe ich meinen Neffen geschenkt, weil mein Sohn aus dem Alter raus ist und ich einfach nicht genug Platz für alle Bücher habe (ich habe momentan ungefähr eine halbe Tonne Bücher)

habt ihr Buchtipps für schöne Bilderbücher, Bücher mit Geschichten, ... für Kindergartenkinder?
Teilt sie uns mit. Ich werde dann zu jedem Buch in eurem Posting einen direkten Link zu amazon.de legen, denn eine Bestellung darüber unterstützt den Kindergarten-Workshop etwas
Ansonsten hatte ich ja schon mal an anderer Stelle den Vorschlag gemacht, ein Unterforum "Buchtipps" anzulegen. Man könnte das beispielsweise in die Rubriken in Bilder- , Sachbücher für Kinder, und Fachbücher für die Arbeit unterteilen. Wenn Dein Junior dir mal Zeit dafür lässt, kannst du das ja mal in Angriff nehmen. :jaja:

Liebe Grüße

Annette
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Buchtipps Beitrag #15
und wo wir schon dabei sind:
Mama Muh ist schon gelistet worden. Wir haben leider nur Mama Muh baut ein Baumhaus, aber die Bücher sind genial.

Morgen Findus wird's was geben hab ich meinen Kindern letztes Jahr als Adventskalenderbuch vorgelesen. Es hat zwar nur 17 Kapitel, aber es kommt schon hin. Hat allerdings wesentlich mehr Text (Bilder nur als Illustrationen) und ist eher für 4+ geeignet.

Kochen mit Pettersson und Findus werden wir demnächst in Angriff nehmen.


Die Bücher von Julia Donaldson und Axel Scheffler sind einfach genial. Die Texte sind gereimt und wiederholen sich teilweise. Es sind die ersten Bücher bei denen meine Kinder aktiv mitgesprochen haben. (Und meine Kinder sprechen hauptsächlich Englisch) Ich kann die Bücher sehr zur Sprachförderung empfehlen.
Neben der Unterhaltung eigenen sich die Bücher auch zur Bearbeitung von verschiedenen Themen, wie Angst, Stärken der Kleineren, Helfen, raus in die Welt...
Der Grüffelo
Mein Haus ist zu eng und zu klein
Das Grüffelokind
Für Hund und Katz ist auch noch Platz
Riese Rick macht sich schick (Hintergrund der Bilder ist auch interessant, weil da immer wieder bekannte Märchenfiguren auftauchen.)
Wo ist Mami (auch für Jüngere sehr gut geeignet)
Die Schnecke und der Buckelwal

Dies ist immernoch Axel Scheffler, aber der Text ist diesmal von Jon Blake He Duda

so, nun mach ich mich erstmal ins Bett...
 
O
optimisto
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
24. März 2005
Beiträge
55
Zustimmungen
0
Buchtipps Beitrag #16
hy,
ich weiss nicht , inwieweit man seine lieblings-bücher
unvoreingenommen nennen kann, wenn man selbst kinderbücher schreibt.
klar würde man da seine eignen am liebsten nennen, das ist manchmal so , als hätte man ein baby ausgetragen gggg
aber von den "berühmteren" kollegen mag ich die bücher von helme heine , wie z.Bsp "Freunde", "na warte, sagte schwarte" usw.
oder das buch "die kleine eule und der weg ins leben" von janwillem van de wetering
oder "der ernst des lebens"
alles wunderschöne bücher
aber wer kinderbücher lieben kann, der hat sein kinderherz auch noch nicht verloren ggg
liebe grüsse
optimist
 
P
Purzelhasel
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
3. Juli 2003
Beiträge
8.745
Zustimmungen
0
O
optimisto
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
24. März 2005
Beiträge
55
Zustimmungen
0
Buchtipps Beitrag #19
Hallo,
also ich möchte einmal ein Buch zum Thema Gott vorstellen:
DER LIEBE GOTT WOHNT BEI UNS IM APFELBAUM
Bilderbuch für Kinder von 3-10 Jahren

"Der liebe Gott wohnt bei uns im Apfelbaum" erzählt in lockerer, lustiger Sprache von einem Alltagswunder, wie es jedem Kind täglich begegnet, aber erst beim näheren Hinschauen erkannt wird.
Der kleine Daniel will wissen, wie man denn den "lieben Gott" erkennt, wenn man ihm mal begegnet.
Nach längerem Nachdenken weiß der Vater die Antwort:
Wenn Dir jemand etwas schenkt und dafür nichts zurückhaben will, muß der liebe Gott in der Nähe sein.
Seine Beobachtungen bei den Menschen enttäuschen David ein wenig. Denn jeder will für das, was er schenkt, etwas zurückhaben. Schließlich findet er in der Natur das was er sucht:
Er bekommt etwas "bedingungslos" geschenkt.
Der Apfelbaum ist jenes Gegenüber, das "Gott offenbart" und öffnet dem kleinen Daniel die Augen für die Schöpfung - als großes Geschenk Gottes.

20 Seiten, Autor: Franz Hübner, durchgehend farbig illustriert von Brigitte Smith,
Format: 19x20 cm, gebunden, Euro: 7,60 (ISBN 3-9804124-2-3)
 
N
Nox
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
25. Mai 2003
Beiträge
8.200
Zustimmungen
1
Alter
33
Buchtipps Beitrag #20
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben