Buchtipps

    Diskutiere Buchtipps im Fort- und Weiterbildung Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Hallo zusammen, habt ihr Buchtipps, die daheim "fortbilden"? Teilt sie uns mit. Ich werde dann zu jedem Buch in eurem Posting einen direkten Link...
A
Anonymous
Gast
Buchtipps Beitrag #1
Hallo zusammen,

habt ihr Buchtipps, die daheim "fortbilden"?
Teilt sie uns mit. Ich werde dann zu jedem Buch in eurem Posting einen direkten Link zu amazon.de legen, denn eine Bestellung darüber unterstützt den Kindergarten-Workshop etwas ;-)
 
A
Anonymous
Gast
Buchtipps Beitrag #3
Hallo,
ich kann das Würzburger Sprachprogramm: Hören, lauschen, lernen von Petra Küspert und Wolfgang Schneider sehr empfehlen.
Es geht um Sprachspiele für Kinder im Vorschulalter, es ist eine Vorbereitung auf den Erwerb der Schriftsprache. Man möchte damit die Legasthenie etwas vorbeugen , da Kinder die Probleme haben und die unteranderem auch eine Lese- Rechtschreibschwäche in der Schule bekommen, bei diesm Programm schon auffällig sind und man schon in der Kigazeit etwas unternehmen kann.

schnuffel
 
E
erzieher78
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
21. Juli 2003
Beiträge
832
Zustimmungen
0
Alter
40
Buchtipps Beitrag #4
Hi, hier ein paar Bücher die ich sehr interesant finde. Sind auch einige theoriebücher dabei, nicht nur Praxis:

Erziehen mit Musik. (Lernmaterialien) - Gerhard Merget: Einführung in die Musikpädagogik

Handbuch der musikalischen Früherziehung - Johannes Beck-Neckermann:
Theorie und Praxis für die Arbeit in Kindertageseinrichtungen

Rhytmik im Kindergarten - Praxisbuch Kindergarten: erlebnisreiche Spielformen mit Musik - Bewegung -Sprche

Kinderfragen gehen tiefer.´- Armin Krenz: Hören und verstehen was sich hinter Kinderfragen verbirgt

Miteinander reden 1. u. Miteinander reden 2.:- Friedeman Schulz von Thun: Die vier Seiten einer Nachricht, Kommunikationsstörungen und Grundlagen, Beratung etc.

<A HREF="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3451235846/kindergartenw-21" target="_blank">Sexualität ist kein Tabu. <A>
- Gabriele Hauck-Schnabel: Sexualerziehung im Kindergarten

Zeichnen und Malen mit Kindern - Rudolf Seitz: Hintergunrd vom Kritzelalter bis zum zum 8. Lebensjahr

Viel Spaß damit...
 
E
erzieher78
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
21. Juli 2003
Beiträge
832
Zustimmungen
0
Alter
40
Buchtipps Beitrag #5
Guck Guck, ich bins wieder :D

Habe noch ein paar meines Erachtens sehr gute Bücher zusammengetragen

Mit geistig Behinderten leben und arbeiten. - Barbara Senckel:
Bitte vom Titel nicht abschrecken lassen, dieses Buch ist ein informativer Leitfaden durch die komplette Entwiclkungspsychologei von Embryo bis zum Sterbebett. Senckel erklärt erst die normale Entwicklung und zeigt dann Probleme auf, die durch Behinderung entstehen können. Durch den Überblick auch für die Interessant, die mit Behindertenarbeit nichts am Hut haben...

Wir müssen uns für gar nichts schämen. - Sexualität im Vorschulalter: Heike Müller
Einfach nur Klasse! Frech, Provokant und sehr Handlungsorientiert! Neue Wege der Sexualerziehung im Kindergarten

So, wenn ich wieder mal was ausgrabe melde ich mich wieder :)
CU
Alex
 
C
Collie
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
5. April 2005
Beiträge
122
Zustimmungen
0
Alter
36
Buchtipps Beitrag #6
Ein sehr gutes Buch ist "Auffälliges Verhalten im Kindesalter
". Ich glaube Hilde Troppmann hat es geschrieben, bin mir aber nicht sicher.

Ebenfalls gut ist "Das Weltwissen der Siebenjährigen" von Donata Elschenbroich.

Liebe Grüße, Collie
 
K
kleinerTigger
Ich bin neu hier!
Registriert seit
27. Februar 2004
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Alter
34
Buchtipps Beitrag #7
C
Collie
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
5. April 2005
Beiträge
122
Zustimmungen
0
Alter
36
Buchtipps Beitrag #9
Hallöle!

Zum thema "Experimente":

"Mit Wasser, Watte und Zuckerwürfel"- Erste Experimente im Kindergarten
von Bärbel Merthan aus dem Herder- Verlag.

Daraus habe ich schon gaaaaaaaanz viele mit unseren Kids gemacht und die kamen immer super an.

Grüßchen, Collie
 
E
erzieher78
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
21. Juli 2003
Beiträge
832
Zustimmungen
0
Alter
40
Buchtipps Beitrag #10
HalliHallo,

hier mal wieder ein neuer Buchtipp von mir:

Basiswissen Heilpädagogik... Ein Muss für jeden der sein Heilpädagogisches Wissen etwas auffrischen möchte :)
 
T
Technofreak
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
26. Januar 2005
Beiträge
14.141
Zustimmungen
0
Buchtipps Beitrag #11
Hallo :D

Für alle wichtig, da wir ständig "im Gespräch" bleiben müssen:

Handbuch der Gesprächsführung
Problem- und Konfliktlösung im Kindergarten

Eva Maria Leupold

Beschreibung:
Gute und kompetente Gesprächsführung ist der Schlüssel zur erfolgreichen Problem- und Konfliktlösung in der Kindergartenarbeit: Dies erfahren Erzieherinnen tagtäglich im Gespräch mit Eltern, Trägern und mit ihrem Team. Ein Gespräch ist immer weniger eine Frage der Technik als eine zwischenmenschliche Beziehung, in der es sowohl um das Verständnis für den Gesprächspartner als auch um die angemessene Durchsetzung der eigenen Bedürfnisse geht. Gesprächskompetenzen erwerben heißt für Erzieherinnen, sich mit der Persönlichkeit des Gesprächspartners, dem Gesprächskontext, der eigenen Person und nicht zuletzt der beruflichen Selbstverständnis auseinanderzusetzen.

Aus dem Inhalt:
I. Einführung
II. Grundlagen der Gesprächsführung
1. Anleitung zur Gesprächsführung: Kommunikationstraining oder
Persönlichkeitsentwicklung?
2. Das Menschenbild partnerzentrierter Gesprächsführung
3. Kommunikationspsychologische Grundlagen
4. Methoden der Gesprächsführung
III. Problemgespräche mit Eltern
1. Die Zusammenarbeit mit Eltern
2. Rollendefinition und beruflicher Standort der Erzieherin
3. Problemgespräche mit Eltern
IV. Konfliktbewältigung im Team
1. Konflikt und Konfliktangst
2. Das Team im Kindergarten
3. Gibt es das ideale Team?
4. Konfliktpunkte im Kindergarten
5. Möglichkeiten der Konfliktvermeidung und Konfliktlösung
6. Grenzen von Konfliktlösung
V. Konfliktlösung und Persönlichkeit
1. Die acht Kommunikations- und Interaktionsstile von Schulz von Thun
2. Kommunikationsstil und Beziehungsmuster
3. Wege aus negativen Interaktionskreisläufen
VI. Problem- und Konfliktlösung in Aus- und Weiterbildung
1. Ausbildung
2. Weiterbildung

Autoreninfo:
Eva Maria Leupold, Dipl. Psychologin, Klinische Psychologin und Psychotherapeutin BDP, ist seit 1978 in der Erziehungsberatung tätig. Seit 1980 arbeitet sie an der Beratungsstelle für Kinder, Jungendliche und Eltern in Regensburg. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Beratung und Therapie mit Jugendlichen und Eltern und die Fortbildung von Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen.


Anmerkung von mir: Es soll demnächst eine Neuausgabe erscheinen.

LG
technofreak :D
 
E
erzieher78
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
21. Juli 2003
Beiträge
832
Zustimmungen
0
Alter
40
Buchtipps Beitrag #12
Hüther

Neues von Zappelphillipp

Im Vorwort verweist der Autor darauf, das in den letzten Jahren über 60 Bücher zum Thema ADHS erschienen sind, die allesamt eher einen Stellungskrieg führen - genetischer Defekt /Dopaminmangel vs. psychosoziale Störung. Beide Erklärungsmodelle für sich hinken. Kann man sie aber zusammenbringen? Kann man die Verteter beider Erklärungsmodelle in Dialog bringen? Genau dies schafften die Autoren vorzüglich. Das Buch liest sich flüssig, verzichetet weitestgehend auf Fachchinesisch ohne dabei die wissenschaftlichkeit zu verlieren. Es gibt Hintergrundwissen über die Entwicklung dieser Störung sowie Anregungen für en adäquaten Umgang mit Betroffenen Kindern... Für jeden zu empfehlen der sich bei den herkömmlichen Erklärungsmodellen das eine oder andere mal am Kopf kratzt und fragt "War das alles?"
 
E
erzieher78
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
21. Juli 2003
Beiträge
832
Zustimmungen
0
Alter
40
Buchtipps Beitrag #13
Oerter / Monatada:

Entwicklungspsychologie

DAS Standartwerk bietet Einblick und Überblick über die gesamte psychische und soziale Entwicklung des Menschen, quasi von der Wiege bis zur Bahre. Zwar sind die Texte allesamt sehr fachlich und wissenschaftlich geschrieben bieten dafür aber auch eine unmäßige Menge an Wissen und fachlichem Background.
 
E
erzieher78
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
21. Juli 2003
Beiträge
832
Zustimmungen
0
Alter
40
Buchtipps Beitrag #14
Oaklander

Gestalttherapie mit Kindern und Jugendlichen

Dieses Buch bietet einen groben theoretischen Background in die Gestalttherapie wie sie mit Kindern und Jugendlichen durchgeführt wird. Die Stärke dieses Werks liegt auf dem gigantischen Praxisteil der schier unendlich viele Anregungen und Ideen für Förderstunden sowohl in der Gruppe als auch im Einzelbezug bietet. Auch ohne direkt therapeutisch zu arbeiten kann hier jeder der in der Förderung arbeitet viele gute Anregungen finden.
 
J
Justine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
21. September 2004
Beiträge
5.798
Zustimmungen
1
Bundesland
Bayern
Geschlecht
Weiblich
Buchtipps Beitrag #15
Buchtipp: Resilienz

Resilienz : Widerstandsfähigkeit von Kindern in Tageseinrichtungen fördern

Nicht selten wachsen Kinder unter Bedingungen auf, die sie in besonderer Weise herausfordern. Elterliche Trennung, Scheidung und Wiederheirat führen zu strukturellen Veränderungen im Familiensystem und stellen ebenso wie Armut, Arbeitslosigkeit der Eltern oder Migration eine große Belastung für die Kinder dar.
Das Bildungskonzept hat heute darauf zu reagieren und die Kinder zu stärken, damit sie nicht daran zerbrechen. Wie kindliche Stärken gefördert und Kinder in Tageseinrichtungen Widerstandsfähigkeit entwickeln können, wird erstmalig mit einer fachlich fundierten Arbeit erläutert. Zudem enthält das Buch viele Hinweise für die praktische Umsetzung im Alltag.
 
J
Justine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
21. September 2004
Beiträge
5.798
Zustimmungen
1
Bundesland
Bayern
Geschlecht
Weiblich
Buchtipps Beitrag #16
Buchtipp: Transitionen

Auch immer aktuell...

Transitionen

Kurzbeschreibung
Kinder wachsen heute in einer Gesellschaft auf, die ständigen Veränderungen unterworfen ist. Sie müssen sich auf ein Leben einstellen, das vom Einzelnen ein hohes Maß an Selbstvertrauen, Selbstsicherheit, Entscheidungsfreude und Flexibilität verlangt und in dem es gilt, die vielen Übergänge erfolgreich zu bewältigen.
Dies gilt insbesondere auch für die Übergänge von der Familie in den Kindergarten und vom Kindergarten in die Grundschule. Sie stellen eine pädagogische Herausforderung und eine bisher wenig befriedigend gelöste Aufgabe im Bildungsverlauf dar. In diesem Begleitbuch zum Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan werden die bisherigen Ansätze der Ausgestaltung solcher Übergänge kritisch beleuchtet. Zudem weist es auf der Grundlage eines neuen Konzeptes Wege auf, wie Eltern, ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen solche Übergänge unter Berücksichtigung der kindlichen Bedürfnisse aktiv gestalten können.
 
J
Justine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
21. September 2004
Beiträge
5.798
Zustimmungen
1
Bundesland
Bayern
Geschlecht
Weiblich
Buchtipps Beitrag #17
Buchtipp: Grundbegriffe, Theorien und Methoden

Für alle, welche mehr (Grundlagen) wissen wollen..

Grundbegriffe, Theorien und Methoden der Erziehungswissenschaft. Eine Einführung

Umschlagtext
Das Buch vermittelt, ohne besondere Vorkennnisse vorauszusetzen, die wichtigsten Grundbegriffe, theoretischen Ansätze und methodischen Zugriffsweisen der Erziehungswissenschaft. Im ersten Teil werden die Grundbegriffe Erziehung, Bildung und Sozialisation sowie darauf bezogene Theorien vorgestellt und anhand von Fallbeispielen in ihrer Bedeutung für pädagogische Handlungssituationen verdeutlicht. Im zweiten Teil geht es um die Frage, was Aussagen über Erziehung, Bildung und Sozialisation zu wissenschaftlichen Aussagen macht. Zu diesem Zweck werden verschiedene Wissenschaftsverständnisse vorgestellt und anhand von Beispielen auf ihre Relevanz für das pädagogische Handeln geprüft. Die Konzeption des Buches wurde vor dem Hintergrund der Diskussionen um ein “Kerncurriculum Erziehungswissenschaft” entworfen. Das Buch bildet so nicht nur ein Lehrbuch für Studienanfänger, sondern auch eine Einführung in die Allgemeine Erziehungswissenschaft.
 
M
mizzi20
Ich bin neu hier!
Registriert seit
16. Oktober 2006
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Alter
36
Buchtipps Beitrag #18
Wer kennt was`?

Hallo!

Ich habe gerade eure buchtipps gelesen, und wollte nun mal gfragen, ob nicht auch jemand ein buch oder eine Handreichung o.ä. zum thema praxisanleitung kennt! Denn zu diesem thema suche ich schon lange was! also ich würde mich über jede Antwort freuen...
lg und einen schönen tag steffi[/b]
 
W
Willi
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
5. Februar 2007
Beiträge
129
Zustimmungen
0
Buchtipps Beitrag #19
betrifft zum Teil auch Kinder- und Jugendarbeit auf dem sportlichen Gebiet:

"Foulspiel auf den Rängen: Prävention von Gewalt in der Fußballfanszene" von Marcus Brauer
 
M
Mamma Mia
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
3. März 2010
Beiträge
933
Zustimmungen
0
Alter
29
Buchtipps Beitrag #20
Auf der Suche nach neuen Fachbüchern, bin ich auf diesen ,,veralteten" Thread gestoßen und hab mich nach und nach durchgewühlt und gleichzeitig die Links aktualisiert ;)
(Damit ist das durchstöbern definitiv einfacher ;))


Welche ,,neuen" Fachbücher liegen den bei Euch momentan auf dem Nachttisch?
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben