Bücher zum Thema Sprache, Agressionen, Musikerziehung

    Diskutiere Bücher zum Thema Sprache, Agressionen, Musikerziehung im Lese-Ecke Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Halli, hallo! Ich suche interessante Bücher zu den oben genannten Themenbereichen. In meinem Kiga herrschen nämlich z.Z. wirklich Agressionen...
S
smallgirl
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
17. Juli 2004
Beiträge
1.316
Zustimmungen
0
Alter
37
Bücher zum Thema Sprache, Agressionen, Musikerziehung Beitrag #1
Halli, hallo!

Ich suche interessante Bücher zu den oben genannten Themenbereichen.
In meinem Kiga herrschen nämlich z.Z. wirklich Agressionen. Kinder werden übermütig und hauen schon mal zu. Spielzeug wird durch die Gegend geworfen, also auch keine Wertevorstellung.
Zum Thema Sprache: Ich arbeite in einer Krippengruppe(1-3 J.) und einer Kigagruppe (3-4 J.). Dort ist das Thema Sprache immer angesagt. Vom ersten Sprechen bis Sprachauffälligkeiten in den ersten 4 Lebensjahren.
Musikerziehung ist für mich um Beispiel auch ein wichtiges Thema in der Kindergartenarbeit.
Viele Erzieherinnen können nicht mehr einmal Gitarre o.ä. spielen, geschweigedenn Noten lesen.
Ich suche Bücher zur musikalischen Früherziehung, z.B. mit Liedern (am besten mit CD, damit man die Lieder kennenlernt und mit Akkorden) Klangesschichten oder auch Rhythmik (in den Anfängen).

Es wäre super nett, wenn Ihr mír Bücher nennen könnt.
Bitte nicht auf irgendwelche Seiten verweisen, sondern vielleicht sogar von Euch selbst erprobte Bücher nennen....
Achja, ich meine Bücher in denen es hilfreiche Tipps gibt. Es sollte nicht nur die Theorie angesprochen werden (darüber habe ich in der Ausbildung genug erfahren), sondern die Praxis(erfahrung) zählt (Spiele, Geschichten, einsetzbare Medien etc.).


Liebe Grüße
 
A
Anzeige
Re: Bücher zum Thema Sprache, Agressionen, Musikerziehung
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Bücher zum Thema Sprache, Agressionen, Musikerziehung Beitrag #2
Hallo
Das ist ja eine ganze Breite von Büchern.

Bei Sprache kann ich die Bücher von Maria Monschein empfehlen, sie tauchen auch unten in den Amazonlinks auf:
Spiele zur Sprachförderung, Bd 1 und 2
Da ist ein bisschen Theorie drin und jede Menge Spiele, die verschiedene Sinne, Mundmotorik und bestimmte Problemlaute ansprechen. Die Spiele sind ohne viele Props (bzw kann man selber machen) und können mit einer Gruppe sowie mit einzelnen Kindern ausgeführt werden. Die Spiele sollen in erster Linie Spaß machen und können natürlich auch von Kindern ohne spezifische Probleme gespielt werden.
Ansonsten haben Cornelia Nitsch (auch zur Sprachentwicklung) und Friedl Hofbauer viele Bücher mit Reimen und Fingerspielen herausgegeben. Da ist aber in den verschiedenen Foren auch noch einiges zu finden.
Im Don Bosco Verlag gibt es einige Bücher speziell zur Sprachförderung im Kindergarten, u.a. mit Kindern mit anderem Sprachhintergrund.

In Kratzbürste und Schmusekatze von Sabine Seyffert (Ravensburger Vlg) gibt es ein Kapitel mit Spielaktionen zum Austoben und Abreagieren. In anderen Kapitel sind Tänze, Massagen und Fantasiereisen.

Musikerziehung ansich hab ich nichts, aber die Jöcker-Bücher (zB 1-2-3 im Sauseschritt) haben gute Projekt Ideen und Ausarbeitungen zu den Liedern, sowie Wolfgang Hering (zB Spiellieder mit Pfiff; RoRoRo)
Schau bei Musik mal im Musikforum bei den Buchvorschlägen nach.

Hoffe, das half schon mal.
 
A
Anonymous
Gast
Bücher zum Thema Sprache, Agressionen, Musikerziehung Beitrag #3
Buchtipps

Hallo Smallgirl!
Meine Tipps kommen ein wenig später aber das Thema bezieht sich ja auch auf´s ganze Jahr...
Also das Buch "Kinder setzen Grenzen, Kinder achten Grenzen" vom Ökotopia Verlag, enthält zahlreiche Spiele, und die Kinder lernen somit ihren Körper kennen aber auch ihre Gefühle zuzeigen und sich durch zusetzen anderen gegenüber. Grenzen zusetzen und die Grenzen anderer zu achten.
Es gibt ganz schöne PEP-Mappen die Projektteile und Vorschläge enthalten. Die Mappe die ich dir noch empfehlen würde heißt: Ich fühl mich wohl in meinem Körper! Die Mappen kannst du über das Internet bestellen, kannst es ja mal mit Google probieren, indem du den Suchbegriff eingibst.
Vielleicht hilft es den Kindern ja auch wenn ihr regelmäßige Angebote anbietet wo Spannung und Entspannung im Gegensatz stehen. So wie Fang und Tobespiele aber auch Massagen, Entspannungsübungen,..
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen.
Julchen
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Bücher zum Thema Sprache, Agressionen, Musikerziehung Beitrag #4
Jöcker? :nono: ...
In den Buchtipps der Musikecke habe ich etliches vorgestellt - ist sogar mit amazon.de verlinkt ;-) ... - was ich aus meiner täglichen Arbeit heraus auch für eine nicht musikstudierte Erzieherin wärmstens empfehlen kann. Bei weiteren Fragen helfe ich dort gerne weiter.

Musikalische Grüsse von der Musikatze
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben