Chips & Co.

    Diskutiere Chips & Co. im Kinderküche Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Hallo zusammen, letztens ist mir eine Uraltsituation aus der Realschulzeit eingefallen: Eine Freundin war Austauschschülerin mit einem Mädchen aus...
A
Anonymous
Gast
Chips & Co. Beitrag #1
Hallo zusammen,

letztens ist mir eine Uraltsituation aus der Realschulzeit eingefallen:
Eine Freundin war Austauschschülerin mit einem Mädchen aus Frankreich. Erst waren sie hier - dann drüben. Wieder hier erzählte sie, dass es zum Essen Chips als Beilage, direkt in einer Schale serviert, gab. Das wurde wie Reis, Nudeln oder was weiß ich dazu gegessen. Komisch, oder?
Jedenfalls: da Chips in der letzten Zeit irgendwie immer zu uns nach Hause kommen und nie lange überleben und auch im "Kochduell" kurioses mit Knabberzeugs gemacht wird, überlege ich gerade, was man außer direkt auffuttern mit Chips und anderem Knabberzeugs, so machen (kochen) könnte.
Habt ihr schon mal was in dieser Richtung probiert?
 
D
Daniela
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
8.565
Zustimmungen
0
Alter
35
Chips & Co. Beitrag #2
Chips mit Nutella zählt glaub ich nicht, oder? :floet:


Es grüßt die
Meisterköchin (k)...... :fg:



Ne aber im Ernst: Leider kann ich dir da nicht weiter helfen. Aber da ich Chips ja absolut gaaaaaaaaaaaaar niiiiiiiiicht leiden kann, wär ich an weiteren Ideen in die Richtung schon interessiert!
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Chips & Co. Beitrag #3
Hallo Susi! Dieses Thema ist ja für uns alle nur noch in der Theorie interessant, oder?
Deshalb ein Erfahrungsbericht aus weit entfernten Vorzeiten und zum Nachahmen überhaupt nicht geeignet!!!
Also, französische Chips sind ... bitte alle Suchtgefährdeten Vorsichtsabstand einhalten!!! ... superlecker. Sie schmecken nicht nach Balsen, sondern sind dünn, salzig und sehr ...hm...kartoffelig.
Und so werden sie in Frankreich auch zum essen serviert, ich kenne es allerdings nur zu sommerlichen Vorspeisen mit Oliven, etc.
Wie gesagt, rein theoretisch - bitte nicht probieren.

Diese Dinger baden schließlich in reinem Fett, bevor sie via unsere Teller auf unsere Hüften wollen.
Viele Grüsse von der Musikatze
 
M
mamamisa
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
3. März 2003
Beiträge
920
Zustimmungen
0
Alter
50
Chips & Co. Beitrag #4
Servus!

Meine Tante hat mal Schnitzel statt mit Brösel mit Chipsbrösel paniert! Muss man übrigens doppelt panieren.
War sehr lecker! Wenn man nicht gerade auf Diät ist! ;)
 
N
Ninalis
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
13. Januar 2003
Beiträge
989
Zustimmungen
0
Alter
33
Chips & Co. Beitrag #5
eins chulkollegin udn Freundin von mir hat mal chips mit marmeladebrot zum FRühstück gegessen*lecker*
 
M
mia
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
1. Februar 2003
Beiträge
607
Zustimmungen
0
Chips & Co. Beitrag #6
Bei uns zuhause, gibts öfters mal Grillhähnchen mit Chips und Salat.
Schmeckt richtig lecker.... (k)
 
W
wemmi
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
16. Juni 2003
Beiträge
3.659
Zustimmungen
0
Alter
50
Chips & Co. Beitrag #7
Hallo Susi!

Ich habe ein superleckeres Rezept für eine Kartoffel suppe mit Chips, das unsere ehemahlige Köchin oft für die Kinder gemacht hat. Falls Du es gern haben möchtes, melde Dich kurz.

wemmi
 
B
biene
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
14. Februar 2003
Beiträge
1.372
Zustimmungen
0
Chips & Co. Beitrag #8
Baaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahh ;-)

(Ok, ich mag keine Chips) (Meine Männer essen diese gerne, und trinken dazu: Milch!)
 
A
Anonymous
Gast
Chips & Co. Beitrag #9
ohhhhh....hört auf ich liebe gesalzene chips und sie werden auch extra nur zu besonderen gelegenheiten gekauft....da erzählt ihr was von chipsrezepten *schmatz* (k)
...direkt auf die hüfte!? :heul:
das leben ist hart aber ungerecht.... :-|
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Chips & Co. Beitrag #10
Na klar, Claudia, aber das, was nicht mehr auf die Hüften paßt, geht dann auf Bauch, Po und Oberschenkel... :rotfl: :rotfl: :rotfl:

(Neee, ich bin nicht gemein, ich bin voller Galgenhumor: Jammere ständig über meine kneifende Hose, müßte 10 kg abnehmen und habe gestern nicht nur 3 Gläser Rotwein getrunken, um den Fernseh :kotz: im Urwald durchzustehen - schlimmer geht Fernsehn nimmer :kotz: - ich habe dazu auch noch eine Tüte Pralinen verdrückt :oops: :oops: :oops: :oops: . Hätte aber lieber CHIPS gegessen 8) !
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Chips & Co. Beitrag #11
:kotz: :kotz: :kotz: - Die k... synchron, ist das nicht allerliebst??? :rotfl:
 
A
Anonymous
Gast
Chips & Co. Beitrag #12
:kotz:
...und alles auf den guuuten edelvelours...da hat siekendicks marianne wieder richtig watt zu tun um deeeen wieder sauberzukriegen.... :clown:
neja, dieses dschungelgedöne tue ich mir nicht an.....die übriggebliebene chipstüte von meinem geburtstag ist noch zu!!! *stolzbin* mein rotwein atmet aber noch mal durch, bevor ich ihn genieße. der geht zuerst in die birne danach erst an die hüften *gg*
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Chips & Co. Beitrag #13
Prost Claudia!
(zweite Hälfte der Flasche von gestern, aber die Pralinen sind alle, gibt nur noch Nutellabrote...)
 
A
Anonymous
Gast
Chips & Co. Beitrag #14
5g fett sind enthalten in:
5 bananen
1 große praline
1 croissant
10 chips
1 eßl geriebener parmesan
5 mittlere äpfel
1 becher vollmilchjogurt
4 kugeln fruchteis
.....
auf 3 pralinen kann ich dann 30 chise essen (k)
 
P
Pippi Langstrumpf
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
3. März 2003
Beiträge
415
Zustimmungen
0
Alter
54
Chips & Co. Beitrag #15
Hallo,

also ich kenn ein super Rezept, das wir auch schon öfter gekocht haben - allerdings wird es mit Tacochips gemacht. Zheoretisch müßte es ja auch mit normalen "Chipsen"gehn.

Das gute daran, man kann Reste verwerten. :)

Chips abwechselnd mit kleingeschnittenem Gemüse, evt. Fleischreste und Schmand in eine Auflaufform füllen. Das ganze mit Käse bestreuen und im Ofen überbacken.

Ich hoffe, dass ich es noch richtig in Erinnerung habe, werde nachher meinen Mann nochmal fragen! ;-) Schmeckt echt lecker und geht ganz schnell. Allerdings kann ich euch keine Kalorien angeben! :clown:

Liebe Grüße

von der "schlanken" Pippi :clown:

(Hab gerade 5 Kilo abgenommen und endlich mal wieder mein Gewicht von vor meinen Kindern - super Deutsch!)
 
P
Pippi Langstrumpf
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
3. März 2003
Beiträge
415
Zustimmungen
0
Alter
54
Chips & Co. Beitrag #16
Hallo,

da bin ich nochmal!

Also, für alle, die es interessiert hier das Original-Rezept:

Montezuma-Auflauf

500g Tomaten
1 Gemüsezwiebel
1 Knobizehe
1 TL Oregano
2 EL Öl
300g gebratenes Hühnerfleisch (geht auch mit anderem Fleisch)
300ml Creme fraiche
125g geriebener Käse
Salz, Pfeffer
200g Tortilla-Chips

(zusätzlich auch gedünstete Paprikastreifen, Zucchini oder anderes Gemüse , Reste halt!)


Tomaten mit grob gehackter Zwiebel und Knobi im Mixer pürieren (man kann auch fertige Tomatensosse nehmen, wenn es schnell gehen soll!)
Püree mit Oregano, Pfeffer und Salz würzen und im heißen Öl etwas einkochen

Gefettete, ofenfeste Form mit der Hälfte der Hühnerfleischstreifen auslegen, darüber die Hälfte der Tomatensauce und die Hälfte der Creme fraiche verstreichen.

Mit Chips belegen und mit Teil des Käses bestreuen. Alles wiederholen.

Form mit Alufolie bedecken und für etwa 20 Minuten in den 18^°C heißen ofen.
Dann Folie entfernen und weitere 10 Minuten in den Ofen, bis der Käse Blasen wirft.


Mmmmh lecker!

Pippi :clown:
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Chips & Co. Beitrag #17
LECKER, Pippi!

Aber ich habe gerade mal die kcal überschlagen... kann ich leider nicht nachkochen!
Bei uns gibt es heute Brokkoli und Kartoffeln... schlankes Essen...
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben