einleitung ? stundengestaltung zum thema hausaufgabenhilfe

    Diskutiere einleitung ? stundengestaltung zum thema hausaufgabenhilfe im OGS, Hort, Heim und Jugendarbeit Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; hallo ich sollte eine stundengestaltung zum thema hausaufgabenhilfen im hort halten. hab alles fertig, nur die passende einleitung fehlt noch...
S
splaeschi
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
22. April 2003
Beiträge
116
Zustimmungen
0
Alter
35
einleitung ? stundengestaltung zum thema hausaufgabenhilfe Beitrag #1
hallo
ich sollte eine stundengestaltung zum thema hausaufgabenhilfen im hort halten.
hab alles fertig, nur die passende einleitung fehlt noch.

folgender ablauf ist vorgesehen
Einleitung : (noch keine ahnung)
Hauptteil: - allgemeines zur Hortarbeit
- allgemeines zu der Zeit und Länge der Hausaufgaben
- Ablauf der Hausaufgaben im Hort
- Vorstellung von Hausaufgabenhilfen wie Lesekasten, Mini-Lück... usw.
- Praktischer Aspekt: Pro/Contra beispiel: mit 2 Tischen, wovon einer als unmöglicher Hausaufgabenplatz gilt, einer als idealer Hausaufgabenplatz.
- Durchführung eines Kreuzworträtsels an diesen Tischen
- Durchführung von aktuellen Belohnungssystemen an Schulen und Horten
- Allgemeines zur Idealen Hausaufgabensituation
- Vorstellen der EDU-KINESTIK
- Praxisübung zum obigen Thema
Schluss: . Abschließende Praxisübung

wie gesagt, ich hab keine ahnung, was ich nun als eineitung verwenden könnte...
fällt euch dazu etwas ein ?

danke
viele grüße
spläschi
 
A
Anzeige
Re: einleitung ? stundengestaltung zum thema hausaufgabenhilfe
S
splaeschi
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
22. April 2003
Beiträge
116
Zustimmungen
0
Alter
35
einleitung ? stundengestaltung zum thema hausaufgabenhilfe Beitrag #2
der beitrag könnte nun gelöscht werden, da meine stundengestaltung nun soweit feststeht !

dennoch danke

eure spläschi
 
D
Daniela
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
8.565
Zustimmungen
0
Alter
35
einleitung ? stundengestaltung zum thema hausaufgabenhilfe Beitrag #3
Guten Morgen!

Den Beitrag werde ich sicher nicht löschen, denn so können alle anderen auch in einem Jahr noch nachlesen, was dir da geholfen hat. So haben alle was davon, nicht nur du ;-).


LG Daniela
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben