Erfolgreiches Leben - Was geben wir mit auf den Weg?

    Diskutiere Erfolgreiches Leben - Was geben wir mit auf den Weg? im Brennpunkt/News & Gewinnspiele Forum im Bereich Ganz aktuell; Hallo zusammen, heute fasse ich Themenvorschläge von Gerd und Musikatze auf :clown: Wir wünschen alle unseren Kindern (den eigenen und den...
A
Anonymous
Gast
Erfolgreiches Leben - Was geben wir mit auf den Weg? Beitrag #1
Hallo zusammen,

heute fasse ich Themenvorschläge von Gerd und Musikatze auf :clown:

Wir wünschen alle unseren Kindern (den eigenen und den Kindergartenkindern) "Erfolg im Leben".
Was verstehen wir als Eltern oder Erzieher darunter? Was für ein "erfolgreiches Leben" wünschen wir unseren Kindern?

Weiter gedacht: Was wollen wir an unsere Kinder überhaupt weitergeben und wozu?

Ich freue mich auf eine rege Diskussion
 
A
Anzeige
Re: Erfolgreiches Leben - Was geben wir mit auf den Weg?
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Erfolgreiches Leben - Was geben wir mit auf den Weg? Beitrag #2
Danke Susi!
Diese Thema begegnet jedem vom Morgen bis zum Abend und man muss nicht mal pädagogisch tätig sein oder gar eigene Kinder haben, um sich dieser Frage zu stellen - zumindest jeden Steuerzahler sollte es interessieren, der mit seinen Euros ja auch die "Zukunft" für sich und andere finanziert.

Ich freue mich auf die Diskussion!


Musikatze
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Erfolgreiches Leben - Was geben wir mit auf den Weg? Beitrag #3
Hallo!
"Erfolgreiches" Leben bedeutet für mich weniger Erfolg im materiellen/beruflichen Sinne, sondern die Fähigkeit (ja, Fähigkeit), glücklich und zufrieden zu sein und sein Leben so gestalten zu können, dass es einen Sinn hat, die Seele nicht auf der Strecke bleibt. Hierzu müsste man sich schon selbst sehr gut kennen, um immer wieder hinterfragen zu können: "tut das, was ich gerade erlebe mir gut?" Auch gehört für mich dazu, den Blick für die "kleinen" Sachen zu bewahren und sich auch an diesen Sachen erfreuen zu können. Wer zum Beispiel die Schönheit des Himmels "verinnerlicht" hat, hat einen Trost, wenn alles andere schiefgeht So viele Erwachsene sind unglücklich, unter anderem deshalb, weil sie in den Mühlen des Alltags "waten" und vergessen haben, in sich hineinzuhorchen.

Liebe Grüße, Geli
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Erfolgreiches Leben - Was geben wir mit auf den Weg? Beitrag #4
Ja, Geli!
Was ist der Sinn des Lebens?

Musikatze
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Erfolgreiches Leben - Was geben wir mit auf den Weg? Beitrag #5
*gg*, an diesem Thema haben sich schon viel klügere Leute als ich versucht.
Von daher will ich lieber viiiiieeel kleiner anfangen, nämlich, dass man das, was man tut, mit Sinn füllen sollte. Darunter verstehe ich nicht einzig soziales Engagement und Nächstenliebe, sondern, um mal in unseren körperlichen Sinnen zu sprechen: ein Auge für Schönheit, ein offenes Ohr, auch für das, was innendrin ablaüft, eine feines Näschen, das merkt, wenn etwas "stinkt", einen "sinnlichen" Mund und nicht zuletzt ein dickes Fell. Ich denke, mit solchen Eigenschaften ist man gewappnet, ein für sich erfolgreiches und glückliches Leben als Mensch mit einem Geist, nicht als "funktionierende Hülle" zu führen.
Im Moment (und ich denke, das wird mein Leben begleiten) arbeite ich noch daran, diese (und andere) "kleinen Weisheiten" zu befolgen und "meinen Kindern" praktisch zu vermitteln.
An die "große Frage" traue ich mich nur künstlerisch, und mein winzig kleiner Geist wird sich hüten, seine Gedanken hierzu in dieÖffentlichkeit zu tragen ;)

Liebe Grüße, Geli
 
P
Pippin
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
6. Januar 2003
Beiträge
3.720
Zustimmungen
0
Erfolgreiches Leben - Was geben wir mit auf den Weg? Beitrag #6
hai,
was ist erfolg?

da hängt viel dran. vor meinen augen tut sich ein großer mindmapbaum auf:

sinn
pech
glück
herhunftsfamielie
land
werte
umfeld
motivation
.....
....
....

solange wir aber erfolg nur mit leistung und erfolg beruflich sehen, bleiben werte auf der strecke. werte wie jeder ist wertvoll. meine smf-schülerin ist wertvoll und kann der gesellschaft geben, sie wird aber nie für ihren lebensunterhalt verdienen können. welchen erfolg hat sie?
mit welchen maßen messen wir?
nehmen wir wahr?

eine etwas diffuse, holistisch denkende pippin :clown: ::?:
 
N
Nox
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
25. Mai 2003
Beiträge
8.200
Zustimmungen
0
Alter
33
Erfolgreiches Leben - Was geben wir mit auf den Weg? Beitrag #7
Hallo!
Ein schönes und interessantes Thema, was zur Diskussion freigeben wurde... :lol:
Bin gespannt, was noch kommen wird....
Ich sehe es so wie meine Vorläufer.... Erfolg zeichnet sich für mich nicht nur durch materielle Dinge aus!
Aber, Erfolg steht auch für materielle Dinge, für den Beruf für die Schaffung von Dingen (z.B. Haus bauen)...
Erfolg bedeuet für mich auch, ein Auge für das wesentliche im Leben zu haben! Die Kleinen Dinge zu erkennen, zu schätzen, zu pflegen... Natur und Umwelt bewahren, Persönliches Eigentum respektieren und schätzen.... Den Eltern/ der Familie mit Respekt und Liebe begegnen... Erfolg haben bei dem Umgang mit der Welt, den Menschen und allem was dazu gehört...
Wenn ich ein Brainstorming zu dem Begriff Erfolg machen sollte, könnte es spontan so aussehen:
- Beruf, Karriere
- Familie
- Umfeld
- Glück
- Pech
- sich anstrengen
- sich hineinknien
- ausdauernd sein
- Dinge erkennen
- Wertschätzung
- Nächstenliebe
- Schule
- Clique
- Freundschaft
- Vertrauen
- Normen und Werte
- Leistung
- Zufriedenheit

Nun ja, ich weiß auch nicht, es ist schwierig für mich das alles auf einen Punkt zu bringen, weil so viel mit dem einen Wörtchen zusammen hängt... :clown:

Das war es erst mal von mir... ;)
Bye
 
V
Vevi
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
14. August 2004
Beiträge
859
Zustimmungen
0
Erfolgreiches Leben - Was geben wir mit auf den Weg? Beitrag #8
Hallo!


Neben den Dingen, die schon erwähnt wurden ist für mich wichtig, dass die Kinder eine positive Einstellung zum Leben bekommen. Auch in schwierigen Situationen sollen sie versuchen das Positive zu sehen! Das soll ihnen Halt und Mut geben, ihre Probleme, so schwer sie auch sein mögen, zu lösen und nicht daran verzweifeln.

Sie sollen von klein auf ein gesundes Selbstbewußtsein aufbauen und sich selber etwas zutrauen können. Sie sollen zu ihren Fehlern stehen und dafür die Verantwortung tragen können. Diese Fehler sollen sie als Chance nutzen können sich weiter zu entwickeln.

Und noch was ganz wichtiges: Die Kinder sollen auch zufrieden sein können, mit dem was sie haben - das Leben mal im hier und jetzt geniessen und nicht immer nur weiter zu hasten und nach mehr zu streben! Sie sollen im Alter sagen können - ich habe gelebt und es war schön, auch wenn ich nicht alles erreicht habe, was ich mir vorgenommen habe.

Liebe Grüße
Eva
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben