Erntedank

    Diskutiere Erntedank im Religionspädagogik Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; Hallo zusammen, ich suche alles mögliche zum Thema Erntedank. Geschichten, Fingerspiele, Lieder. Einfach alles was man dazu machen könnte...
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
Erntedank Beitrag #1
Hallo zusammen,

ich suche alles mögliche zum Thema Erntedank.
Geschichten, Fingerspiele, Lieder. Einfach alles was man dazu machen könnte.
Außerdem interessiert es mich wie ihr die Kinder auf Erntedank vorbereitet.


:)
 
E
Engele
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
4.801
Zustimmungen
0
Alter
36
Erntedank Beitrag #2
Hi Morgaine!

Also ich habe heuer drei Wochen lang das Thema Erntedank, für mich habe ich den Schwerpunkt Brot gewählt.
Es ist mir wichtig, dass Kinder Naturvorgänge und Arbeitsschritte verstehen, wie zum Beispiel vom Korn zum Brot: Bauer, Müller, Bäcker.....

Ich fasse dir grob zusammen, was ich in den bestimmten Bereichen gemacht habe bzw. mache:

Religiös: (heuer mein Jahresschwerpunkt)
* Schöpfungsgeschichte
* Religiöse Anschauung: Weizenkorn
* Neuer Jausenspruch
* Legende von der Heiligen Elisabeth

Sprachlich:
* Erntedankgedicht
* Geschichte: Die Ähren im Korb
* Bilderbuch "Der Kern" (vom Kern zur Pflanze)

Natur- und Sachbegegnung:
* Sachgespräch: Vom Korn zum Brot
* Brot backen
* Mahlen von Getreidekörnern in der Mühle
* Besuch in der Bäckerei- wir backen

Kreativer Bereich:
* Bemalen von kleinen Blumentöpfen- wir setzen darin Weizenkörner
* Faltarbeit: Weizen

Musikalisch-rhythmische Erziehung:
* Lied: "Du gibst uns die Sonne"
* Klanggeschichte: "Vom Korn zum Brot"
* Kreisspiel: "Ein Bauer ging ins Feld"

Ende der Woche
* Erntedankfeier mit Kasperltheater


Ja, das war's eigentlich im Groben.
Ich tippe dir noch schnell das Erntedankgedicht, vielleicht kannst du es mal brauchen:

Vorbei ist Müh und Plag.
Heut ist der Erntetag.
Willkommen all, ihr Gäste
bei unserm hohen Feste!

Der Ernte ganze Pracht
froh uns entgegenlacht
im goldnen Ährenkranze.
Spielt auf, spielt auf zum Tanze!


Okay, das war's!
Wünsch dir einen schönen Tag![/i]
 
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
Erntedank Beitrag #3
Danke Engele!

Für dieses Jahr ist das Thema jetzt gelaufen. Aber ich kann es sicher nächstes Jahr gebrauchen. :)
 
F
Felia
Ich bin neu hier!
Registriert seit
17. Februar 2007
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Erntedank Beitrag #4
Auch von mir vielen Dank für die tollen Anregungen zum Erntedankfest. Kann mir vielleicht jemand erklären, wie das Kreisspiel "ein Bauer ging ins Feld" funktioniert?
 
E
Engele
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
4.801
Zustimmungen
0
Alter
36
Erntedank Beitrag #5
hi!

wow, meine zusammenfassung ist ja jetzt auch schon 4 jahre alt ;-)
dieses lied hatte ich mal in einer kreisspielsammlung.. aber ich bin nicht sicher, ob ich die quelle noch finden kann.

hab heute aber auch ein kreisspiel zur ernte gemacht- das kreisspiel "ich bin ein dicker tanzbär" kennst du bestimmt, oder? jedenfalls die melodie.

dazu hab ich folgenden text gesungen:
Ich bin ein kleiner Bauer und gehe heut ins Feld.
Ich bringe ein die Ernte, weil mir das gut gefällt.


Refr. Graben, ja das muss halt sein, so hole ich die Ernte ein (Grabebewegungen) - oder: Pflücken, ja das muss halt sein...

Dann geht dieser kleine Bauer (Kind A) zu einem Kind (Kind B) hin und sagt: "Arbeiten ist schwer allein - willst du mein Gehilfe sein?"
Gemeinsam: "Wir sind zwei kleine Bauern..."
Danach verlässt Kind A den Kreis, Kind B geht wieder zu einem Kind: "Arbeiten ist schwer allein..."

Kam heute gut an... vielleicht wär das auch was für dich? ;-)
 
A
_anny_
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
10. Oktober 2006
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Alter
30
Erntedank Beitrag #6
moin, moin,

mir gehts, wie der lieben morgain ;)

also vieles davon war schon total hilfreich. allerdings kenne ich die geschichte von den ähren im korb nich so genau, wo finde ich die denn.

außerdem hab ich mich jetzt aufemacht, den ursprung des erntedanks zu suchen, allerdings, wenn ich ehrlich bin, weiß ich noch immer nich genau, warum das jetzt gefeiert wird. welche genauen näheren gründe, das fest auf sich hat. denn ich würde gerne eine biblische geschichte erzählen. allerdings weiß ich nichm, was die schöpfungsgeschichte damit zu tun haben soll...

also, wenn man mir aber schon die genaue gechichte von den ähren im korb "erzählen" könnte...
 
E
Engele
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
4.801
Zustimmungen
0
Alter
36
Erntedank Beitrag #7
hi anny!

wenn du genauer schaust siehst du, dass ich diese stoffsammlung vor 4 jahren geschrieben habe...
daher weiß ich ehrlich gesagt auch die quelle dieser geschichte nicht mehr :(

wenn du eine religiöse erzählung machen möchtest- was wäre mit dem gleichnis vom sämann?

welcher religiöse hintergrund bei erntedank ist? ... ich würd doch mal klar sagen, dass man gott für die ernte im herbst danken soll... schließlich ist es nicht selbstverständlich, dass wir jedes jahr wieder eine gute ernte haben...
wie schnell doch wetterumschwünge, dauerregen oder hagel alles zunichte machen kann...

lg!
 
O
oberfranken
Ich bin neu hier!
Registriert seit
23. Juni 2013
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Erntedank Beitrag #8
Hallo Engela,

wir beschäftigen uns gerade auch mit dem Thema "vom KLorn zum Brot". -
Du hasttest den Vorschlag, eine Faltarbeit zu machen. Wie falte ich den Weizen? Leider habe ich nichts passendes gefunden. Meinst du ein Weizenkorn oder eine Ähre? Wie könnte ich diese falten? Ich danke dir schon mal für deine Antwort.
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben