Erwartungen

    Diskutiere Erwartungen im Aus der Praxis Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; Mich würde mal interressiern welche erwartungen ihr an eure direkten Kollegen in der gruppe habt, z.b. als Mensch euch gegenüber, in Bezug auf die...
J
Jingle84
Ich bin neu hier!
Registriert seit
9. Februar 2005
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Erwartungen Beitrag #1
Mich würde mal interressiern welche erwartungen ihr an eure direkten Kollegen in der gruppe habt, z.b. als Mensch euch gegenüber, in Bezug auf die arbeit, Aufgaben etc.
LG
Jingle
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Erwartungen Beitrag #2
Hi!
Ehrlichkeit

Liebe Grüße, Geli
 
M
mia
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
1. Februar 2003
Beiträge
607
Zustimmungen
0
Erwartungen Beitrag #3
Zuverlässigkeit !

gleiche Ansichten. Mit meiner derzeitigen Arbeitskollegin klappts das super. Wir haben genau die gleichen Vorstellungen, können uns super ergänzen und müssen uns oft nur anschauen und haben die gleiche Idee
 
M
mel80
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
4. April 2003
Beiträge
2.482
Zustimmungen
0
Alter
38
Erwartungen Beitrag #4
Ehrlichkeit und vor allem auch Kritikfähigkeit.

Das sind so ziemlich die wichtigsten Eigenschaften.

Privat habe ich eigentlich keine Erwartungen. Man muss sich nicht auf Biegen und Brechen auch im Privatleben sehen.

Lg Melanie
 
T
Tina
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
131
Zustimmungen
0
Erwartungen Beitrag #5
Hallo!

Ich erwarte von meiner Kollegin das sie ihre Aufgaben erledigt und man nicht ständig darauf achten muss oder es selber zuende führen muss.
Mir ist klar das man in einem guten Team zusammenarbeiten muss, aber es ist mit der Zeit sehr nervig, wenn die Kollegin die Aufgaben nicht übernimmt, die Ihr aufgetragen wurden.

Tina
 
E
Evchen007
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
28. März 2003
Beiträge
983
Zustimmungen
0
Alter
34
Erwartungen Beitrag #6
Für mich ist es wichtig, dass man sich gegenseitig ergänzt und auch mal gegenseitig etwas vom anderen übernimmt, wenn es notwendig ist.
Hab erlebt, dass ältere Kolleginnen so drauf aus waren, dass sie die Kindergärtnerinnen sind und ihre Helferin die Helferin und nicht umgekehrt. Ich habe letztes Jahr meine Helferin aber genau so wertgeschätzt, wie eine gleichrangige Kollegin. Find ich auch viel besser, konnte von ihr auch noch viel lernen!!!

Ich denke, es kommt aber auch auf die Person, mit der man zusammenarbeitet drauf an. Entweder kann man sich mit ihr gut ergänzen oder nicht, dann kann man es auch nicht erzwingen.
 
N
Nox
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
25. Mai 2003
Beiträge
8.200
Zustimmungen
1
Alter
33
Erwartungen Beitrag #7
Hallo!
Also ich finde Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit sehr wichtig, aber auch Wertschätzung und Akzeptanz des Gegenüber und sich gegenseitig ergänzen und helfen!!! Vertrauen ist auch eine wichtige Basis einer guten Zusammenarbeit....

Ciao
:cu:
 
A
affenbrotbäumchen
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
11. November 2004
Beiträge
2.700
Zustimmungen
0
Erwartungen Beitrag #8
Hallo! :guten tag:

Für mich ist es sehr wichtig, das man sich gegenseitig auch sagen kann, was man selber gut und gerne macht und vorallem, was NICHT! Ich muss der Kollegin diesbezüglich auch vertrauen können, denn nur wenn wir unsere Vorzüge und auch Defitite voneinander wissen, können wir uns gut ergänzen. Und der Spaß steht ebenfalls ganz oben, wir sollen zusammen lachen können, :rotfl: dann klappt das mit der gemeinsamen Arbeit noch viel besser!

affenbrötchen
 
A
affenbrotbäumchen
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
11. November 2004
Beiträge
2.700
Zustimmungen
0
Erwartungen Beitrag #9
..oh, es sollte eigentlich Defizite heissen, und nicht Defitite, aber ihr wisst ja, was ich meine...ggg...
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Erwartungen Beitrag #10
Hallo Fachkraft
Zitat von affenbrotbäumchen:
Hallo! :guten tag:
Und der Spaß steht ebenfalls ganz oben, wir sollen zusammen lachen können, :rotfl: dann klappt das mit der gemeinsamen Arbeit noch viel besser!
affenbrötchen
Rischtisch, liebe Grüße, deine Lachkraft
 
A
affenbrotbäumchen
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
11. November 2004
Beiträge
2.700
Zustimmungen
0
Erwartungen Beitrag #11
Menno, bohr doch nicht in meinen Wunden :box: .
War aber echt lustig, mir fällt da spontan der Vorhang am Fenster ein, den ich versehentlich als Handtuch benutzte :floet: . Und Du hast daraufhin gesagt: "Genau, nimm doch das Große!" :rotfl: Mit soviel Spaß und vor allem Situationskomik ließ sich so einiges aushalten & überleben.

Hab übrigens einen neuen Job. Weiß aber nicht ob es da was zu lachen gibt :( , denn ich habe bei dieser Stelle von vorne herein das gleiche dumme Bauchgefühl wie im Kindergarten S. in K.
Un nu? Was mach ich jetzt?

ratloses äffchen
 
X
Xaver
Ich bin neu hier!
Registriert seit
7. Februar 2005
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Alter
41
Erwartungen Beitrag #12
Hallo,
ich finde Ehrlichkeit super wichtig.Man sollte versuchen aufeinander einzugehen und sich akzeptieren.Wenn die gegenseitige Achtung fehlt klappt auch die Zusammenarbeit nicht. Dies war meine Erfahrung.

Tschüß Eveline
 
M
Maus25
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
8. September 2004
Beiträge
1.731
Zustimmungen
0
Alter
40
Erwartungen Beitrag #13
Hallo zusammen,

jetzt muss ich mal den "alten" Thread hier aufmachen, weil dieses Thema mich in moment brennend interessiert. Vorallem steckt da auch ein Problem dahinter. Aber darauf möchte ich später eingehen.
Aber zuerst hab ich da mal eine Frage und zwar:

Sind diese Erwartungen jetzt an die 2. Fachkraft, Kinderpflegerin ect. gerichtet oder gelten die beidseitig?

Lg Maus25
 
G
Gogos
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Februar 2005
Beiträge
7.122
Zustimmungen
0
Erwartungen Beitrag #14
Moin Maus,

die hier genannten Erwartungen habe ich an jede Person, mit der ich arbeite, sei es FSJ oder Vorgesetzte...
 
P
Pippin
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
6. Januar 2003
Beiträge
3.720
Zustimmungen
0
Erwartungen Beitrag #15
hi,
außer den oben genannten eigenschaften setzte ich fachkompetenz voraus, jeder in seiner rolle und verantwortung.
haben gerade in unsrerem team mal wieder über die jeweiligen rollen, kompetenzen und verantwortungen sprechen müssen und das äußern von wünschen und erwartungen.
pippin
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Erwartungen Beitrag #16
Hallo
ich hab das Thema mal in einen offenen Bereich geschoben. Dann anworten vielleicht noch ein paar mehr Leute. :ohr:



Neben Ehrlichkeit und Fachkompetenz erwarte ich auch eine gewisse Flexibilität, Kommunikationsfähigkeiten und Selbstreflexion.
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben