Experimente zum Thema Wasser

    Diskutiere Experimente zum Thema Wasser im Naturwissenschaftliche Bildung Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Hallo, ich nehme im Moment in der Schule an einem Projekt zum Thema Wasser teil. Wir - also meine Projektgruppe- haben uns dazu entschieden...
M
m-und-m
Ich bin neu hier!
Registriert seit
17. August 2004
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Alter
36
Experimente zum Thema Wasser Beitrag #1
Hallo,

ich nehme im Moment in der Schule an einem Projekt zum Thema Wasser teil. Wir - also meine Projektgruppe- haben uns dazu entschieden Experimente zum Thema Wasser als Lösungsmittel zu sammeln, vorzustellen und durchzuführen.Bis jetzt haben wir folgende Experimente gefunden:

- Wasser als Lösungsmittel für Farbe:
Chromotagraphie
Experiment mit Smarties ( verschieden farbene Smarties in warmes Wasser legen, dann
löst sich die Farbe von der Hülle)
verschiedene Tees kochen und und sehen wie sich das Wasser verfärbt

- Wasser als Träger für Geschmack:
verschieden Lebensmittel, wie Zucker, Salz, Zitronenssaft in das Wasser geben und
Kinder probieren lassen (Geschmacksmemeorie)

-Löst sich Zucker schneller in kalten oder warmen Wasser auf?

- Welche Stoffe lösen sich überhaupt in Wasser auf (Öl, Salz ,...)

Nun meine Frage an euch, kennt ihr noch Experimente, zum Thema "Wassere als Lösungsmitte", die man gut mit Kindern durchführen kann?
Oder könnt ihr mir Bücher zum Thema Experimente mit Wasser empfehlen?

Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Danke!

:cu: Michaela
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Experimente zum Thema Wasser Beitrag #2
Hi!
Ich tät auch ganz normale Wasserfarbe benutzen: ohne Wasser geht garnixm nit wenig wasser sind die fraben kräftig, je wässriger,, umso blasser, am Ende nur noch das Wasser benutzen, färbt ja auch. Ihr könnt eine Pyramide oder so als Vorlage benutzen und in jedes Kästchen anders "dosierte" Wasserfarben malen.

Grüße, Geli

*Edit*
Allgemeine Experimente zur Löslichkeit (ist jetzt aber für Kidner gedacht) Prognosen stellen lassen: Was löst sich denn alles auf? Ein Stein? Metall? Was löst sich schneller auf? Salz oder Zucker? (Hier hilft wohl eine dunkle Unterlage unter dem Glas - weiße Kristalle werden schneller gesehen)

Achso: Der nächste Schritt wäre ja dann die Wiedergewinnung der festen Stoffe nach der Auflösung, um zu schauen, wo sie denn geblieben sind


Leider habe ich vergessen, wo ich das mal gelesen hab ::?: , wenns mir wieder einfällt, melde ich mich nochmal
 
M
m-und-m
Ich bin neu hier!
Registriert seit
17. August 2004
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Alter
36
Experimente zum Thema Wasser Beitrag #3
Hallo Gleli,

danke für die Tips, das mit den Wasserfarben ist echt gut und die Prognosen sind auch nicht schlecht, wenn man Hort und Heim miteinbezieht und wir wollen ja nicht nur zwingend Experimente für den Vorschulbereich.

Danke Michaela
 
N
Ninchen
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
13. Dezember 2003
Beiträge
1.404
Zustimmungen
0
Alter
39
Experimente zum Thema Wasser Beitrag #4
Wieso nur für Hortkinder, das ist doch auch interessant für Vorschulkinder.

Wir hatten Thema Meer und haben da auch Wasser als Thema gehabt. Meine Praktikantin hat mit den Kindern ausprobiert, was oben schwimmt und was unter geht, und auch vorher die Kinder überlegen lassen, worauf sie tippen.

Ach ja: Spannend ist auch, 2 Dinge zu kombinieren die Du erwähnt hast:

viele Becher mit Wasser nehmen, davon dann einige mit Lebensmittelfarbe rot, grün, blau, gelb färben und mit versch. Geschmäckern versetzen, Zitronensäure (Pulver aus der Apotheke), Zucker, bitteres (zb Tonic wo die Kohlensäure raus ist), Salz.

Die Kinder werden glauben, dass das gelbe Getränk sauer ist, das rote süß usw, die Aktion hat ein Bekannter von mir mit unseren Kindern gemacht, er ist Biologe, sie fanden es total spannend.

Dann fällt mir noch dieser "Krümeltee" ein, also dieser Zitronentee den es zb bei Aldi gibt, den gibts mittlerweile auch in rot (Waldbeer) usw, oder auch Sirup (der hat ja auch immer Farben).

Man kann auch Kartoffeln kochen und beobachten, wie sich die Stärke löst, oder Eier kochen, einfärben (ok ist eher was für Ostern, aber warum nicht :))

So, mehr fällt mir grad nicht ein :)
 
K
KleinerStern
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
9. Januar 2003
Beiträge
329
Zustimmungen
0
Experimente zum Thema Wasser Beitrag #5
Wasserexperiment

Idee
Wasser löst Wasser
Einige Eiswürfelbehälter werden einfach mit unterschiedlich gefärbtem Wasser gefüllt und ins Eisfach gestellt und evtl. mit kleinen Fähnchen versehen.
Legt man die Eiswürfel in eine mit Wasser gefüllte Glasschüssel, so können die Kinder beobachten, wie die Eiswürfel teils über, teils im Wasser schwimmen. Vielleicht sind die Eiswürfel ja Schiffe!
Aber Vorsicht: Sie werden ständig kleiner.
Wie sieht das Wasser aus, wenn alle Eiswürfel geschmolzen sind?
Ist es jetzt kälter als vorher? Wärme - Kälte

lg KleinerStern :)
 
M
m-und-m
Ich bin neu hier!
Registriert seit
17. August 2004
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Alter
36
Experimente zum Thema Wasser Beitrag #6
Hallo

und danke für die vielen Hinweise!
Ich war heute schon in der Bibliothek um nach Experimenten zu suchen, die etwas mit "Wasser als Lösungsmittel" zu tun haben, fand aber nichts Neues. Es gibt viele Experimente zu Wasser, aber die meisten haben etwas mit der Oberflächenspannung zu tun.Deshalb bin ich echt froh, über eure Tips!

Jetzt mal noch ne andere Frage, meint ihr das Experimente mit Wasser auch im sonderpädagogischen Bereich gut durchzuführen sind?
Ich werde nämlich demnächst ein zweiwöchiges Praktikum in einem Sonderkindergarten machen *freu :happy: *und da die Kinder dort von Wasser unheimlich fasziniert sind, habe so ne Idee im Kopf von wegen "Wasser mit allen Sinnen wahrnehmen".Was haltet ihr davon?

Gruss Michaela
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Experimente zum Thema Wasser Beitrag #7
Huhu!
Tolle Idee! :happy:
Da würd ichs lockerer angehen, mit Farben kann man ja schon viel machen oder Seife herstellen. Wenn Du es ganz aufwendig machen willst: Diese kleinen Maschinen für einen Zimmerbrunnen kann man anscheindend auch käuflich erwerben - so könntet ihr selbst einen Zimmerbrunnen bauen (damit hört man das Wasser auch viel besser).......

Geli
 
M
m-und-m
Ich bin neu hier!
Registriert seit
17. August 2004
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Alter
36
Experimente zum Thema Wasser Beitrag #8
Hallo Geli,
Schön, das meine Idee Anklang gefunden hat.
Die Idee mit dem Springbrunnen ist gut, das könnte man gut in der Abschlussphase machen sofern es nicht zu aufwendig ist. Ich muss mich da mal erkundigen.
Sonst habe ich da an Wasser mit verschiedenen Geschmäckern , Gerüchen und Farben gedacht und vielleicht wie sich Wasser anhören kann, z.B. auf unterschiedlichen Untergründen oder wenn man es verschieden schnell ausgießtz.B. Tropfen fürTropfen ,... .

Hat vielleicht jemand noch eine Idee zum Tastsinn, außer warm - kalt und flüssig und fest.

:cu: Michaela
 
K
KleinerStern
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
9. Januar 2003
Beiträge
329
Zustimmungen
0
Experimente zum Thema Wasser Beitrag #9
Wie wär es mit weich--Wasserbett????????

lg KleinerStern
 
M
m-und-m
Ich bin neu hier!
Registriert seit
17. August 2004
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Alter
36
Experimente zum Thema Wasser Beitrag #10
Hallo kleiner Stern,

kann es sein , dass ich da jetzt etwas extrem falsch verstehe, aber wo soll ich ein Wasserbett auftreiben. Ich glaube nicht das die Einrichtung ein Wasserbett besitzt.
Kann man davon ein Modell basteln, oder wie meinst du das?

gruss Michaela
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben