Fachtheoretischer Hintergrund "Silben klatschen"

    Diskutiere Fachtheoretischer Hintergrund "Silben klatschen" im Ausbildung Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Hallo ihr Lieben! Ich habe mal eine Frage:und zwar kommt meine Lehrerin jetzt bald wieder und ich mache wieder eine Aktion zur Sprachförderung.Ich...
B
Beebo
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
11. März 2003
Beiträge
817
Zustimmungen
0
Fachtheoretischer Hintergrund "Silben klatschen" Beitrag #1
Hallo ihr Lieben!

Ich habe mal eine Frage:und zwar kommt meine Lehrerin jetzt bald wieder und ich mache wieder eine Aktion zur Sprachförderung.Ich mache dort dann u.a. ein Spiel,in dem ich mit den Kindern rhythmisch Silben klatsche. Ich weiß natürlich wofür das ist (phonologische Bewußtheit,etc..) aber ich suche nun eine fachtheoretische Begründung dafür,also eine genaue Quelle.Ich such mich hier schon dumm und dämlich..Könnte mir dabei vielleicht wer helfen?
 
P
Pueppi291
Ich habe mich eingelebt!
Registriert seit
2. Oktober 2003
Beiträge
90
Zustimmungen
0
Fachtheoretischer Hintergrund "Silben klatschen" Beitrag #2
Hallo Beebo,

durch das silbenklatschen lernen die Kinder Wörter rhythmus zu zerlegen, um sie später in derSchule leichter schreiben zu können.

Reimen, Silben- Klatschen, Laute entdecken sind für Kinder im Vorschulalter lustige Spiele und Voraussetzung für einen erfolgreichen Schulstart!

Diese Förderung im Vorschulalter lässt deutliche Vorteile beim Lesen- und Schreibenlernen erkennen.
So können Legasthene Probleme reduziert oder vermieden werden.


Ich hoffe das hilft dir ein wenig?

Siehe auch diese Internetseiten:
http://www.kretschmann-online.de/Aufsae ... garten.htm

http://www.phonologische-bewusstheit.de ... garten.htm


Gruss, Pueppi
 
N
Nicole78
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
29. September 2003
Beiträge
1.363
Zustimmungen
0
Alter
40
Fachtheoretischer Hintergrund "Silben klatschen" Beitrag #3
Hallo!

Im Begleitheft zum Würzburger Trainingsprogramm "Hören, lauschen, lernen" findest du auch einige Ausführungen zur phonologischen Bewußtheit.

Gruß

Nicole
 
B
Beebo
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
11. März 2003
Beiträge
817
Zustimmungen
0
Fachtheoretischer Hintergrund "Silben klatschen" Beitrag #4
Vielen Dank ihr beiden,das hat mir schon viel wieter geholfen! :D
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben