Fastenzeit

    Diskutiere Fastenzeit im Ideenbörse Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; :kA: Bitte helft mir!! Muss nächste Woche im Kindergarten eine Begegnung zum Thema Fastenzeit machen und ich habe keine Ahnung wie oder was!!! HAt...
E
EngelderNacht
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
27. Februar 2003
Beiträge
43
Zustimmungen
0
Alter
32
Fastenzeit Beitrag #1
:kA: Bitte helft mir!! Muss nächste Woche im Kindergarten eine Begegnung zum Thema Fastenzeit machen und ich habe keine Ahnung wie oder was!!! HAt jemand ein paar gute >Ideen!!Danke
 
C
Chagal
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
23. Januar 2003
Beiträge
103
Zustimmungen
0
Alter
42
Fastenzeit Beitrag #2
Aschermittwoch,...

Hi!

Ich beginne die Fastenzeit immer damit, dass ich den Kindern veranschauliche, dass der Fasching jetzt vorbei ist!

Am Aschmittwoch wird die Gruppe komplett abgeschmückt (Faschingsschmuck). Einen Teil der Girlanden,... nehme ich dann zur Seite und gehe mit einem Teil der Kinder in einen ruhigen Raum! Dort habe ich schon einen Topf hergerichtet. Darin verbrenne ich dann die Girlanden und zeige den Kinder die Asche. Von der Asche leite ich dann das Gespräch in Richtung "Alles muss einmal vergehen, aber aus der Asche entsteht doch neues Leben, wenn sie in die Erde kommt" (Tod-Leben-Auferstehung).
Einen Teil der Asche hebe ich auf und wenn ich mit den Kindern Gras,.. anbaue, geben wir die Asche zur Erde dazu.
Den anderen Teil der Asche vermische ich mit Kleister und die Kinder können Aschenkreuze malen, die ich dann aufhänge...

So ungefähr beginne ich die Fastenzeit. Der Grundgedanke, den ich anstrebe ist, dass die Kinder "lernen", dass wenn etwas vergeht, neues Leben entsteht...

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen!
Liebe Grüße,
Chagal :cat:
 
S
**Sonnenschein**
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
16. Februar 2003
Beiträge
494
Zustimmungen
0
Alter
32
Fastenzeit Beitrag #3
Hallöle

Hallöle !
Ich hätt für dich eine Geschichte die du in der Fastenzeit machen könntest .In der Geschichte geht es um einen Weißenjungen der keine Orange zu Weihnachten erhält , weil er nicht gehört hat. Die anderen Jungen geben alle einen Schnitz von ihrer Orange ab, so dass eine neue Orange entsteht. Das ist für die Kinder auch ganz anschaulich , wenn manOrangen mitbringt, die aber nicht für alle Kinder reichen , so dass sie auch teilen müssen . Liebe Grüße :D
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben