Fehlender Unterricht in den Ausbildungen....

    Diskutiere Fehlender Unterricht in den Ausbildungen.... im Ausbildung Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; [b]Hallöchen Ihr Lieben[/b]! [i]Ich wusste nicht genau wo ich diesen Theard hinschreiben sollte also habe ich mich für dieses Forum entschieden...
J
JCD85
Ich bin neu hier!
Registriert seit
6. Februar 2004
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Alter
33
Fehlender Unterricht in den Ausbildungen.... Beitrag #1
Hallöchen Ihr Lieben!

Ich wusste nicht genau wo ich diesen Theard hinschreiben sollte also habe ich mich für dieses Forum entschieden.
Ich bin zur Zeit in der Ausbildung zur Soz.Päd.Ass (Oberstufe) und ich wollte mal nachfragen wie es so bei euch an den Schulen aussieht, habt ihr Religions bzw. Philosopie Unterricht?
Persönlich vermisse ich dieses Fach in meiner Ausbildung sehr, da ich eigentlich vorhabe nach meiner Ausbildung (zur Erzieherin) in einem kirchlichen Kindergarten zu Arbeiten.
Und dann steht in den Informationsnlättern der Schule auch noch das man solchen Unterricht hat ;-)

Liebe Grüße
Jana
 
J
Juniper
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
6. Februar 2004
Beiträge
204
Zustimmungen
0
Alter
37
Fehlender Unterricht in den Ausbildungen.... Beitrag #2
Also wir haben Reli und ich finde dieses Fach echt sch****e. Bisher hat unsere Lehrerin uns n ur versucht ihre Meinung aufzuzwängen und lässt auch keine andere zu. Danach haben wir Stationenlernen gemacht (was auch immer mir das bringen soll) und seitdem haben wir nicht mehr mit ihr gesprochen, weil sie entweder weg war oder gegessen hat und wir schreiben durften. Also so macht mir das keinen Spass und ich weiss nicht was mir das bringen soll. Man kann Reli auch interessant machen.... die nicht!!! :hau:
 
E
erzieher78
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
21. Juli 2003
Beiträge
832
Zustimmungen
0
Alter
40
Fehlender Unterricht in den Ausbildungen.... Beitrag #3
Hi,

also hbei uns in Bayeren ist Religions- bzw. Ethikunterricht an allen Schulformen Pflichtunterricht. Ich finde es auch gut, sofern man die Möglichkeit bekommt, sich kritisch damit auseinanderzusetzen und nichts aufgezwungen werden soll. Während der Ausbildung hatten wir dann Theologie/Religionspädagogik. Vielleicht solltest Du mal bei der Schulleitung nachfragen. Es kann sein, dass das Fach mal für ein oder zwei Jahre ausgesetzt wird, wenn anderer Stoff vordringlicher ist. Kann sein dass das in der Fachschule für SozPäd wieder auftaucht. Im regelfall wird das unterrichtet, da ja auch viele KiGa's von en kirchen getragen werden.

Wenn Du dich für das thema Religion/Religionspädaogik interessierst, kannst Du aber auch mal bei Deiner Kirche oder Diözese nachfragen, die bieten auch oft Fort- und Weiterbildungen in diesem Bereich an. Un unter der Internetadresse: www.fernkurs-wuerzburg.de findest Du die HP der Katholischen Akademie Domschule (die evangelen haben sowas bestimmt auch irgendwie, müsste man sich mal erkundigen), die bieten verschiedene Fernlehrgänge an (z.B. Der christliche Glauben Grundkurs, Religionspädagogik, etc.). Wenn Dir Religion wichtig ist, wäre das vielleicht eine Möglichkeit (die bestimmt auch bei kirchlichen Trägern gut ankommt).

LG
Alex
 
N
Ninchen
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
13. Dezember 2003
Beiträge
1.404
Zustimmungen
0
Alter
39
Fehlender Unterricht in den Ausbildungen.... Beitrag #4
Ich war auf einer katholischen Schule, da war Religionsunterricht ganz klar Teil des Unterrichtes.

Ich mochte das Fach immer gerne, wir haben da viele Dinge besprochen die ich wichtig fand :) Z.B. Thema Tod, wie geht man da mit Kindern um, wir haben auch Lieder gelernt ( in Zusammenarbeit mit Musik), Gottesdienste vorbereitet, verschiedene Religionen besprochen usw.

Komisch dass das bei euch nicht unterrichtet wird, obwohl es im Infoblatt steht, hast Du Dich mal bei der Schule erkundigt, woran das liegt? Vielleicht ist kein Lehrer für das Fach da oder so?
 
R
rike
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
9. Januar 2003
Beiträge
1.014
Zustimmungen
0
Alter
33
Fehlender Unterricht in den Ausbildungen.... Beitrag #5
Also ich besuche auch die 2 klasse der sozialassistens und wir haben 15 Stunden unterricht in der woche ! da schafft man nicht viel! wir haben 8 lernfelder die wir abdecken müssen dann noch wpk und politik und deutsch!° also ich finde das ist viel zu wenig unterricht! Regionsunterricht? haben wir nicht! eigendlich sollten wir eine müssten wir jeden tag acht stunden haben um alle fächer abzudecken! (do u. fr sind wir in der einrichtung also sind wir nur von mo- mi in der schule!
 
C
cocobichi
Ich bin neu hier!
Registriert seit
21. Oktober 2003
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Alter
38
Fehlender Unterricht in den Ausbildungen.... Beitrag #6
Bei uns gibt es auch Reli Unterricht und ioch muß sagen das er mir so schlecht gar net gefällt. Mal abgesehn von der Leherin :paeh: wat solls.



MfG.

coco
 
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
Fehlender Unterricht in den Ausbildungen.... Beitrag #7
Hallo Jana,

ich bin auf eine katholische Schule gegangen, aber ansonsten (soweit ich informiert bin) ist Religionsunterricht hier Pflichtunterricht. Selbst mein Bruder der eine Ausbildung zum Fachinformatiker macht, hat in seiner Berufsschule Religionsunterricht.
Ganz ehrlich, ohne Religion hätte mir auch etwas gefehlt.
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben