Ferienregelung bei Anerkennungspraktikannten in BaWü

    Diskutiere Ferienregelung bei Anerkennungspraktikannten in BaWü im Rechtliches Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; [color=#993366][size=2][Neues Thema abgetrennt; Admin. Thomas; 2004-12-27, 21:21 Uhr.][/size][/color] Hallo zusammen, ich habe auch eine Frage...
A
Anonymous
Gast
Ferienregelung bei Anerkennungspraktikannten in BaWü Beitrag #1
[Neues Thema abgetrennt; Admin. Thomas; 2004-12-27, 21:21 Uhr.]

Hallo zusammen,

ich habe auch eine Frage und vielleicht kann mir jemand helfen, wäre jedenfalls toll!
Wie ist die genaue Ferienregelung bei Anerkennungspraktikannten in Baden-Würtemberg? Die Anzahl der Ferientage kommt doch auch auf das Alter an, oder?
Ich bin jedenfalls 25 Jahre alt (Jahrgang 79) und in einem städtischen Kiga angestellt.
Danke für die Hilfe!
 
A
Anzeige
Re: Ferienregelung bei Anerkennungspraktikannten in BaWü
S
Stana
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
537
Zustimmungen
0
Alter
39
Ferienregelung bei Anerkennungspraktikannten in BaWü Beitrag #2
Hi,
wie das rechtlich geklärt ist weiß ich nicht.
Ich bekam in meinem AJ ( auch in BaWü) genau so viel Urlaubstage wie meine Kolleginnen (30 Tage 8) ), die dann durch Schließungstage und frei gelegten Urlaub verteilt wurden. Das war auch in einem GemeindeKiGa Andere aus meinem Jahrgang bekamen die Anzahl an Tagen, die ihnen dem Alter entsprechend zustand.
 
N
Nina78
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
20. Januar 2003
Beiträge
66
Zustimmungen
0
Alter
40
Ferienregelung bei Anerkennungspraktikannten in BaWü Beitrag #3
Hallo,
ich arbeite ín NRW, wir arbeiten nach dem BAT. Alle im Team haben altersentsprechenden Anspruch. Bei uns ist die Ausnahme die BP-praktikantin die hat für das ganze Jahr 31 Tage zur Verfügung (klar -den festgelegten Urlaub)
Da wir ein recht junges Team sind, bleibt da recht viel zur freien Verfügung

lg Nina
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben