Fortbildungen in Hamburg und Schleswig-Holstein

    Diskutiere Fortbildungen in Hamburg und Schleswig-Holstein im Fort- und Weiterbildung Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Hallo, hat jemand für mich einen Tipp wie ich an Fortbildungen für Erzieher in HH und Schleswig-Holstein komme? Wer bietet so etwas an? Wo kann ich...
M
melissa
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
20. März 2004
Beiträge
45
Zustimmungen
0
Fortbildungen in Hamburg und Schleswig-Holstein Beitrag #1
Hallo, hat jemand für mich einen Tipp wie ich an Fortbildungen für Erzieher in HH und Schleswig-Holstein komme? Wer bietet so etwas an? Wo kann ich etwas mehr Informationen bekommen?
Und eine allgemeine Frage: Wieviele Fortbildungstage stehen mir im Jahr zu und muss ich die Kosten selber tragen? Trete demnächst eine Stelle als Gruppenleitung an. Danke für Eure Antworten im Voraus.
LG M.
 
M
marion
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
232
Zustimmungen
0
Alter
45
Fortbildungen in Hamburg und Schleswig-Holstein Beitrag #2
Hallo Melissa,
ich selbst habe vor 2 Jahren eine Fortbildung gemacht, die eine Zusatzqualifikation wr im Bereich Psychomotorik. Dies wurde angeboten von einer tollen Organisation, die ihren Hauptsitz in Bad Oldesloe hat und in diesem Jarh startet die Fobi sowohl in HH als auch in Lübeck. Kostet zwar ganz gut, ist aber klasse für das Berufsleben. also sehr praktisch.
Dann gibts in Lübeck noch eine ganz tolle Fprtbildungsreferentin, bei der ich selbst schon einige Fobis mitgemacht habe.Wenn Du magst, kannst Du dich ja mal melden, denn ich weiß nicht, ob ich hier im Forum konkreter werden kann. Habe bis vor 5 Monaten in HL gelebt und gearbeitet, so daß ich mich da ganz gut auskenne.
Und meiner Meinung nach stehen Dir pro Jahr 5 Tage Bildungsurlaub für Fobi zu!
Gruß, Marion
 
A
Anonymous
Gast
Fortbildungen in Hamburg und Schleswig-Holstein Beitrag #3
Fortbildungen

Hallo Melissa. Es kommt meistens darauf an bei welchem Träger du anfängst. Ich arbeite bzw. in einer Elterninitiative und habe pro Jahr 100 Euro Fortbildungszuschuss. Da ich jetzt eine recht teure Fortbildung mache habe ich die Vereinbarung mit meinem Verein getroffen, dass ich für die nächsten ca. 3Jahre meine Fortbildungen selbst zahle und sie nir somit die Summe verstrecken. Eine gute Fortbildungsadresse ist Pädigko. www.paediko.de
Meine Weiterbildung zur Entspannungspädagogin findet z.B. in Kiel statt.
Vielleicht konnte ich dir ja weiterhelfen.
Liebe Grüße julchen01 :D
 
C
Constanze
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
7. Januar 2003
Beiträge
69
Zustimmungen
0
Alter
44
Fortbildungen in Hamburg und Schleswig-Holstein Beitrag #4
Hallo ,

der Kreisturnverband Nord bietet auch günstige Fortbildungen für ErzieherInnen im Bereich Bewegungserziehung/ Kindertanz an.
Immer mal wieder auf www.ktvnord.de gucken unter " Lehrgänge".
 
E
erzieher78
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
21. Juli 2003
Beiträge
832
Zustimmungen
0
Alter
40
Fortbildungen in Hamburg und Schleswig-Holstein Beitrag #5
Hi,

die Anzahl und Kosten der Fortbildung ist Trägerabhängig, meines Wissens stehen Dir aber 5 Tage Bildungsurlaub plus 5 Tage Fortbildungsfreistellung zu... das sind so die Daten die ich immer höre in unserer Region - frag mich aber nicht nach einer Rechtsgrundlage, ich hab keine Ahnung ob das im BAT geregelt ist oder sonstwo...

Wenn Due FoBi's suchst ist auch das Arbeitsamt eine gute Adresse. Auf www.arbeitsagentur.de unter der Kategorie KURS (Systematiksuche oder Suche über Ausgangsberuf) finden sich eine Menge guter Angebote. Leider ist die Suche etwas Zeitaufwendig, aber wenn man den Drah mal raus hat auch sehr fruchtbar...

Ansonsten könntest Du Dir auch überlegen, ob Du eine Fortbildung oder Weiterbildung in Fernunterrichtsform anstrebst...

Auf jeden Fal wünsche ich Dir viel Erfolg bei Deiner neuen Aufgabe.

LG
alex
 
D
Dany
Ich bin neu hier!
Registriert seit
25. Februar 2003
Beiträge
15
Zustimmungen
0
Alter
47
Fortbildungen in Hamburg und Schleswig-Holstein Beitrag #6
Hallo Melissa,
Pädiko ist schon mal nicht schlecht, aber auch eher teuer :-|

Ich kann dir auf jeden Fall noch http://www.uksh.de/ und http://www.ibaf.de/ empfehlen. Gerade bei der Unfallkasse gibt es tolle Fortbildungen, die nichts kosten, wenn dein Träger Mitglied ist.

Ansonsten muss ich sagen, daß es uns in der Einrichtungen anscheinend sehr gut geht, denn wir haben 5 Fortbildungstage und 700 Euro für 2,5 Kräfte für die wir uns Fortbildungen aussuchen können, wo und wie wir wollen. Müssen halt nur pädagogischer Art sein :D
Ausserdem bekommen wir ständig von allen möglichen Richtungen Fortbildungsangebote - - wir haben es wirklich gut!!
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben