Freispielimpuls mit Lehrerbesuch am Freitag

    Diskutiere Freispielimpuls mit Lehrerbesuch am Freitag im Ausbildung Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Hallo ihr alle! Ich habe mich jetzt auch mal angemeldet, da ich eure Hilfe brauche! Am Freitag bekomme ich Lehrerbesuch im KiGa und mein...
S
Sheera
Ich bin neu hier!
Registriert seit
20. Februar 2005
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Alter
37
Freispielimpuls mit Lehrerbesuch am Freitag Beitrag #1
Hallo ihr alle!
Ich habe mich jetzt auch mal angemeldet, da ich eure Hilfe brauche!
Am Freitag bekomme ich Lehrerbesuch im KiGa und mein Leistungsnachweis soll ein Freispielimpuls sein. Ich habe mir schon viel Gedanken gemacht, steh aber irgendwie aufm Schlauch!
Also bis jetzt hatte ich mir folgendes überlegt:
1. Ich nehme einen Pappkarton und befülle ihn mit Korken, Ästen, Blättern, Zahnstochern, Eicheln, Kastanien etc., mache ihn zu und binde noch Schnur drumherum. Dann wollte ich zur Einführung den Karton schütteln und die Kinder raten lassen, was wohl drin sein könnte. Nachdem sie ein bißchen geraten haben, gebe ich ihnen den Karton, damit sie ihn selbst öffnen können und lasse sie mit den Materialien werkeln. Ich stelle mich selbst nur als Helfer zu Verfügung.

2. Meine zweite Idee war, einfach Salzteig als Spielimpuls in die Gruppe zu geben.

Was haltet ihr von den Ideen? Welche findet ihr besser/sinnvoller? Bin auch immer offen für andere Ideen!

Vielen Dank schonmal!
Gruß
Christin
 
B
Beebo
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
11. März 2003
Beiträge
817
Zustimmungen
0
Freispielimpuls mit Lehrerbesuch am Freitag Beitrag #2
Hallo sheera!

Erst einmal herzlich Willkommen hier bei uns! :)

Mhh,also mein erster Gedanke war jetzt gerade,"Soll sich nicht ein Freispielimpuls an den aktuellen Vorkommnissen/Vorlieben (in) der Gruppe orientieren?"

Mit was für einem Thema beschäftigt ihr euch denn z.Z. mit den Kindern oder bzw. welches Thema haben die Kinder momentan bevorzugt drauf?
 
S
smallgirl
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
17. Juli 2004
Beiträge
1.316
Zustimmungen
0
Alter
37
Freispielimpuls mit Lehrerbesuch am Freitag Beitrag #3
Hallo Christin!

Also ich finde Deine Idee mit dem Pappkarton suuuuuper!
Für "meine" Kinder ist es immer etwas besonderes mit Alltagsgegenständen zu spielen. Lego oder die anderen Spielsachen sind ja immer da.
Ich weiß ja nicht, wie groß Dein Karton ist, aber vielleicht wird er ja dann in das Werkeln miteinbezogen? Kinder setzten sich rein, spielen mit den Gegenständen, als ob es Geld wäre...
Wichtig finde ich, dass du die Einführung in das Spiel sehr genau den Kindern erklärst. Und lass ihnen Zeit, den Inhalt zu "begreifen". Ich weiß ja nicht, wie alt die Kinder sind (kleinere Kinder haben vielleicht erst etwas Angst, die Materialien anzufassen), aber versuche Dich immer mehr zurückzuziehen, sodass sie ihre Kreativität freien Lauf lassen können!

Viel Erfolg
und Grüße aus dem Norden
 
I
Itzebell
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
1. November 2004
Beiträge
520
Zustimmungen
0
Alter
32
Freispielimpuls mit Lehrerbesuch am Freitag Beitrag #4
Hallo,

dass mit dem Karton finde ich auch eine gute Idee, jedoch würde ich die zahnstocher, wegen der verletzungsgefahr weglassen.
dann kommt es auch immer drauf an, was für ein freispielimpuls du machst, also ob es zum gruppenthema und so passt, oder ob du bei den kindern irgendwelche interessen beobachtet hast.

LG :schwatz:
 
S
Sheera
Ich bin neu hier!
Registriert seit
20. Februar 2005
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Alter
37
Freispielimpuls mit Lehrerbesuch am Freitag Beitrag #5
Danke schon mal für das Feedback! Naja das mit dem Gruppenthema bzw. Vorlieben/Interessen der Gruppe ist gar nicht so einfach, da das Haus ein offenes Konzept hat und ich dadurch keine feste Gruppe habe, mit der ich den Freispielimpuls durchführe. Ich weiß also gar nicht, mit welchen Kindern ich das am Freitag mache, was die ganze Sache nicht unbedingt einfacher macht.
Gruß
Christin
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben