Fröbel-Pädagogik

    Diskutiere Fröbel-Pädagogik im Erziehung und Bildung Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; Hallo, ist es so, dass bei der Fröbel-Pädagogik auch von verschiedenen Entwicklungsstufen ausgegangen wird. Und wenn ja, welche sind es. Hat jemand...
A
Anin
Ich bin neu hier!
Registriert seit
11. Februar 2003
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Fröbel-Pädagogik Beitrag #1
Hallo,
ist es so, dass bei der Fröbel-Pädagogik auch von verschiedenen Entwicklungsstufen ausgegangen wird. Und wenn ja, welche sind es. Hat jemand eine kleine Übersicht?
Oder einen Tipp für eine gute homepage?
Gruß
Anin


:welle:
 
B
Björn
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
1. Februar 2003
Beiträge
1.508
Zustimmungen
0
Alter
36
Fröbel-Pädagogik Beitrag #2
Hi Anin,

feste Entwicklungsstufen gibt es in der Fröbelpädagogik nicht.
Fröbel hat "Stufen der Erziehung" aufgestellt.

  • * in der Familie, vor allem durch die Mutter
    * im Kindergarten
    * in der "Vermittlungsschule" als Übergang von der Sachanschauung zum Begriff
    * in der Schule

Fröbels Spielgaben sind, man kann sagen, an die Denkentwicklung gebunden, da sie sich nach dem Alter messen.

Leider gibt es keine gute deutschsprachige Seite im Netz, zumindestens ist die, die ich kannte, nicht mehr online.

Ich verweis Dich mal noch auf den Link zu dem Museeum in Bad Blankenburg, die Leute dort sind Klasse.

Solltest Du dennoch Fragen haben, hoffe ich dass ich oder andere Dir hier deine beantworten können.
http://www.heidecksburg.de/froebelmuseum.htm
http://www.pfv-berlin.de Pestalozzi-Fröbel-Verband eV

Viele Grüße
Björn
 
A
Anin
Ich bin neu hier!
Registriert seit
11. Februar 2003
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Fröbel-Pädagogik Beitrag #3
Hallo Björn,
danke erst mal für deine Antwort.
Aber weisst du nicht vielleicht, wie er die Entwicklung des Kindes selbst gesehen hat.
Viele pädagogische Kozepte haben ja ein Entwicklungsbild vom Kind.
Hat Fröbel alles auf die Erziehung bezogen?
Was ist, wenn keine Erziehung vorhanden war?
Vielleicht hast du ja Lust mir noch mal zu schreiben?
Gruß
Anin :kaugummi:
 
B
Björn
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
1. Februar 2003
Beiträge
1.508
Zustimmungen
0
Alter
36
Fröbel-Pädagogik Beitrag #4
Hi Anin,

klar doch.Das ist kein Problem Dir zu schreiben. :roll:

Ich habe mich einige Zeit mit Friedrich Fröbel auseinandergesetzt und bin auch von seinem Wirken sehr beeindruckt.

Ich kenne von Fröbel jedoch keine genaues Entwicklungsbild zur kindl. Entwicklung.
Sein Erziehen, Lernen und Entwickeln hat er mit dem Satz:
"Vom Greifen zum Begreifen!" verfestigt.

In seinem Werk "Die Menschenerziehung" gibt es zB ein Kapitel: "Der Mensch in der Periode seiner frühesten Kindheit" die nochmals in die Entwicklung der Sinnes-, Körper- und Gliedertätigkeit und dem Spiel gegliedert ist.

Ein weiterer Teil, ist der Abschnitt:"Der Mensch als Knabe" in dem es Fröbel darum geht, das Außerliche Erleben Innerlich und das Innerliche Erleben Äußerlich zu machen.

(So ein Mist!) Ich hatte mal Fröbel Menschenerziehung als komplette Datei, hab sie aber bisher nicht gefunden.

Ich sende Dir dennoch, bei Interesse, ein paar Artikel und Linkverweise zu.

Viele Grüße
Björn
 
A
Anin
Ich bin neu hier!
Registriert seit
11. Februar 2003
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Fröbel-Pädagogik Beitrag #5
Hallo Björn,
das ist schon eher die Richtung die ich suche.
Wenn du noch Info-Material hast, kannst du es mir ruhig mailen. Wäre sehr interessiert daran. Ich finde nämlich kaum etwas über dieses Thema.
Wäre dir sehr dankbar.
Gruß
Anin

:happy:
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben