Froschaufzucht im Kiga?

    Diskutiere Froschaufzucht im Kiga? im Erziehung und Bildung Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; Hallo! Ich möchte dem nächst das Thema Frösche mit den Kinden behandelt. Unter anderem wollte ich einen Frosch aufziehen! bzw. Entwicklung...
R
rike
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
9. Januar 2003
Beiträge
1.014
Zustimmungen
0
Alter
33
Froschaufzucht im Kiga? Beitrag #1
Hallo!
Ich möchte dem nächst das Thema Frösche mit den Kinden behandelt.
Unter anderem wollte ich einen Frosch aufziehen! bzw. Entwicklung beobachten!+
Nun bin ich am überlegen ob es geeignet ist! denn erstens ist es verboten (Naturschutz)
Zweitens könnten die Kinder es nachmachen!
Wie ist eure Meinung dazu?
 
D
Daniela
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
8.565
Zustimmungen
0
Alter
35
Froschaufzucht im Kiga? Beitrag #2
Rike,

wenns verboten ist, dann lass die Finger davon! Kein Wunder, wenn das die Kinder auch machen wollten nachher.....


Daniela
 
A
Anonymous
Gast
Froschaufzucht im Kiga? Beitrag #3
Nahrungsmittel

Hallo Rike,

zum spaß ist es verboten, zwecks nahrungsversorgung ist der zucht von frösche auch in deutschland erlaubt.

Olav
 
A
Anonymous
Gast
Froschaufzucht im Kiga? Beitrag #4
und was ist wenn man es weder zum spass noch zur nahrungsversorgung macht, sondern als naturwissenschaftliche beobachtung?

ich wusste nicht, dass es verboten ist kaulquappen im aquarium zu halten und die kleinen frösche dann wieder auszusetzen. ist das wirklich so? die einrichtungen, die ich bis jetzt gesehen habe, die machen dass eigentlich oft (jedes jahr aufs neue).
 
A
Anonymous
Gast
Froschaufzucht im Kiga? Beitrag #5
artgerecht

Hallo,

eine artgerechte haltung ist nicht möglich, deswegen kollidierst du mti dem tierschutzgesetze.

andererseits, solange sich die frösche nicht bei der aufsichtsbehörde beschweren, gibt es auch keine probleme.

Olav
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Froschaufzucht im Kiga? Beitrag #6
Hallo!
Reicht es nicht aus, die Frösche draußen zu beobachten und den Rest mit Bildern oder Filmmaterial zu bearbeiten?
Ich fänds auch nicht gut, wenn drei viertel der Kinders zuhause danach ein kleines "Froschlabor" einrichten.

Liebe Grüße, Geli :blume:
 
A
Anonymous
Gast
Froschaufzucht im Kiga? Beitrag #7
da hast du recht.

aber mal nebenbei: als kind hatte ich in meinem sandkasten einen teich gebaut, in dem wir dann auch kaulquappen beobachtet haben. die haben sogar überlebt bis sie zu fröschchen wurden. hat mir riesen spass gemacht. trotzdem habt ihr recht: wir sollten dies nicht tun, aus "vorbildsgründen" ...
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben