Frühstück JA / NEIN ?

    Diskutiere Frühstück JA / NEIN ? im Kinderküche Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Ich frühstücke immer
A
Anonymous
Gast
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #1
Ich frühstücke immer
 
M
Manuela W.
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
9. Januar 2003
Beiträge
3.823
Zustimmungen
0
Alter
34
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #2
Hi!!

Also, ich geh immer ohne Frühstück los!
Fange aber schon um 7:15 zu arbeiten an und so früh kann ich einfach nix essen :kotz:
Ich frühstücke aber dafür immer um 9:00 Uhr in der arbeit ;-)

Ich finde aber schon, dass kinder was essen sollten in der früh!
 
F
Flautista
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
9. Juli 2003
Beiträge
522
Zustimmungen
0
Alter
40
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #3
Hallo!

Ich hab mir das Frühstück wieder "angewöhnt". Viele Jahre, vor allem während der Schulzeit, hab ich nur sehr selten gefrühstückt, aber mittlerweile gehe ich kaum noch ohne Frühstück aus dem Haus.
Ich glaub, da würd ich den Vormittag gar net überstehen... :)

LG, Flautista :clown:
 
D
Daniela
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
8.565
Zustimmungen
0
Alter
35
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #4
Hallo!

Je nach Plan muss ich auch schon mal um 5:15 außer Haus, früher während der schulzeit war es ab 6:30. Meine Zeit in der Früh hab ich immer irgendwie genützt, dass ich langsam wachwerden kann (jetzt gibts immer eine Internetrunde). Eine Stunde Müßiggang oder wie man das Wort auch schreiben mag muss sein.... Gefrühstückt hab ich da allerdings noch nie wirklich viel.. Tasse Kakao oder Kaffee und fertig Ende. Hab nie Hunger in der Früh...

Unsere Kinder sind oft kaum 15 Min. wach, wenn sie im Kiga abgestellt werden - deswegen haben wir da Frühstück für alle frei zugänglich bis in den Vormittag rein (also Frühstück und Jause in einem). nach etwa einer Stunde Fahrt und einer Stunde davor hab ich dann im Kiga auch langsam Appetit auf was Beißbares..... (k)


LG Daniela
 
A
Anonymous
Gast
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #5
juhu

und ich bin ein morgenmuffel wie er im buche steht ;) liegt wohl daran das ich abends zu spät ins bett gehe.....deshalb komme ich in der früh schwer raus und ich nehme mir einfach keine zeit zu frühstücken. erste frühstück esse ich um 10 uhr bei der arbeit.

aber gleich wie manuela kann ich nur sagen das es für kinder sehr wichtig ist ordendlich zu frühstücken. lg bird
 
L
Lisa lou-hou
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
15. Februar 2003
Beiträge
1.501
Zustimmungen
0
Alter
36
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #6
mir gehts genauso wie manu und bird. ich bring nichts runter, außer meinem kaba. das muss sein!! aber sonst kann ich nix essen, erst später im kiga. war aber auch früher schon so.
 
S
Schurki
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
2. August 2003
Beiträge
1.219
Zustimmungen
0
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #7
Hi Manni,
da mein Magen immer noch schläft :schnarch: und meine Gedanken noch auf Reisen sind :engel: , wenn meine Körperhülle in die Klamotten schlüpft und das Haus verlässt, fällt es nicht weiter auf, dass das Frühstück fehlt. Ich muss immer erst eine Weile was schaffen, bis der Magen grummelt. Zur Zeit ist ganz schlimm, denn ich bin immer noch auf Sommerferien-jet-lag (spät zu Bett) und unmittelbar 25 Minuten nach dem Klingeln meiner 3 Wecker und einem lauten "AAAAH, Schei..., nich schon wieder!" auf der Arbeit. Im Normalfall wach ich aber gut anderthalb Stunden früher auf und mahle Kaffee (da wird dann schon mal die Nase wach!) Den Rest verbring ich bei richtig lecker Milchkaffee mit Rumdöseln, Musik und auch mal ARD Morgenmagazin unter der Decke, bis ...
25 min vor Arbeitsbeginn. Essen tu ich dann auf der Arbeit. Manchmal erst ganz spät. Ein Apfel ist aber immer drin. Bis Mittag leb ich eigentlich nur von Wasser, Luft und Liebe oder dem Früchtetee, den die Kinder bekommen. Das ist wirklich so, seit ich mich entsinnen kann. Aufstehen und gleich essen - das ging noch nie!
Die Sache mit dem gesunden Frühstück in den Tag, wird allerdings am WE konsequent nachgeholt. Da schlaf ich so lange, bis ich Lust auf Frühstück habe :yes: .
Ich gebe zu, dass man sich den Appetit auf ein Frühstück vor der Arbeit angewöhnen kann und es bei seinen eigenen Kindern auf jeden Fall tun sollte. Ist wahrscheinlich schon besser.
Satte Grüße vom Schurki
 
B
Björn
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
1. Februar 2003
Beiträge
1.508
Zustimmungen
0
Alter
37
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #8
Hi,

ich geh spät in´s Bett, steh ohne Probleme früh auf und bin fit!
Liegt wohl an meiner Hyperaktivität! :fg:

Bin ein gemütlicher Frühstücker, sonst geht nüscht!
Dann schlemm ich mein leckeres Müsli, dass ich mit selber aus frischen Obst und Getreide zusammenstelle. :yes: Dazu leckeren Tee, selten auch mal ein Kaffee.

Nach einer halben/dreiviertelStunde Frühstück, kann für mich der Tag beginnen!
:blume:

Also, einen schönen Guten Morgen ihr Morgenmuffli´s! ;)
 
M
mamamisa
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
3. März 2003
Beiträge
920
Zustimmungen
0
Alter
50
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #9
Guten Morgen!

Also ohne Kinder habe ich es auch noch so gehalten:
Häferl Kaffee und damals noch womöglich auch eine Zigarette. :relax:

Nun und seit 10 Jahren also, wird gefrühstückt in der Früh. Und ohne kann ich es mir nun wirklich nicht mehr vorstellen. (Ohne Tschick allerdings sehr wohl! :kotz: )

Dem Großen muss ich allerdings mit sanfter Gewalt ein paar Bissen reinschieben.
Aber auch am Wochenende muss er erst mal ´ne Stunde wach sein, bevor er was isst.
Der Kleine gerät da eher mir nach, den muß man dann schon eher bremsen.
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #10
Guten Morgen...
Bin seit 5.30 auf den Beinen und mag kein Frühstück! Nur ganz viel Caffe Latte...
Aber ich mag wirklich überhaupt kein Frühstück, auch nicht am Sonntag um 9 Uhr, da gibt es dann den Milchkaffee mit zwei Sonntagszeitungen für mich, für die Kinners Baguette und Nutella und für den Gatten Baguette usw.
Kaffee, Kakao, Tee, Orangensaft.
An einem Frühstücksbuffet - vielleicht noch für 20 Euro - bin ich verloren, da geh´ ich lieber spazieren...
Ciao! Musikatze
 
A
Anonymous
Gast
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #11
huhu
der eine brauchts, der andere nicht. der eine ausgedehnt, der andere nicht.
ich ausgedehnt, mit viel kaffe und am liebsten lange....
wenn kinder die nicht frühstücken wollen ohne in kiga/schule erscheinen iss o.k.
aber es gibt leider auch kinder die nix zum frühstück kriegen und auch nix eingepackt, weil die eltern das nicht auf die reihe kriegen. :hau:
hab mal einen bericht von soner "fahrenden tafel" oder wie das hieß gesehen. ein verein, der überschüsse vom großmarkt ,restaurants etc. geschenkt bekommt und an notdürftige verteilt. da denkt man ja zuerst an obdachlose - nix, die fuhren auch schulen an...und oft war das, das erste was die kids in den magen bekamen. nicht weil nicht gemocht - nicht gekriegt! die kloppten sich bald drum. die lehrerin fands auch bedauerlich, da mit leerem magen schlechtes lernen angesagt ist - war also froh, das es diesen "service" gibt.
ich achte eigentlich drauf das meine wenigsten ne halbe schnitte und ein glas milch im bauch haben bevors losgeht....
 
D
Dionne
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
13. Mai 2003
Beiträge
4.258
Zustimmungen
0
Alter
37
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #12
Hallo!
Ich habe mir das Frühstücken in der Schulzeit abgewöhnt, weil ich irgendwann festgestellt habe, dass man dann viel länger schlafen kann, bin dann immer erst im letzten Moment aufgestanden. Mittlerweile steh ich lieber ein bisschen früher auf und genieße es, noch kurz fernzusehen oder ins Internet zu schauen, bevor die Arbeit beginnt bzw. ich losfahren muss. Frühstück brauche ich immer noch keins, höchstens eine Tasse Tee und ab und zu mal eine Scheibe Brot. Müsli oder Wurstbrote o.Ä. würde ich am Morgen nicht runterkriegen.
Bei uns im Hotel gibt´s keine spezielle Jause für die Kinder, wer Hunger hat, bekommt aber jederzeit was zu Essen. In verschiedenen Praxiskindergärten hab ich aber auch schon erlebt, dass Kinder gar keine Jause mithatten oder aber Chips und Schokolade. Bei Kindern halte ich es für wichtig, dass sie in der Früh was (Gesundes) essen, zumindest Vormittags dann eine Jause.
Liebe Grüße
Dionne
 
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #13
Hallo,

ich frühstücke normalerweise immer morgens in Ruhe zu Hause und lese dabei Zeitung.

Heute morgen war die große Ausnahme, da ich von jetzt auf gleich in meinem alten Kindergarten aushelfen konnte.


:)
 
A
AL
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
5. Juni 2003
Beiträge
69
Zustimmungen
0
Alter
54
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #14
Hallo!
Ich hasse Frühstück!!!
Es ist mir auch nie gelungen, mir das anzugewöhnen, weder als Kind, weil meine Mutter das wollte, noch als Mutter wegen der eigenen Kinder! Wegen denen hab´ich´s wirklich versucht! Echt!
Ging aber nicht, morgens schon was essen ist ´ne Strafe!
Und wie bringt man das dann seinen Kindern bei, dass sie´s müssen?
Also ich schlepp´ständig andere Müslis oder Kelloggs-Packungen an und hoffe, dass sie sozusagen aus Neugierde was essen! :clown:
Aber besonders erfolgreich bin ich nicht. Ich fürchte, wir sind eine Familie von Frühstücksverweigerern.
Gruß, Anke.
 
E
Ewige
Ich bin neu hier!
Registriert seit
15. September 2003
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Alter
60
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #15
Hallo Manni

Eigentlich brauch ich mein Frühstück, egal zu welcher Tageszeit.
Beruflich sehe (oder eher gesagt hab ich gesehen) das sehr viele Kinder ohne zu frühstücken in den Kiga kommen. Oftmals hatten sie auch nur ein schnell gekauftes Brötchen dabei.
Diesem haben wir abgeholfen.
Bei uns gibt es für 8 Euro im Monat ein Frühstücksbufett für die Kids mit allem drum und dran. Oftmals bereiten wir uns auch was warmes zu. z.B. Indianerbrot.
Alle Kids frühstücken gerne und ausgiebig sogar die "mäkeligen Kids".
Super Sache kostet nur etwas Zeit aber ich denke es lohnt sich voll und ganz.
So beteilige ich mich natürlich auch gerne daran.
Gruß Ewige
 
A
Anonymous
Gast
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #16
Vor 10.00 Uhr frühstücke ich nicht (ausser Kaffee und Zigarette zählt als solches), auf der Arbeit frühstücke ich dann gemütlich mir den Kindern.
Was das Frühstück der Kiddies im Kiga angeht, hält es sich im Rahmen des erträglichen (in meiner Gruppe sind eher die guten Esser, die mit viel Spass dabei sind)
lg Iceteddy
 
B
biene
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
14. Februar 2003
Beiträge
1.372
Zustimmungen
0
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #17
Hi,

ok ich gebs zu:

Ich mag erst später essen!

Als ich noch bei meinem Zwerg zu hause war, haben wir immer gemeinsam gefrühstückt. So um 8.00 rum glaub ich, wenn er früher Hunger hatte bekam er klaro schon dann was.

Jetzt im Kiga bekommt er immer etwas mit, abwechslungsreich. (meistens :oops:)

Aber zu Hause frühstücken? Kommt für ihn seeeelten in Frage, obwohl ihm die Zeit eingeräumt wird. Er liegt lieber im Bett und döst noch etwas. Von wem er das wohl hat?? :oops: :oops:

Ich hoffe, bis zur Schule (2Jahre noch), hat es geklappt, das er früüh etwas essen mag.

biene :clown:

(Ok, auf dem Weg, etwa nach ner Stunde nach dem Aufstehen bekomme ich doch Hunger, Bäcker: ich komme :oops:
 
Z
Zwieback
Ich habe mich eingelebt!
Registriert seit
25. September 2003
Beiträge
99
Zustimmungen
0
Alter
35
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #18
Ich Frühstücke nichts
und wenn ich nicht aufpasse dann Frühstücke ich auch nicht in der Kita
(offenes essen)
naja in meiner pause schlürf ich meistens ne heiße tasse
mit den nach mittags kinder ess ich dann schon mal was
und abends zuhause je nach zeit

aber eigentlich habe ich durch die kita
mir recht gut das essen angewöhnt

auch wenn ich mich oft zwingen muss
aber besser als früher


Edit: *malnachobenschieb*
 
P
Purzelhasel
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
3. Juli 2003
Beiträge
8.745
Zustimmungen
0
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #19
Hallo,
richtig frühstücken tue ich nur am Wochenende.
Dann trinke ich in aller Ruhe meinen Kaffee (mit selbstgemachten Milchschaum, Zimt,Schokoladenpulver und Caramellsirup).
Es gibt Körnerbrötchen mit (wenn vorhanden) Sanddornmarmelade oder deftigerem Brotbelag.
Ich bin kein Marmeladenfan.
Deswegen die Sanddornmarmelade, weil sie nicht so süß ist.
Der Kaffee muss aber süß sein.
:guten tag:
 
M
Maus25
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
8. September 2004
Beiträge
1.731
Zustimmungen
0
Alter
40
Frühstück JA / NEIN ? Beitrag #20
Hallo,

hört sich ja lecker an.

Also ich frühstücke nur Kaffee. :essen:
Ich steh um 6.15 Uhr auf, wasch mich ect. inzwischen läuft der Kaffee durch, dann trinke ich ihn, mach mich weiter fertig und fahr um 7.00 Uhr in die Arbeit.
Tja und ab 9.00 Uhr- 9.30 Uhr fängt dann mein Magen an zu Gurgeln, dann mach ich mit den Kids Brotzeit.

Ansonsten wollte ich zu Hause einführen, Sonntags lange zu frühstücken, mit allem was dazu gehört.
Aber da mein Freund ein viel zu langer Langschläfer ist wie ich,
:schnarch:
hab ich es aufgegeben, alleine Frühstücken ist auch nicht schön, also trink ich nur :kaffee:


Bis Bald
Lg Maus25
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben