hammer

    Diskutiere hammer im Rechtliches Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; hannover: drei schwerst verletzte kindergartenkinder (eines liegt noch auf der kippe!) in der kita. der haus und hofkoch hat zum mittäglichen grillen...
A
Anonymous
Gast
hammer Beitrag #1
hannover:
drei schwerst verletzte kindergartenkinder (eines liegt noch auf der kippe!) in der kita.
der haus und hofkoch hat zum mittäglichen grillen brennspiritus benutzt :mad:
gibt es wirklich noch leute, die flüssigen spiritus als grillanzünder verwenden....ich fass es nicht!
das gibt einen ordentlichen prozeß. der koch wg. schwerer körperverletzung - und vermtl. kann sich die unfallschutzbeauftragte der kita auch ihre papiere abholen!
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
hammer Beitrag #2
Ach Du meine Güte! Unglaublich!!!
Mir fehlen die Worte.

Geli
 
K
kaula
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
10. Juni 2003
Beiträge
108
Zustimmungen
0
Alter
46
hammer Beitrag #3
Ich habs vorhin im Radio gehört und hab mich echt nur noch an den Kopf gefasst. Allerdings frage ich mich auch, warum die Kinder beim Anzünden in Grillnähe spielen durften, wo waren da die übrigen Aufsichtspersonen.
Allerdings soll das in keinster Weise eine Entschuldigung für das absolut fehlerhafte Verhalten des Kochs sein.
 
A
Anonymous
Gast
hammer Beitrag #4
Vorsichtig!!!!

Hallo,

ich kann die empörung verstehen, muss aber zu vorsicht und besonnenheit aufrufen. es gibt kein abgeschlossnee ermittlungen und das, was bis jetzt in den medien berichtet wird, ist nur bruchteilhaft.

es besteht in prinzip auch nichts gegen dem anzünden eines grills mit spiritus. was man nicht machen soll, und das ist soweit im augenblick aus den medien zu entnehmen auch nicht geschehen, ist auf ein bereits gezündeten grill noch einmal zünder spritzen. erste vermutungen gehen von der entwicklung von dämpfe aus, die sich an den glut des grills entzündet haben.

ähnliches ist mir einmal passiert beim öffnen eines großen topfes Glühwein der neben eine Kerze stand. Einizg und alleine weil ich den deckel nach hinten zuerst öffnete, habe ich und mein umgebung nicht wirklich etwas abbekommen (außer etwas kürzere haare am arm).

also, bevor hier ein koch öffentlich verurteilt wird, und anderen dazu, erst einmal die ermittlungsergebnisse abwarten und ein evt. gerichtsverfahren. in deutschalnd ist JEDER mensch unschuldig, bis seine schuld vor ein ORDENTLICHES Gericht bewiesen worden ist. Das war einmal anders und ich persönlich möchte solche zustände nicht erleben.

Olav van Gerven
Administrator
 
A
Amethyst
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
17. März 2004
Beiträge
4.633
Zustimmungen
0
Alter
51
hammer Beitrag #5
Hallo!

Ich habe es heute nach meiner Rückkehr aus dem Urlaub in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung gelesen. Ich war völlig schockiert, wie man so etwas machen kann. Wir grillen häufiger mit unseren Kindern , aber niemals mit Spiritus, sondern ganz vorschriftsmäßig. Und es steht immer ein Erwachsener am Grill und die Kinder müssen Abstand halten.
Das muss einem doch schon der gesunde Menschenverstand sagen, dass das Anzünden mit Spiritus gefährlich ist.

Liebe Grüße

Annette
 
M
Michael 1
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
10. Juni 2004
Beiträge
147
Zustimmungen
0
Alter
54
hammer Beitrag #6
Hallo,
schliess mich den Worten von Olav an.Was dann noch den Unfallschutz- bzw. Si-
cherheits beauftragten betrifft : Dieses Amt ist ein Ehrenamt und somit mit keinerlei persönlicher Haftung verbunden.Wenn bei dem Unfall noch mehr Erwach-
sene in der Nähe waren, soll es dann nur die Person treffen, die den Titel Unfall-
schutzbeauftragter trägt.....?
Warum passieren Unfälle?Duch menschliches Versagen.Die Folgen für die Kinder sind natürlich schrecklich, aber kein Grund für ein Hexenprozess.
Oder was soll man mit den ErzieherInnen machen, auf deren Gelände sich ein Kind
mit der Anorakschnur auf der Rutsche strangulierte?
Aber vielleicht gibt es ja noch weitere Infos.

Gruss Michael
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben