hilfe zur förderung des malens

    Diskutiere hilfe zur förderung des malens im Kreativ-Ecke Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Hallo!!! Ich mache zur zeit eine ausbildung zur sozialassistentin. ein mädchen (5;2Jahre) sitzt jeden morgen mit ihren freundinnen ca eine halbe...
A
Arachna
Ich bin neu hier!
Registriert seit
25. Januar 2004
Beiträge
7
Zustimmungen
0
hilfe zur förderung des malens Beitrag #1
Hallo!!!

Ich mache zur zeit eine ausbildung zur sozialassistentin.
ein mädchen (5;2Jahre) sitzt jeden morgen mit ihren freundinnen ca eine halbe st. am maltisch. sie malen alle relativ ähnliche sachen. blumen, schmetterlinge und ponys (mit denen die mädchen auch besonders gerne spielen) sie malen detalliert und ihre farbauswahl ist immer gründlich überlegt. Jetzt zu meiner Frage: Wie kann ich das Malverhalten der Mädchen noch besser fördern?

Vielen lieben Dank
Arachna :freu:
 
M
myhuana
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
14. Februar 2003
Beiträge
174
Zustimmungen
0
Alter
37
hilfe zur förderung des malens Beitrag #2
hi arachna,

erst mal zur begriffswahl:
meiner meinung nach, brauchst du das kind nicht fördern. du kannst ihm aber die möglichkeit geben, sich selbst zu "fördern" und in diesem bereich noch zu entwickeln.

biete den kindern doch einfach mal an mit verschiedenen farben auf verschiedene oberflächen zu malen. wär doch ein guter nächster schritt.

gruß, myhuana
 
L
Lene
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
17. Januar 2003
Beiträge
722
Zustimmungen
0
Alter
32
hilfe zur förderung des malens Beitrag #3
Du könntest den Kindern die Möglichkeit bieten großflächig zu malen vielleicht in Bewegungsraum große Papierbögen auflegen und verschiedene Malutensilien anbieten. LGLene
 
A
andrea006
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
10. Januar 2003
Beiträge
675
Zustimmungen
0
Alter
35
hilfe zur förderung des malens Beitrag #4
Hallo!!


WQie wäre es denn mit Malen zur Musik???

DAs haben meine Kinder sehr sehr geliebt!!!
 
T
Tanilein
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
30. Januar 2005
Beiträge
183
Zustimmungen
0
Alter
32
hilfe zur förderung des malens Beitrag #5
Hallo

Is zwar schon ein etwas älterer Bericht, aber hab mal ne Frage zu..


WQie wäre es denn mit Malen zur Musik?

DAs haben meine Kinder sehr sehr geliebt!

wie baut man das denn auf mit Malen zur Musik? Musik laufen lassen (was denn für welche...ruhige Entspannungsmusik...oder eher so Kinderlieder von z.B. Detlef Jöcker...(nur ein Beispielname der mir gerade eingefallen ist...soll keine WErbung sein!) und dann sollen die Kinder was denn malen? Was ihnen grad so in den Sinn kommt? Oder zu einem bestimmten Thema?

Sorry aber habe das noch nie mitgemacht :roll:

LG TAnja
 
M
myhuana
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
14. Februar 2003
Beiträge
174
Zustimmungen
0
Alter
37
hilfe zur förderung des malens Beitrag #6
Hallo

Ich denke, Musik zum Malen sollte instrumental sein. Gesänge könnten hier, meiner Meinung nach, eher störend wirken und die Aufmerksamkeit von der eigentlichen Musik, Takt, Klangfarbe, Rhythmus usw. ablenken. Thema des Bildes würde ich auf keinen Fall vorgeben, auch das lenkt vom Wesentlichen ab. Die Bilder sollten gegenstandslos sein und die Musik in Bewegung, Farbe und Form individuell wiederspiegeln. So entstehen bspw. bei sanfter Musik vermehrt Bilder mit runden und großen Formen und warmen Farben, bei schneller Musik evtl. Werke aus eckigen Formen, Zick Zack oder Punkten.
Auch ob jedes Kind ein eigenes Blatt bekommt oder gemeinsam auf einem großen Plakat gemalt wird, macht meiner Erfahrung nach einen großen Unterschied.
Hab darüber auch noch nie was gelesen oder mir woanderst abgucken können, habe aber hiermit sehr gute Erfahrungen gemacht.
Selbstverständlich hat man auch schon mal was von Mandala ausmalen zu entspanndender Musik gehört, wirkt aber natürlich eher meditativ. Nicht so mein Ding.

Liebe Grüße, Myhuana
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben