Ideen für Verkleidungskiste im Kiga

    Diskutiere Ideen für Verkleidungskiste im Kiga im Ideenbörse Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Hallo! Ich möchte gerne in unserem Kiga die seeeeeehr schmal ausgefallende Verkleidungskiste auffüllen. Dazu möchte ich einen Aushang in unserem...
S
smallgirl
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
17. Juli 2004
Beiträge
1.316
Zustimmungen
0
Alter
37
Ideen für Verkleidungskiste im Kiga Beitrag #1
Hallo!

Ich möchte gerne in unserem Kiga die seeeeeehr schmal ausgefallende Verkleidungskiste auffüllen.
Dazu möchte ich einen Aushang in unserem Kiga machen, wo ich die Eltern bitte, dass sie alte Kleidung uns zukommen lassen können.

a) Kann man so etwas machen? Die Eltern tun so etwas doch sicherlich gerne, oder?!

b) Was für Kleidung kann ich denn als Beispiel angeben. Im Moment fällt mir nur alte Hemden und Jacken ein...

c) Es soll ja auch nicht unbedingt Kinderbekleidung sein (oder?). Etwas größere Hemden finden die Kids auch immer gut.

d) Wenn die Eltern uns dann wirklich etwas anbieten, kann man "Schrott" dann zurückgeben, oder soll man es lieber selber "entsorgen".
Nicht das sich einige dann angegriffen fühlen "Nun gebe ich mal was dem Kindergarten...!"


Was meint Ihr zu diesem Thema?

LG aus dem Norden
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Ideen für Verkleidungskiste im Kiga Beitrag #2
Meine Kinder hier zu Hause lieben alle Arten von Mützen, Hüten und Handschuhen. Auch alte Fahrradhelme etc.
Halstücher lassen sich mit Wäscheklammern als Umhang an den Schultern festpinnen.
Schwimm-, Ski- und Sonnenbrillen stehen auch hoch im Kurs.
Westen lassen sich leicht umwandeln in "Arbeits"kleidung oder Festliches, oder halt Cowboys/Indianer
 
E
Emiliy
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
5. Januar 2005
Beiträge
172
Zustimmungen
0
Ideen für Verkleidungskiste im Kiga Beitrag #3
Wir haben im Kindergarten auch eine Verkleidungsecke.
Und dort sind neben Jacken, Blusen, Kleidern, Halstüchern, Gürteln usw.
auch Ketten, Kronen, zauberstäbe, Koffer, Mützen, Feuerwehrjacke, ...- eigentlich alles was man irgendwie zum Verkleiden benutzen kann. :)
unsere Kinder basteln aber auch gerne selber Kronen usw. für die Verkleidungsecke.

Liebe Grüße
Emiliy
 
A
Azymuth
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
10. Februar 2005
Beiträge
1.239
Zustimmungen
0
Alter
51
Ideen für Verkleidungskiste im Kiga Beitrag #4
Hallo

Ich finde bunte größere Tücher toll. Es können auch gut erhaltene Windeln (Spucktücher) sein. Die Kinder können daraus Röcke und Umhänge knoten.

Gruß Azymuth
 
K
KleinerStern
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
9. Januar 2003
Beiträge
329
Zustimmungen
0
Ideen für Verkleidungskiste im Kiga Beitrag #5
HAllo smallgirl,

unsere Kinder lieben alles "echte" aus der Berufswelt, zB. Polizeihüte, Bauhelme, "Arbeiter Westen", Arbeitshandschuhe in Kindergröße, etc...
Sie lieben Hüte, Hemden, Westen, Röcke, edle Tücher, Schmuck, Taschen, Handschuhe und vor allem Klapperschuhe in kleinen Damengrößen die glitzern, sowie Kronen und Umhänge, auch ausgediente Karnevalsbekleidung jeglicher Art zB Tierkostüme, Clown, Prinzessin, Ritter, Ballerinaröckchen,
Da sind keine Grenzen gesetzt.

lg KleinerStern
 
S
smallgirl
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
17. Juli 2004
Beiträge
1.316
Zustimmungen
0
Alter
37
Ideen für Verkleidungskiste im Kiga Beitrag #6
Hallo Ihr!

Danke für Eure tollen Vorschläge! Hatte wohl irgendwie ein Brett vorm Kopf...
Aber was sagt Ihr denn zu meinem Punkt, an dem ich zweifle, indem es um das "Zurückgeben" der Kleidung geht. Ich kann mir denken, dass einige Eltern es vielleicht nutzen, um ihren "Schrott" loszuwerden?!
Sollte ich Ihnen sofort sagen, dass ich mir die Sachen angucke und dann sage, was wir gebrauchen können und was nicht?!?

Oder was meint Ihr?


LG aus dem Norden
 
E
Emiliy
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
5. Januar 2005
Beiträge
172
Zustimmungen
0
Ideen für Verkleidungskiste im Kiga Beitrag #7
Hi nochmal!
ich find die Idee eigentlich ganz gut das die Eltern Sachen die sie nicht brauchen geben.
wenn es zuviele sind die zusammenkommen, könntet ihr auch mit den Kindern überlegen welche ihr braucht. und die anderen erstmal zur Seite legen und später mal wieder neue sachen dazutun oder austauschen.
oder aber ihr gebt den Rest mit den Kindern zusammen zur Altkleidersammlung.. wär auch ne Idee..

LG Emiliy
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben