Keine Kinderpflegerinnen in Hessen?

    Diskutiere Keine Kinderpflegerinnen in Hessen? im Rechtliches Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Hab mal eine ganz blöde Frage. War ja länger hier nicht mehr drauf. Suche immer noch verzweifelt an eine Stelle. Ich komme ja aus NRW, also Siegen und...
R
Regengesicht
Ich habe mich eingelebt!
Registriert seit
10. September 2003
Beiträge
93
Zustimmungen
0
Alter
40
Keine Kinderpflegerinnen in Hessen? Beitrag #1
Hab mal eine ganz blöde Frage. War ja länger hier nicht mehr drauf. Suche immer noch verzweifelt an eine Stelle. Ich komme ja aus NRW, also Siegen und hatte mich in Haiger beworben. Das liegt in Hessen. Plötzlich schreiben die mir zurück und meinten, dass seit 2001 die Kinderpflegerin keine Fachkraft mehr ist, und die deswegen in Kigas keine einstellen. Kann das denn wirklich sein???? Heißt das ich brauch mich in Hessen gar nicht mehr als Kinderpflegerin weiter zu bewerben? Ich kann das echt nicht fassen. Frag mich solangsam, wofür ich die Ausbildung überhaupt gemacht habe. :( Nur Erzieherinnen würden eingestellt werden.
Oh man....deswegen wollt ich fragen, ob es da auch Ausnahmen gibt, oder ob man in Hessen überhaupt nicht als Kinderpflegerin arbeiten kann.
 
K
Krabbelkaefer
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
1.586
Zustimmungen
0
Alter
42
Keine Kinderpflegerinnen in Hessen? Beitrag #2
Kann nicht wirklich sein - Frederikes Ex-Kiga (ja, sie ist jetzt ein Schulkind *G*) hat im März eine Kinderpflegerin eingestellt .... und das in der hessischen Landeshauptstadt ... allerdings wurde weniger auf die formale Qualifikation, sondern mehr auf das praktische Arbeiten wert gelegt - so zumindest meinem Gefühl nach ;-).

*merkwürdig*Martina
 
L
Liebe Hexe
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
7. Juli 2004
Beiträge
40
Zustimmungen
0
Alter
41
Keine Kinderpflegerinnen in Hessen? Beitrag #3
Hallo

Ich komme aus Hessen. Und die Ausbildung Kinderpflegerin gibt es bei uns gar nicht mehr. Nur noch Sozialassistentin.
Ob die Städten und Gemeinden noch neue Kinderpflegerinen einstellen weiß ich nicht, aber ich denke mal nicht. Es sind aber noch Kinderplegerinen eingestellt, aber die sind schon Jahre in diesem Kindergarten tätig. Wo bei es mit Erzieherstellen dort dort wo du dich beworben hast auch sehr schlecht aussieht.
Liebe Grüße Hexe
 
A
Anonymous
Gast
Keine Kinderpflegerinnen in Hessen? Beitrag #4
Hessisches Kultusministerium

Hallo,

in bezug auf die Anerkennung der Ausbildung der einzelne Bundesländer erteilt das zuständige Kultusministerium auskunft. Auch wenn eine ausbildung heute nicht mehr angebiten wird, damit wird man nicht automatisch zu ungelernte Arbeitskraft. Ich vermute stark, dass man in dieser einrichtung da einen fehler gemacht hat. verwechseln einfach die tatsache, dass es die ausbildung in hessen nicht mehr gibt mit der anerkennung einen bereits vor längerem abgeschlssenen berufsausbildung.

aber, wie gesagt, frage in wiesbaden eben nach, die können dir das genau sagen.

Olav
 
L
Lylo
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
9. Februar 2003
Beiträge
1.533
Zustimmungen
0
Alter
33
Keine Kinderpflegerinnen in Hessen? Beitrag #5
hi,

ich komme aus hessen und weiß von keinem kiga, der kinderpflegerinnen einstellt oder (noch) beschäftigt.

zwar hat die sozialassistentin meiner meinung nach die kinderpflegerin abgelöst, doch selbst für die sozi-assis (zu denen ich auch noch zähle) gibt es hier im umkreis keine stellen.

wie wärs, wenn du erzieherin lernst? in drei jahren wärst du fertig und hast viel bessere chancen auf nen beruf und deine erfahrung als kinderpflegerin kommt dir bei bewerbungen dann bestimmt zu gute!
 
K
Krabbelkaefer
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
1.586
Zustimmungen
0
Alter
42
Keine Kinderpflegerinnen in Hessen? Beitrag #6
Also, nur mal als Gegenbeweis ...

www.egkiddyev.de

DA gibt es Kinderpflegerinnen *g* und er ist in Hessen :).

Martina :clown:
 
L
Lylo
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
9. Februar 2003
Beiträge
1.533
Zustimmungen
0
Alter
33
Keine Kinderpflegerinnen in Hessen? Beitrag #7
... und DESHALB hab ich vorgesorgt und nur von meiner näheren umgebung gesprochen ^^
 
R
Regengesicht
Ich habe mich eingelebt!
Registriert seit
10. September 2003
Beiträge
93
Zustimmungen
0
Alter
40
Keine Kinderpflegerinnen in Hessen? Beitrag #8
Hm, danke für die lieben Antworten bis jetzt. Das verwirrt mich jetzt alles ein bissl, weiß gar nicht, was ich jetzt denken soll. Nun ja, hab mich bei der STadt Haiger beworben, die ja Träger von Kindergärten ist. Und in diesen Kindergärten könnten die mich nicht einstellen, weil ich keine Fachkraft bin. Sehr seltsam alles... :(
 
E
erzieher78
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
21. Juli 2003
Beiträge
832
Zustimmungen
0
Alter
40
Keine Kinderpflegerinnen in Hessen? Beitrag #9
...und noch ein Punkt du den Sozial Assistenten... dieser "Beruf" ist eigentliche garkeiner. Und deshalb gibts auch keine Stellen... das ist mal wieder ein Kunstgriff um den Erzieherberuf als Weiterbildugsberuf künstlich aufzuwerten.

LG
Alex
 
S
Sigurd
Ich bin neu hier!
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
15
Zustimmungen
0
Alter
51
Keine Kinderpflegerinnen in Hessen? Beitrag #10
Hallo !

Ich komme auch aus Hessen und habe den Beruf der Kinderpflegerin erlernt.
1991 hat man den Kinderpflegerinnen angeboten, extern ihre Ausbildung zur Erzieherin zu machen. Vorraussetzung war , das wir schon 5-6 Jahre in unserem Beruf tätig sein mussten.
Man durfte plötzlich nur noch als 2 Kraft arbeiten ,obwohl wir früher immer die Gruppenleitung hatten. Die Kinderpflegerin hätte auch nie Leitungstätigkeiten machen dürfen. So habe ich noch mal am Nachmittag neben der Arbeit die Schulbank gedrückt und meine Ausbildung zur Erzieherin gemacht.


Liebe Grüße
Andy
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben