Kerzen giessen

    Diskutiere Kerzen giessen im Kreativ-Ecke Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; hallo! hab mir überlegt mit den Kindern evtl. Kerzen zu giessen, oder vielleicht auch nur mit diesen "plättchen verzieren" hat jemand von euch...
T
Tyanna
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
5. Februar 2004
Beiträge
259
Zustimmungen
0
Kerzen giessen Beitrag #1
hallo!

hab mir überlegt mit den Kindern evtl. Kerzen zu giessen, oder vielleicht auch nur mit diesen "plättchen verzieren"
hat jemand von euch sowas schon mit den kindern gemacht und wenn ja, wie? beim giessen z.B. hab ich nömlich bissl bammel, weil man sich doch recht schnell verbrennen kann... die plättchen wären auch ok, aber wie macht man das, einfach eine form ausschneiden und aufkleben? sind die teuer?

danke schonmal für jede eurer antworten...
 
V
Vevi
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
14. August 2004
Beiträge
859
Zustimmungen
0
Kerzen giessen Beitrag #2
Hallo!

Ich bin schon einige Jahre Kindergärtnerin, aber das Kerzen giessen mit den Kindern habe ich mich auch noch nicht getraut. Mir ist es einfach zu gefährlich, das Hantieren mit dem heissen Wachs.

Mit welchen Plättchen möchtest du die Kerzen verzieren? - mit Blattwachs, ja das geht.

Ich liebe das Gestalten mit Kerzenpenstiften - das schaffen schon die Kleinen und jede Kerze wird individuell gestaltet. Vor allem kann die Kerze wirklich jedes Kind ganz allein gestalten - ohne Hilfe eines Erwachsenen.

Wenn du Kerzen herstellen möchtest mit den Kindern warum nimmst du nicht eine Bienenwachsplatte, legst einen Docht hinein und rollst die Kerze zusammen?

Ich kenne mich da zuwenig aus, aber gibt es nicht auch die Möglichkeit des Kerzenziehens? Da muss das Wachs ja nicht mehr so heiss sein - oder?

Liebe Grüße
Eva
 
K
koda81
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
11. Mai 2004
Beiträge
34
Zustimmungen
0
Alter
37
Kerzen giessen Beitrag #3
hallo zusammen

das kerzen gießen ist echt schwer mit den Kindern aber wie wäre es mit kerzen ziehen einfach zwei gefäße mit wachs füllen den Kidern einen docht geben und dann in einer schlange um die gefäße laufen lassen jedesmal wenn man bei einem ist docht hinein und rausziehen.hat meinen rießigen Spaß gemacht obwohl es keine perfekten Kerzen gab.

grüße
 
T
Tyanna
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
5. Februar 2004
Beiträge
259
Zustimmungen
0
Kerzen giessen Beitrag #4
dankeschön für eure antworten!!!

@ vevi: was genau sind kerzenpenstifte? sind die teurer? also versteh darunter jetzt irgendwelche stifte mit denen man auf kerzen malen kann und sie so gestaltet, oder?

@ kada81: könntest du mir das mit dem kerzen ziehen noch genauer erklären? ist schwer sich vorzustellen, wenn mans noch nie gehört hat. wär echt toll!
 
V
Vevi
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
14. August 2004
Beiträge
859
Zustimmungen
0
Kerzen giessen Beitrag #5
Hallo Tyranna!

Stimmt - google mal danach - es gibt sie sicher auch im Netz zu kaufen.

Liebe Grüße
Eva
 
K
koda81
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
11. Mai 2004
Beiträge
34
Zustimmungen
0
Alter
37
Kerzen giessen Beitrag #6
kerzen ziehen

hallo zusammen

das ist eigentlich nicht schwer

wir stellten zwei gefäße mit wachs gegenüber voneinander auf.
nun bekam jedes Kind einen Docht.
danach stellten sich die kinder in eine Reihe und liefen immer von gefäß zu gefäß beim gefäß docht kurz eintauchen solange wiederkolen bis die gewünschte dicke der Kerze entstanden ist. nun verstanden? ist ein wenig schwer es zu erklären
 
T
Tyanna
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
5. Februar 2004
Beiträge
259
Zustimmungen
0
Kerzen giessen Beitrag #7
ja, jetzt hab ichs verstanden, danke!!!
 
M
Mariluna
hat den Turnbeutel immer mit dabei
Registriert seit
4. März 2004
Beiträge
4.626
Zustimmungen
7
Geschlecht
Weiblich
Kerzen giessen Beitrag #8
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Kerzen giessen Beitrag #9
Dochte gibt es, meiner Ansicht nach, in jedem besseren Bastelladen.


Oder bei Amazon unter Spielzeug:
 
A
Anonymous
Gast
Kerzen giessen Beitrag #10
Bislang habe ich noch nicht erlebt, dass Kinder beim Kerzenziehen die Geduld verloren hätten. Besonders gut passt es in die Vorweihnachtszeit. Ein etwas abgedunkelter Raum, Kerzenlicht und ruhige Musik. Als ich zum ersten Mal Kerzen ziehende Kinder gesehen habe, war ich in einem integrativen Kindergarten. Auch die Kinder mit einer Spastik in den Beinen gingen sehr konzentriert und lange mit. Das Angebot wurde an mehreren Tagen wiederholt, so dass die Kerzen am Ende dick genug waren.
Im Sommer bevorzuge ich das Kerzengießen. Ein kleiner Emailbecher mit Wachs und die Kinder gießen in Teelichter, die auf einem Tablett mit Rand stehen. Wenn etwas überschwappt ist das nicht weiter schlimm und wenn man nur ein Kind gießen läßt, kann man verhindern, dass es sich die gesamte Wachsbrühe über den Bauchraum gießt.
Ich finde es sinnvoll, einmal im Sommer und einmal im Winter Kerzen herzustellen. Dadurch bleiben die Kinder motiviert, dafür zu sorgen, dass daheim Wachsreste gesammelt werden.

amaria
 
M
Mariluna
hat den Turnbeutel immer mit dabei
Registriert seit
4. März 2004
Beiträge
4.626
Zustimmungen
7
Geschlecht
Weiblich
Kerzen giessen Beitrag #11
vielen Dank für eure Antworten!

Lange Dochte habe ich in der Bastelabteilung eines Baumarkts bekommen. Letztendlich habe ich aber doch einfach ein 50er-Pack weiße, einfache Teelichte im dm gekauft und die Dochte daraus genommen. Wir haben sie in 3fach gestapelte Muffin-Förmchen gestellt und dann gegossen. Hat geklappt - und die Kerzen sind schön geriffelt an der Seite :D
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben