Kinderabstimmung - Wie läuft das bei euch ab??

    Diskutiere Kinderabstimmung - Wie läuft das bei euch ab?? im Erziehung und Bildung Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; hi, neulich hatten wir in der klasse eine heiße diskussion, es ging um abstimmungen im kindergarten. ich kenne abstimmungen so, dass man [u]mit den...
L
Lylo
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
9. Februar 2003
Beiträge
1.533
Zustimmungen
0
Alter
33
Kinderabstimmung - Wie läuft das bei euch ab?? Beitrag #1
hi,
neulich hatten wir in der klasse eine heiße diskussion, es ging um abstimmungen im kindergarten.

ich kenne abstimmungen so, dass man mit den kindern die auswahloptionen aufstellt, bespricht und anschließend symbolisch darstellt (geht es um ein ausflugsziel, dann kann man z.b. ein bild vom Zoo und eins vom spielplatz als symbol hinlegen).
dann bekommt jedes kind symbole für seine stimme, und zwar so viel wie es auswahloptionen gibt (gibt es 5 optionen, gibt es 5 steinchen/perlen etc. für jedes kind).
reihum legt jeder seine stimmen auf den optionen ab, und zwar so, wie er es für sinnvoll hält. entweder alle stimmen auf eine - dann ist man voll dafür. oder die stimmen auf mehrere verteilt, wenn man sich nicht entscheiden kann oder einige sachen gut findet.
später werden dann die symbole pro option gezählt - die mit den meisten stimmen gewinnt.

verwirrt das die kinder zu sehr? lernen sie nicht, sich zu entscheiden, wenn sie mehr als eine stimme vergeben können? <- solche kritik wurde mir gesagt.

was haltet ihr von dieser methode?
kennt ihr andere?

bin auf eure antworten gespannt :D
 
A
Anonymous
Gast
Kinderabstimmung - Wie läuft das bei euch ab?? Beitrag #2
Hi Lylo,
Es ist eine Frage der Gewohnheit. Zum Einstieg finde ich es schon recht anspruchsvoll. Aber durch regelmäßiges Abstimmen kommt dann schon die Übung und die Abstimmung kann vielschichtiger laufen. Für die Entwicklung von mathematischem Verständnis und Gefühl für Demokratie finde ich solche Abstimmungen immens wichtig.
Bei mir in der Gruppe mache ich zur Zeit Einzelabfrage mit dem Sprechstein bei einer vorgegebenen Auswahl. Bei der Abstimmung mit Handzeichen (heute mal wieder getestet) gibt es im Moment wieder zu viele Artisten, die sichimmer melden.
lg Iceteddy
 
E
erzieher78
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
21. Juli 2003
Beiträge
832
Zustimmungen
0
Alter
40
Kinderabstimmung - Wie läuft das bei euch ab?? Beitrag #3
Hi,

ich habe das mit den Abstimmungen auch so gehalten wie Du das berchtest (Symbol, Steine etc.). Nur die Anzahl der Steine habe ich manchmal varrieert. Ich finde es sollten ein paar weniger Stimmen als Möglichkeiten verteilt werden. So lernen die Kinder schonmal im Vorfeld auszusortieren. Aber letztendlich gibt es da verschiedene Varianten. Sehr gut finde ich, dass es anscheinend immer wichtiger wird, Kinder in Entscheidungen miteinzubeziehen!!!

LG
Alex
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben