Klänge: Differenzierung /Sensibilisierung

    Diskutiere Klänge: Differenzierung /Sensibilisierung im Rhythmik und Musikalische Früherziehung Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Hallo Ihr Lieben! Ich möchte/soll den Kindern am Freitag ein Rhythmikangebot machen. Nun habe ich in der letzten Woche ein Angebot mit Kastanien...
G
Galadriel
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
10. Januar 2003
Beiträge
272
Zustimmungen
0
Alter
37
Klänge: Differenzierung /Sensibilisierung Beitrag #1
Hallo Ihr Lieben!


Ich möchte/soll den Kindern am Freitag ein Rhythmikangebot machen.
Nun habe ich in der letzten Woche ein Angebot mit Kastanien gemacht und diese Woche hat meine Kollegin schon eine Rhythmik mit Federn gemacht.

Meiner Meinung nach wäre es zu einseitig und zu langweilig für die Kinder, wenn ich mich wieder auf die Bewegung bzw. ein Material konzentrieren würde!

Ich möchte deshalb gerne etwas im musischen Bereich machen, sprich mit Instrumenten, Klängen, der Differenzierung von Klängen etc. zum Abschluss gerne ein Spiel. Leider kann ich mich nicht mehr genau daran erinnern, was wir dazu in der schule gemacht haben und meine Schulunterlagen dazu sind auch nur sehr dürftig!

Kann mir deshalb bitte von euch jemand Tipps geben, wie ich ein Rhythmisches Angebot mit Instrumenten machen kann? Vielleicht auch zur Sensibilisierung/ Differenzierung von/mit Klängen etc.


Hoffe auf viel Hilfe von euch, stehe sozusagen auf dem Schlauch ;(
 
I
Islena
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
18. Juli 2003
Beiträge
138
Zustimmungen
0
Alter
44
Klänge: Differenzierung /Sensibilisierung Beitrag #2
Hallo!
Wie wärs mit einer Rhythmik mit Klangbausteinen? Ich hab eine Vorbereitung dazu, speziell zur Differenzierung von hohen und tiefen Tönen, die du gerne haben kannst, wenn du willst.

liebe grüsse
*islena*
 
N
Nox
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
25. Mai 2003
Beiträge
8.200
Zustimmungen
1
Alter
33
Klänge: Differenzierung /Sensibilisierung Beitrag #3
Hey!

Du könntesdt ja auch ne Klaggeschuichte miteinbeziehen, oder ne Musik- Instrumenten- geschichte...
Nur so ne Idee.... :clown:

Bye
lana :hase:
 
I
Islena
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
18. Juli 2003
Beiträge
138
Zustimmungen
0
Alter
44
Klänge: Differenzierung /Sensibilisierung Beitrag #4
hallo galadriel!
ich habs dir geschickt, meine vorbereitung war aber eine excel datei, also
weiss ich nicht, obs richtig rüberkommt.

liebe grüsse
*islena*
 
G
Galadriel
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
10. Januar 2003
Beiträge
272
Zustimmungen
0
Alter
37
Klänge: Differenzierung /Sensibilisierung Beitrag #5
Hallo

@Nox: Die Klnggeschichte mache ich am Montag, ich möchte morgen darauf hin arbeiten, dass heißt spielerisch die Instruemnte einführen und mit ihnen experimentieren. Meine Schulunterlagen sind so konfus. Oje Oje
 
A
Anonymous
Gast
Klänge: Differenzierung /Sensibilisierung Beitrag #6
hallo galadriel

instrumente fällt mir ein...könntest auf klänge hinweisen...laut und leise...welches instrument klingt länger...höher und tiefer...

kinder könnten sich bewegen solange das instrument klingt...bei welchem instrument haben wir uns am längsten bewegt?...instrument am klang erkennen zb mit verbundenen augen.


bei hohem ton bewegen wir uns zb wie die zwerge...bei tiefem ton zb. wie die riesen.

vor allem schlaghölzer sind gut zum experimentieren für kinder...ja nachdem wie man sie aneinanderschlägt ergibt es jeweils einen anderen ton...reiben,aneinanderschlagen,rollen,auf boden klopfen...

das sind nur einige spontane ideen die mir so einfallen...vielleicht sind sie ja ausbaufähig ;) lg bird
 
G
Galadriel
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
10. Januar 2003
Beiträge
272
Zustimmungen
0
Alter
37
Klänge: Differenzierung /Sensibilisierung Beitrag #7
Sowas! Auf die einfachsten Sachen kommt mannicht, weil man vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht :(

Vielen, lieben Dank für die Ideen, speziell an bird! Mit deinen Tipss konnte ich ein prima Angebot zusammenstellen ;)
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben