Klanghölzer

    Diskutiere Klanghölzer im Rhythmik und Musikalische Früherziehung Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Wer hat schöne Ideen mit Klanghölzern? Freue mich über jede Anregung, insbesondere weniger bekannte. Viele Grüße Mariluna
M
Mariluna
hat den Turnbeutel immer mit dabei
Registriert seit
4. März 2004
Beiträge
4.625
Zustimmungen
7
Geschlecht
Weiblich
Klanghölzer Beitrag #1
Wer hat schöne Ideen mit Klanghölzern?

Freue mich über jede Anregung, insbesondere weniger bekannte.
Viele Grüße
Mariluna
 
B
britta.sautter
Ich bin neu hier!
Registriert seit
27. März 2004
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Alter
40
Klanghölzer Beitrag #2
Hallo
mit Klanghölzern kannst du richtig tolle Sachen machen, zum Beispiel eine eigene Klanggeschichte erfinden mit dem Pferd als "Hauptdarsteller". Und immer wenn die Kinder das Wort "Pferd" hören, müssen sie mit ihren Klanghölzern spielen (kann man sogar in einer größeren Gruppe machen).
Bei älteren Kindern kann man auch ein Konzentrationsspiel mit Klanghölzern machen. Jedes Kind bekommt Klanghölzer und die Kinder schlagen reihum auf ihre Hölzer, doch wenn ein Kind 2 mal kloppft, geht es in die entgegengesetzte Richtung reihum weiter. Die Kinder müssen gut aufpassen und auf zack sein. Kommt gut an!
 
M
Mariluna
hat den Turnbeutel immer mit dabei
Registriert seit
4. März 2004
Beiträge
4.625
Zustimmungen
7
Geschlecht
Weiblich
Klanghölzer Beitrag #3
Hallo Britta!

Das Konzentrationsspiel hört sich echt super an :D ! Kenne so etwas ähnliches mit Händen auf dem Boden. Aber das ist für noch ältere, weil man die Hände immer mit denen des Nachbarkindes überkreuzt, sodass man manchmal nicht mehr genau weiß, welches eigentlich die eigenen Hände sind bzw. wann man denn dran ist. Mit den Klanghölzern wird es sicher auch für KiGaKinder interessant und wenn man dann ohne Ausscheiden spielt muss auch keiner lange warten bis das Spiel zu Ende ist.

Vielen, vielen Dank schon mal!

LG
Mariluna

P.S. Sammle gern noch weitere Ideen ;-)
 
T
thiebold
Ich habe mich eingelebt!
Registriert seit
12. März 2004
Beiträge
96
Zustimmungen
0
Alter
51
Klanghölzer Beitrag #4
Hallo Mariluna,

meine Gruppe liebt das Spiel "Lasst uns in die Werkstatt gehn", das es in ähnlicher Form auch auf der Musikgarten-CD "zuhause" gibt. In der Werkstatt stehen also verschiedene Maschinen, die mit den Klanghölzern imitiert werden, z. B. "die erste Maschine bohr Löcher hinein, die zweite schlägt den Dübel ein"... dazu entsprechende Bewegungen mit den Hölzern. Es gibt bei uns fünf Maschinen - und plötzlich - psssst, stehen alle Maschinen still! Alle müssen ruhig werden, dann darf einer aufs Triangel schlagen: FEIERABEND !

Und dann noch ein ganz simples Lied "Klopf mit mir...", das es ebenfalls in ähnlicher Form auf o. g. CD gibt. Dann darf jedes Kind sich ein anderes Geräusch mit den Klanghölzern überlegen: Reib' mit mir,... Roll' mit mir,... Tipp' mit mir...

Nur eins ist nicht erlaubt: :hau: !!

LG, Karin
 
M
Mariluna
hat den Turnbeutel immer mit dabei
Registriert seit
4. März 2004
Beiträge
4.625
Zustimmungen
7
Geschlecht
Weiblich
Klanghölzer Beitrag #5
Dir auch vielen Dank für die Vorschläge, Thiebold!

Leider kenne ich die CD-Reihe Musikgarten gar nicht. Bin auch keine Erzieherin, vielleicht deswegen. Kannst du mir darüber noch was genaueres sagen? Verlag oder so. Und davon gibt es auch noch andere Titel? Sind da so Mitmachlieder drauf oder was habe ich mir darunter vorzustellen?

Die Idee von der Werksattt gefällt mir aber auch so schon sehr gut, also auch ohne das Lied dazu. Triangeln habe ich auch, das ist also keine Problem :D

LG
Mariluna
 
T
thiebold
Ich habe mich eingelebt!
Registriert seit
12. März 2004
Beiträge
96
Zustimmungen
0
Alter
51
Klanghölzer Beitrag #6
Musikgarten

Hallo Mariluna,

der "Musikgarten" ist ein Konzept zur musikalischen Früherziehung, schau mal unter www.hohner-musikgarten.de. Da gibt es soweit ich weiß drei CDs zu den Themen Zuhause, Tiere und beim Spiel. Die CDs bekommt man wohl nur, wenn man einen entsprechenden Kurs belegt hat (oder ab und zu bei ebay :psst: ).
Ich bin aber auch nur zufällig über dieses Angebot gestolpert, weil mir irgendjemand davon erzählt hat.
Die beiden Spiele, die ich oben beschrieben hatte, kenne ich aus meiner Gruppenleiterschulung für die Eltern-Kind-Gruppen.
Ohne hier Werbung machen zu wollen, weiß ich, dass unsere Gruppenleiterin jetzt auch ein Buch + CD zu solchen Themen herausgebracht hat: "Singzwerge + Krabbelmäuse", Ökotopia Verlag. Aber ich kenne es selbst noch nicht, ist noch ganz druckfrisch.

Liebe Grüße,
karin
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben