Kneten mit Krippenkindern ?

    Diskutiere Kneten mit Krippenkindern ? im U3 Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; Hallo ! Ich habe mitbekommen das ihr viel Ahnung habt mit der Beschäftigung von Kripenkindern. Meine Kinder sind 1,5-2 Jahre und ich wollte mit...
C
Claudy KIP
Ich bin neu hier!
Registriert seit
11. Mai 2004
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Kneten mit Krippenkindern ? Beitrag #1
Hallo !

Ich habe mitbekommen das ihr viel Ahnung habt mit der Beschäftigung von Kripenkindern. Meine Kinder sind 1,5-2 Jahre und ich wollte mit denen zu meiner Abschlußprüfung als Kinderpflegerin, kneten. Ist das eine gute Idee? Und wie mache ich das am besten? Hab keine Ahnung.
 
B
Bine
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
6. September 2003
Beiträge
3.062
Zustimmungen
0
Alter
38
Kneten mit Krippenkindern ? Beitrag #2
hi,

kneten ist bestimmt eine gute idee!

schau einfach, dass du genug knete hast!!!

auch ein bisschen werkzeug wie teigrolle, ausstechformen,.....

ich würde die kinder einfach experimentieren lassen und auch selber mitkneten.

lg Bine ;-)
 
A
Anonymous
Gast
Kneten mit Krippenkindern ? Beitrag #3
...in selbstgemachte knete kann man toll lebensmittelfarben einkneten - experimentieren mit mischungen etc....
in nivea creme eingerührte lebensmittelfarben machen auf glattem untergrund (fliese / spiegelwand o.ä.) auch spass.
 
K
Kerstin
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
1.837
Zustimmungen
0
Alter
51
Kneten mit Krippenkindern ? Beitrag #4
Huhu,

Knete ist für die Altersgruppe super geeignet. Nimmst du die Selbstgemachte, so ist es auch nicht allzu tragisch, wenn die Kids die Knete aus Versehen probieren.

Allerdings wäre ich in Prüfungen vorsichtig mit Ausstechformen. Unsere Lehrer sahen diese Hilfsmittel gar nicht gerne, denn sie meinten, daß die Kinder mit den Fingern/Händen genug mit der Knete macht können, da so viel besser die Phantasie angeregt wird.

Oder vorher mit der Lehrerin abklären.

Kerstin
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Kneten mit Krippenkindern ? Beitrag #5
Hallo,
Ausstechformen würde ich auch nicht benutzen, denn die Kleinen finden es sowieso schon einfach toll 'rumzumatschen'. Lieber Dinge, die ein Eindruck in der Knete hinterlassen. Steine, Stöckchen etc. Aber selbst das ist nicht unbedingt notwendig.

Du kannst auch in einen Teil Knete Reis mit einkneten, Das gibt dann nochmal ein anderes Tastempfinden.
 
D
Doris
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
26. Januar 2003
Beiträge
31
Zustimmungen
0
Alter
34
Kneten mit Krippenkindern ? Beitrag #6
Knete

Hallo Leute! 8)

Also ich arbeite in einer Krippe und wir bieten unseren Kindern Knete an. Dieses Jahr hatten wir zuerst gekaufte Knete, die aber ziemlich hart war, deswegen mussten wir sie immer erst weich kneten bevor die Kinder damit experimentieren konnten. Danach stellten wir selber knete her, die bei den Kindern sehr gut ankam, da sie sehr geschmeidig war.
Für die Kinder ist Knete total toll, das sie die Handmuskulatur stärkt und die Feinmotorik fördert.
Sie genießen es einfach total damit zu experimentieren und es ist auch eine gut als Vorbereitung für das Schneiden mit der Schere!!
Lg Doris ;-)
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben