Körperhygiene

    Diskutiere Körperhygiene im Erste-Hilfe und Krankheiten Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Hallo, wie bringt ihr den Kindern näher, dass sie sich für die Bedürfnisse ihres Körpers selbst verantowrtlich fühlen und dementsprechend handeln...
S
Spreeperle
Ich bin neu hier!
Registriert seit
7. November 2004
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Körperhygiene Beitrag #1
Hallo,

wie bringt ihr den Kindern näher, dass sie sich für die Bedürfnisse ihres Körpers selbst verantowrtlich fühlen und dementsprechend handeln sollten?

waschen, zähne putzen, kleidung wechseln, nase putzen usw.

Würde mich sehr interessieren!:)

Liebe Grüße
Spreeperle
 
A
Anonymous
Gast
Körperhygiene Beitrag #2
huhu
es gibt ein bilderbuch "saubär und sauberbärchen" das könnte ein netter einstieg sein...*ichfindsnüddelich*
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Körperhygiene Beitrag #3
Ein Freund von mir hat mal auf Kid's camps eine Stabpuppe gebaut, das war quasi ein ausgestopfter Stoffhandschuh auf Zeigestellung, an dem aber auch eine Nase war. Dazu gab es einen ganz witzigen Spruch. In der Einführung zum Camp wurde diese vorgestellt und "gedroht", dass wenn sich jemand nicht wäscht diese Puppe das sofort herausfinden würde. (jaja claudia, ich weiß, Bloßstellung usw) Das war witzig gemacht und die Kinder fanden es klasse. Waren allerdings schon auch Grundschüler und älter.


Es gibt eine ganze Menge Zahnputz Gedichte und Lieder. Vielleicht könnt ihr ja mal einen Zahnarzt einladen oder besuchen.

Von den Krankenkassen gib es bestimmt auch Material.

Diese Seite ist eigentlich für Schulkinder, aber ich fand das Experiment mit dem Spray gut. http://www.hygiene-educ.com/de/profs/co ... ation1.htm
 
A
Anonymous
Gast
Körperhygiene Beitrag #4
*lol*
....die wußten ja dann auch vor und untereinader, dass es ironisch gemeint war und worum es ging...
und bei "nicht klasse finden" hätte dein freund dasacuh sicher nicht durchgezogen :clown:
 
S
Spreeperle
Ich bin neu hier!
Registriert seit
7. November 2004
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Körperhygiene Beitrag #5
@claudia
ich habe mir das buch soeben bei amazon bestellt. ich bin gespannt:)

und die anderen?
ich bräuchte für meinen vortrag hilfe aus der praxis...bitte,bitte!

liebe grüße,
spreeperle
 
A
Anonymous
Gast
Körperhygiene Beitrag #6
"Die Hände der Schüler(innen) befeuchten und sie auf verschiedene Oberflächen drücken lassen, um die Spuren sichtbar zu machen. Von den Spuren auf Mikroben schließen.
- Folgende Schlüsse ziehen:
Es ist notwendig, sich die Hand vor den Mund zu halten, wenn man hustet oder niest."

ich hoffe, dass bei kindern dann die frage aufkommt, warum man die hände vor den mund halten soll, wenn man sich dann die "mikroben" absichtlich auf die hände hustet oder niest. und dann aht man in der straßenbahn nicht die möglichkeit sich die hände zu waschen und schüttelt dann der netten alten dame zur begrüßung die hände und dann ... ists passiert ...

ein freun von mir hält sich - bei NICHT-menschenaufläufen - prinzipiell nicht die hände vor den mud beim neisen oder husten, da er sich die mikroben selber auch nicht wieder ins gesicht spritzen will oder in die hände eben, wenn er dann sich die hände nicht waschen kann.

mal nebenbei: kann man aufgrund eigener viren, die man sich in die hände niest, nochmals erkranken? mein körper baut doch gerade antikörper gegen diese viren ...

aber das thema hygiene ist bei uns im heim auch sehr aktuell. warum auch immer: für kinder ist zähneputzen irgendiwe zeitverschwendung. bei den größeren kinds komme ich mit dem argument, dass wenn sie stinken niemand neben ihnen sitzen will - das wirkt.
ansonsten ist aufklärung das a und o.
 
I
Itzebell
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
1. November 2004
Beiträge
520
Zustimmungen
0
Alter
32
Körperhygiene Beitrag #7
Hallo,
ich hab gerade mein sieben wöchiges Praktikum hinter mir, und mussteauch feststellen, dass die meisten Kinder nicht viel von hygiene halten. man kann ihnen zwar immer wieder sagen, dass sie die hand vor den Mund halten sollen, wenn sie Husten oder niesen, aber das ist beim nächsten mal wieder vergessen. Was mir noch aufgefallen ist, und was ich noch schlimmer finde, ist, dass die kinder nach dem sie auf der toilette waren, sich die hände nicht waschen und die meisten spülen auch nicht. sowas kann ich nicht verstehen, denn ich denke normalerweise lernen die kinder das doch auch zu hause.
auf jeden fall hat der kiga in einem katalog toilettenschilder bestellt, auf denen für jeden schritt den man nach einander machen soll, ein bild angebracht ist.
diese schilder find ich echt super, aber ob sie geholfen haben, bekam ich leider nicht mehr mit.
lieben gruß Isa
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Körperhygiene Beitrag #8
gibt's eigentlich noch diese Tabletten, die nachdem man sie gekaut hat, den Zahnbelag in Rot zeigen?
Die wären bestimmt hilfreich beim Erklären der Zahnhygiene.
 
I
Itzebell
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
1. November 2004
Beiträge
520
Zustimmungen
0
Alter
32
Körperhygiene Beitrag #9
Hallo Susanne,

ich hab noch nie was von den abletten gehört. wann gabs die mal, bzw. wann hast du mal was von denen gehört. ich weiß nur, dass man die Zähne beim Zahnarzt sich einfärben lassen kann. und dann sieht man den zahnbelag.

Lieben Gruß
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Körperhygiene Beitrag #10
Die gab's als ich Teenager war - also vor deiner Zeit-.....war mal ne Werbesache einer Zahnpastamarke. Frag mich aber nu nicht welche. Aber auch danach konnte man die meine ich so kaufen. Frag doch mal in der Apotheke. Muss natürlich kindgerecht sein.
 
I
Itzebell
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
1. November 2004
Beiträge
520
Zustimmungen
0
Alter
32
Körperhygiene Beitrag #11
Ja das stimmt, das war vor meiner zeit. Falls es das noch gibt, wär das echt ne gute Idee, um es den Kindern zu zeigen, weil ich denke, man kann den Kindern ja viel erklären über das Zähneputzen aber die meisten Kinder glauben das nicht, oder denken auch noch nicht darüber nach.

lieben gruß
 
K
karottal
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
24. Januar 2003
Beiträge
2.614
Zustimmungen
0
Alter
35
Körperhygiene Beitrag #12
jaaa-diese Tabletten kenn ich auch noch *gg*

gib mal bei google "färbetabletten" ein - da findest du einiges dazu

liebe grüße!
karottal
 
A
Anonymous
Gast
Körperhygiene Beitrag #13
die tabletten kenne ich auch aus der werbung. ich fand das als kind ziemlich eindrücklich ...
 
A
Anonymous
Gast
Körperhygiene Beitrag #14
und mir fällt grad noch ein, dass ich das kürzlich beim zappen im tv gesehen habe: bei der super-nanny oder bei diesen mamas ... die hatten die auch um einem kind das mit dem zahnbelag u veranschaulichen ... ;-)
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben