Krätze

    Diskutiere Krätze im Erste-Hilfe und Krankheiten Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Huhu! Kenn sich jemand mit Kretze aus? Ich meinte dass es richtig ansteckend ist. Mein Bruder hat mir aber erzählt, dass einer mit im Schwimmbad...
E
Erdbeeri
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
9. Februar 2003
Beiträge
4.131
Zustimmungen
0
Alter
34
Krätze Beitrag #1
Huhu!

Kenn sich jemand mit Kretze aus?
Ich meinte dass es richtig ansteckend ist. Mein Bruder hat mir aber erzählt, dass einer mit im Schwimmbad war der Kretze hat.
Jetzt würde mich interessieren wie das mit der Ansteckung ist.

Liebe Grüße, Erdbeeri :kaugummi:
 
S
Sigrid
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
7.048
Zustimmungen
0
Alter
51
Krätze Beitrag #2
Hallo,Erdbeeri,

so weit ich weiß wird die Krätze durch Hautkontakt , infizierte Kleidung , Polstermöbel oder Tiere übertragen.

Es sind kleine Milben die sich in die Hautritzen setzen und ihre Eier dort ablegen.
Folge, davon : es entstehen kleine rote , stark juckende Bläschen und Flächen,vorallem zwischen den Fingern, in der Gentital - und Analbereich , in der Achselhöhle und an den inneren Handgelenken.

Und man soll Wörme meiden, da sie sich da am Wohlstens füllen.
Befallende Kleidung und Bettwäsche täglich wechseln und waschen/kochen.

Es gibt spezielle Salben dafür !!!

Hoffe es ist so weit richtig ( wenn nicht bitte berichtigen ) und ich konnte Dir ein wenig helfen.Wie es allerdings jetzt in Bädern ist, kann ich Dir auch nicht beantworten!! Kann mir aber vorstellen, das es mit dem Chlorgehalt zur keiner Ansteckung kommen kann !!

Lieben Gruß
Sigrid
 
A
Anonymous
Gast
Krätze Beitrag #3
Eigentlich

Hallo,

soweit ist es richtig was Sigrid geschrieben hat. Eigentlich sollte man mit eine derartige Erkrankung schwimmbäder meiden, aber was ist wirklich vernünftig? Statt Salbe ein regelmäßiges Chlorbad zur Abtötung???

Es bleibt aber die Frage, ob es sich wirklich im Krätze handelt oder ob es nur ein Spruch gewesen ist in Richtung jemanden mit z.B. Neuro-Dermitis. So auf den ersten und laienhaften Blick von Leute die eigentlich gar nicht zuschauen wollen (aber es heimlich doch tun...) könnte der eindruck sein, dass es sich um Krätze handelt.

Olav
 
S
Schurki
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
2. August 2003
Beiträge
1.219
Zustimmungen
0
Krätze Beitrag #4
Hi Erdbeeri,
Krätze oder Scabies sind Milben, die in Gägen der Haut leben. Deren Exkremente jucken sehr (daher der Name Krätze- Kratzen)
Da es sich hier um einen sehr ernstzunehmenden parasitären Befall handelt (m.E. übler als Kopfläuse und Flohplage)...ist es dem Gesundheitsamt sogar zu melden, wenn ein solcher Milbenbefall vorliegt (Meldung durch den Hausarzt oder die Einrichtung)
Mit so etwas würde ich nicht spaßen, daher nachfragen, ob das eine zutreffende Aussage war!
grüße vom Schurki
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben