Läuse und Fiebermessen

    Diskutiere Läuse und Fiebermessen im Rechtliches Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Hallo zusammen, ich habe zwei kurze Fragen, die mir schon häufiger überm Weg liefen: Darf ich als Erzieherin bei den Kindern auf Verdacht nach...
A
Anonymous
Gast
Läuse und Fiebermessen Beitrag #1
Hallo zusammen,

ich habe zwei kurze Fragen, die mir schon häufiger überm Weg liefen:

Darf ich als Erzieherin bei den Kindern auf Verdacht nach Läusen suchen? Und: Darf ich Fieber messen? Oder sind beides Eingriffe, die nur der Arzt oder Eltern dürfen?
 
A
Anonymous
Gast
Läuse und Fiebermessen Beitrag #2
Sorgfaltspflicht...

Hallo Susi,

m.E. hast Du als Erzieherin im Rahmen deiner Sorgfaltspflicht, bei ein begründeter Verdacht tatsächlich das Recht ein kind gezielt auf Läuse zu überprüfen. So ein verdachtsmoment wäre m.E.:
a) Das Kind kratzt sich ständig am Kopf
b) Im Kindergarten sind bereits Läuse signalisiert und dieses Kind gehört entweder zur gleiche Familie, hat ein intensiven kontakt oder hat mit dem betroffenen Kind gespielt und z.B. Kleidungsstücke ausgetauscht

Mit Fiebermessen ist das so ein Problem. Wenn Du den Eindruck hast, ein Kind hat Fieber bzw. eine erhöten Temperatur, ist es auch hier im Rahmen des Fürsorge- und Sorgfaltspflichtes m.E. angebracht die Körpertemperatur des Kindes zu messen. Zwar gehen die meinungen dazu auseinander, ich würde allerdings dringend empfehlen entweder die Messung über das Ohr, oder Axial vorzunehmen. Die Abweichungen zum Körperkerntemperatur sind dermaßen gering, dass dies jedenfalls eine eindeutigen Tendenz zeigt. Die Messung Rektal oder Oral würde ich strikt ablehnen. Ersteres um sicherzustellen, dass nicht irgendwann einer die Idee hat, eine unsaubere Motivation zu unterstellen, zweiteres aus rein Hygienische Gründe.
Indikationen für erhöte Temperatur wären, neben eindeutiges "glühen" des Kindes z.B. starkem husten und Lustlosigkeit.

Anderslautenden Vorschriften des Trägers entbinden in keinem Fall von der Sorgfaltspflicht.

liebe Grüße,

Olav
:clown:
 
A
Anonymous
Gast
Läuse und Fiebermessen Beitrag #3
Danke, Olav. So in etwa dachte ich's mir auch ...

Das sind so Sachen, mit denen man im Beruf immer wieder konfrontiert wird und auch viele Unsicherheiten da sind ...
 
M
mel80
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
4. April 2003
Beiträge
2.482
Zustimmungen
0
Alter
37
Läuse und Fiebermessen Beitrag #4
Fiebermessen!

Hallo!
Wir haben in der Einrichtung ein Fiebermessgerät, das einfach auf die stirn des Kindes gelegt wird! Also total einfach, aber doch genau! Vor allem aber hygienisch!!!
 
A
Anonymous
Gast
Läuse und Fiebermessen Beitrag #5
Interese

Hallo Mel,

könntest Du mir mal sagen wer der hersteller ist von dieses messgerät und welche zulassung es hat. hört sich interessant an so etwas. meines wissens (ist unvolkommen) gibt es da nämlich ein erhebliche messfehler. würde mich deswegen gerne einmal die hersteller info lesen.

Olav
 
M
mel80
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
4. April 2003
Beiträge
2.482
Zustimmungen
0
Alter
37
Läuse und Fiebermessen Beitrag #6
Hallo!
Den Hersteller kann ich dir erst am Donnerstag mitteilen! Bin nämlich wegen einer ziemlich heftigen Grippe krankgeschrieben!!!!!!
Dann aber gerne! Also wir haben das mal bei uns selbst ausprobiert und dann mit gängigen Thermometer nachgemessen und es hat übereingestimmt!!!
 
R
rike
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
9. Januar 2003
Beiträge
1.014
Zustimmungen
0
Alter
33
Läuse und Fiebermessen Beitrag #7
Ich weiß nicht ob man nach Lausen such én darf!
Wir haben den Eltern ein Rundschreiben geschickt , wo wir fragten ob wir bei den Kindern nach Läusen suchen dürfen.
 
A
Anonymous
Gast
Läuse und Fiebermessen Beitrag #8
Begründeter Verdacht

Hallo Rike,

so einfach willkürlich darf man natürlich nicht nach Läuse schauen. Gibt es allerdings ein begründeter Verdacht, ist es durchaus erlaubt nachzuschauen. Selbstverständlich nicht, indem man ein Kind vor der Gruppe zerrt, sagt "ich will mal sehen ob du Läuse hast" und es soimit u.U. für die ganze Gruppe blamiert.
Alleine die verantwortung für eine ganze Gruppe gebietet schon, dass man sich darum kümmern muss, auc wenn Eltern dass vielleicht nicht wollen. Denn, was macht ihr, wenn ihr ein begründeter Verdacht habt, die ELtern aber sagen "mein Kind doch nicht" und sich beharrlich weigern würden die Zustimmung zu erteilen? Wird das Kind dann gebannt bis es ein attest vom doc vorlegt? Oder wird das gesundheitsamt informiert und müsen die sich darum kümmern?

Olav
 
S
schwarzwaldmaedelmelanie
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Alter
40
Läuse und Fiebermessen Beitrag #9
Hallo Olav!

Also wir hatten kürzlich einen Läusefall in unserer Einrichtung, dieser war aber nicht in meiner Gruppe. Unsere chefin hat uns gesagt das wir jeden Tag die Haare aller Kinder untersuchen sollen. wo steht das geschrieben das dies so nicht erlaubt ist.
 
A
Anonymous
Gast
Läuse und Fiebermessen Beitrag #10
Begründeter Verdacht

Hallo Melanie,

bei ein begründeter Verdacht kann sehr wohl geschaut werden. Nur profilaktisch ist es nicht zulässig. In deinem Fall gab es ja sehr wohl der Verdacht und wurden alle Kinder regelmäßig überprüft.

Ich meinte in meine Antwort an Rike nur, dass es nicht zulässig ist selektiv zu suchen, nach dem Motto "du siehst nicht ganz sauber aus, dich untersuche ich einmal..." Du machst dich nämlich sehr angreifbar, wenn du selektiv und ohne anlass suchst, denn es wird in solche Fälle als erniedrigend und beleiigend erfahren und das ist weder pädagogisch noch aus hygiene Sicht sinnvoll. Rechtlich wäre ein Kind bzw. dessen Eltern m.E. dadurch geschützt, dass die Würde des Kindes durch willkürliche Handlungen angegriffen wird. Eine Tatsache die sowohl per GG als auch in der Kinderrechtskonvention der UN (in deutschland übernommen) für nicht zulässig gehalten wird.

aber noch einmal, gibt es Läuse im Kiga, dann gibt es ein Grund alle Kinder regelmäßig zu checken. Da tritt dann das persönlichkeitsrecht gegen der fürsorgepflicht zurück.

Olav
 
M
MichaelaF
Ich habe mich eingelebt!
Registriert seit
18. Januar 2003
Beiträge
89
Zustimmungen
0
Alter
49
Läuse und Fiebermessen Beitrag #11
Hallo zusammen,
wir müssen bei einem begründeten Verdacht das Kind von der Gruppe isolieren und die Eltern informieren. Nur mit Erlaubnis der Eltern ist uns eine Untersuchung gestattet.
Es hat in einer NachbarKita eine Anzeige wegen Körperverletzung und Sörung der Intimsphäre gegeben wegen der Untersuchung nach Läusen.
Die Eltern haben mit ihrer Anzeige recht bekommen.
Bei uns passiert nichts mehr ohne zustimmung der Eltern.
Außer wir spielen gerade Friseur und entdecken die Tierchen dann. ;-)
Grüsse
Michaela
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben