Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind

    Diskutiere Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind im Brennpunkt/News & Gewinnspiele Forum im Bereich Ganz aktuell; [url=http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3451049600?tag=kigasite_de-21]Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind[/url] So groß die Freude...
A
Anonymous
Gast
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #1
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind

So groß die Freude auf die Schule auch gewesen sein mag, so tief ist bei vielen Schülerinnen und Schülern nach zwei, drei Jahren die Enttäuschung, wenn es mit dem Lesen und der Rechtschreibung nicht so recht klappt. Liegt eine Lese- und Rechtschreibschwäche (Legasthenie) vor, ist fachliche Hilfe angezeigt, wobei die Eltern entscheidend mitwirken können. Dem Autor Rainer Dürre geht es in diesem Buch speziell um die Übungsmöglichkeiten, die Eltern zur Unterstützung zu Hause haben. Es ist nämlich überhaupt nicht sinnvoll, einfach nur Diktate zu üben, wie Eltern zunächst versucht sind, anzuordnen. Viel besser helfen differenzierte Übungsprogramme, die ganz gezielt an dieser Teilstörung arbeiten und nachweislich beachtliche Erfolge aufweisen. In diese Fördermöglichkeiten und Trainingsprogramme führt der Autor ein und versetzt Eltern in die Lage, mit Hilfe dieses Buches systematisch mit ihrem Kind zu üben. Ganz entspannt und ohne Druck kann sich die schulische Situation dadurch erheblich verbessern, und die ursprüngliche Selbstachtung des Kindes und die Freude an der Schule können nach einiger Zeit zurückkehren.

Taschenbuch, 156 Seiten, Herder, Freiburg
Euro 8,90

Der Autor, Herr Dürre stellt uns 10 Exemplare dieses Buches für das Gewinnspiel zur Verfügung. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön nach Sindringen. :verliebt:

Teilnahmebedingungen:

Wer eines der Bücher gewinnen möchte, antworte bitte hier auf diesen Thread. Bitte teilt uns mit, wozu ihr dieses Buch gebrauchen könnt oder erzählt uns, welche Erfahrungen ihr zum Thema bisher gemacht habt. Bis zum 15. September 2003 kann jeder mitmachen. Am 16. September werden die Gewinner per Losverfahren ermittelt. Pro Person gibt es ein Los. Viel Spaß und Glück euch allen :yes:
 
@
@ndrea
Ich bin neu hier!
Registriert seit
22. Februar 2003
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Alter
56
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #2
Legasthenie...

Legasthenie, darüber sollte eigentlich jeder Grundschullehrer Bescheid wissen. Ich ärgere mich sehr darüber, dass dieser Bereich nicht in die Ausbildung der Lehrer einfließt.
Nur wer selbst Legastheniker ist, kann verstehen, wie :( demotivierend es sein muss, trotz eifrigem Lernens und Übens immer wieder über dieses Handicap zu stolpern.
8) Ich arbeite seit fast 20 Jahren als Grundschullehrerin engagiert und interessiert in diesem Bereich, und ich bin immer wieder dankbar für neue Anregungen, die den Kids helfen. Da könnte ich dieses aktuelle Werk bestimmt gut gebrauchen!
 
S
Steffi
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
619
Zustimmungen
0
Alter
33
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #3
Hallo!
Als wahrscheinlich zukünftige Horterzieherin und vielleicht mal Mutter sollte ich über das Thema bescheid wissen und ich denke das diese buch mir da bestimmt sehr gut weiterhelfen kann.
Liebe Grüße
Steffi
 
A
Anonymous
Gast
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #4
Betroffen

Hallo,

als Vater zweier Kinder mit eine (erworbene) LRS und als Projektleiter in Förderprojekte, wo ich diese Kinder auch begegne, bin ich an dieses Buch interessiert.

Olav
 
A
Anonymous
Gast
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #5
Hallo,

bei uns war die Freude nicht ganz so groß im letzten Jahr als es hieß unsere Tochter Carolin kommt nun in die Schule, sie wollte nicht, doch dann war der große Tag und sie ging dann doch gerne , doch nach 4 Wochen ging es dann richtig los, dass lesen klappte nicht, erste kleine Diktate wurden geschrieben die man nicht lesen konnte und unsere Caro merkte, mit mir stimmt was nicht und ich kann das nicht. Bei mir gingen alle Alarmglocken an und da Caro eh schon ein Jahr später in die Schule kam und schon getestet wurde in einer EB, traf ich mich wieder mit unserer zuständigen Sachbearbeiterin, mein Verdacht auf Legasthenie konnte sie nur bestätigen. Was unser Glück ist, ist, das wir in Reittherapie sind und das unsere Moni Umschult auf Therapeutin für Lese- und Rechenschwache KInder und im Herbst soweit war Carolin schon zu unterstützen. Gefolgt ist ein langer harter Weg mit vielen Untersuchungen. Fakt ist, das unsere Tochter eine akustische Wahrnehmungs verarbeitungsstörung hat und egal wo wir hinkamen ,haben wir überall die Auskunft bekommen, sie wind viel zu früh, richtig testen auf Legasthenie können wir noch nicht, aber es musste etwas passieren den unsere Tochter wollte nicht mehr und wenn ein Kind von 7 Jahren sagt:" Mama ich möchte nicht mehr leben, denn dann brauche ich nicht mehr in die Schule", dann verzweiflt man auch als Mutter. Unterstützung fand ich in unserem KIgaarzt und in unserer Lerntherapeutin. Nun haben wir 20 Stunden Logopädie für die akustische Wahrnehmung und siehe eine kleien Besserung hat sich gezeigt, was für unsere Tochter lebenswichtig war, Nun steht noch der eigentliche Legasthenietest aus.
Ach ,da ist auch noch eine Lehrerin, die nicht richtig Deutsch spricht und die die Schwierigkeiten unserer Tochter nicht regestriert hat, nicht gemerkt hat, dass unsere Tochter auswendig liest und ich immer nur die Antwort bekam:" Warten Sie bis nach Pfingsten, der Heilige Geit wird es schon richten!"!!!!!. Den Förderunterricht kann man ganz vergessen und die Empfelung dieses Lehreres war unsere Tochter auf die Sonderschule zu geben. Seit dem er weiß was ich von Beruf bin ist das nicht mehr notwendig. Nun liegt ein hartes Jahr arbeit, aufregung und streß hinteruns, aber es tut gut zu wissen, dass es unserer Tochter etwas besser geht und sie aus dem seelischenTief wieder drausen ist. Was die Zukunft uns bringt wissen wir nicht und das möchte ich im Moment auch nicht wissen, denn was die Schule betrifft, leben wir nur jetzt und hier und die Zeit wird alles bringen.

Ja, das sind meine Erfahrungen mit Legasthenie und das ich nun noch genauer schaue bei meinen Kids im Kiga, dass ist wohl logisch!
Wünsche allen noch einen schönen Tag

schnuffel :-|
 
A
Anonymous
Gast
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #6
hallo susi
.......mich würde das buch auch interessieren. :buch:
 
S
**Sonnenschein**
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
16. Februar 2003
Beiträge
494
Zustimmungen
0
Alter
32
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #7
Hallöle

Hallöle Susi !
Da ich noch am Anfang meiner Ausbildung bin und noch nicht so viel Erfahrung in diesem Bereich habe würde ich mich riesig über dieses Buch freuen :)
Liebe Grüße **Sonnenschein**
 
B
Blumerl
Ich bin neu hier!
Registriert seit
13. April 2003
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #8
hallo Susi,

Als Horterzieherin kann man sich nur für Legasthenie interessieren, mußte dieses Jahr feststellen, dass immer mehr Kinder eine LRS aufweisen. Nachdem in der Schule auf dieses Thema kaum eingegangen wird muß ich mich selbst darum kümmern einiges wissenswertes zu ergattern. Ich mache aus diesem Grund das ganze nächste kindergartenjahr eine Vortbildung zum Thema Legasthenie. nachdem ich aber schon seit einem halben Jahr einem Legastheniker nachhilfe gebe, ist jede info über dieses thema hilfreich, denn dieses kind verliert auch jeden tag die lust am lernen und der schule.

also liebe grüße blumerl
 
A
Anonymous
Gast
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #9
hallo susi

auch mich würde dieses buch sehr interesieren......ich wollte mir schon lange mal ein buch über legasthenie zulegen um mehr darüber zu erfahren.vielleicht hab ich ja jetzt glück ;) lg bird
 
D
Daniela
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
8.565
Zustimmungen
0
Alter
35
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #10
Hallo Susi!

Nun bin ich endlich fertig mit der Ausbildung und ab nächster Woche im Kiga und auch im Hort tätig, aber das Thema wurde in der Ausbildung auf genau 15 Minuten reduziert (nach dem Motto: Ja, das gibt es auch). Da ich an dem Thema grundsätzlich interessiert bin, würde ich sicher gute Verwendung für das Buch finden ;-).


Daniela
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #11
ohje, ich schon wieder, aber jedes Ding hat zwei Seiten und so auch die Begabungen und Schwierigkeiten meiner beiden Kinder: Der Sohn hat LRS und das treibt mich als Frau des Wortes schier zur heimlichen Verzweiflung... Schön, daß die Tochter eine echte Deutschbegabung ist (und das Wort Dyskalkulie richtig schreiben kann...)
Also, zwei Kinder, zwei Schwierigkeiten, zwei Bücher...?
 
P
Pippin
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
6. Januar 2003
Beiträge
3.720
Zustimmungen
0
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #12
hallo,
legasthenie und behinderung. eine interessante kombination. wird wahrscheinlich nicht sooft behandelt, denn ein geistig behindertes kind, dass im stande ist lesen zu lernen und zu schreiben wird wohl kaum auf legasthenie untersucht....
deshalb mein interesse
pippin
:clown:
 
L
lidian32
Ich bin neu hier!
Registriert seit
16. März 2003
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #13
Hallo!

Mein Mann hat Legasthenie. Oftmals ist er deswegen dann schon mal fertig.
Er ist damals schon als er zur Schule ging immer gehänselt worden.
Heute ist es so, daß wenn er was wichtiges ausfüllen oder schreiben muß - tippt er es auf dem PC vor und ich muß ihn dann kontrollieren. Es kommt dann schon mal von ihm --- Ich bin so blöd!

Er ist halt in anderen Sachen sehr geschickt. Er ist Koch und in seinem Beruf sehr gut, er ist handwerklich geschickt, arbeitet viel mit Holz und hat bei uns im Haus fast alles selber gemacht und er kann Autos reparieren so gut wie ein Mechaniker.

Aber das er eine Schwäche hat - die auch sichtbar ist wenn er selber was schreiben das ist dann für ihn sehr schlimm.

Für meine Arbeit als Kindergärtnerin ist natürlich dieser Bereich auch sehr interessant und wann immer es ein Möglichkeit gibt neues Wissen aufzunehmen sollte man es nutzen um es dann umzusetzen wenn es gebraucht wird.

Lieben Gruß Andrea
 
L
Lisa lou-hou
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
15. Februar 2003
Beiträge
1.501
Zustimmungen
0
Alter
36
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #14
hi!
in meinem kindergarten im anerkennungsjahr war ein kind das damit probleme bekommen wird (und jetzt schon hat). in seiner familie waren vater und ein geschwisterkind auch legasthenieker. das buch hätte ich da auch gut gebrauchen können. es ist sicher sehr hilfreich. na, krieg ich jetzt eins? ;-)
lg lisa
 
M
mamamisa
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
3. März 2003
Beiträge
920
Zustimmungen
0
Alter
50
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #15
Servus!

Bei meinem Sohn wurden in der zweiten Klasse Wahrnehmingsprobleme in der optischen Differenzierung, Serialität und Raumwahrnehmung festgestellt!
Mit Hilfe unserer Psychologin haben wir ein ganz tolles Programm aufgestellt, dass uns jeden Tag 10 Minuten Training abverlangte. Wir haben ganz tolle Ergebnisse erzielt, und jetzt steht uns das Gymnasium bevor.
Vielleicht wären ja nützliche Tips für uns in diesem Buch?
 
N
Ninalis
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
13. Januar 2003
Beiträge
989
Zustimmungen
0
Alter
33
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #16
Hallo!

Da ich selber leicht Legasthenie habe, würde mich das Buch sehr interresieren, um mehr darüber zu erfahren!und um es auch später im Kindergarten einsetzten zu können.

Lg,Ninalis :D
 
E
EnteQuatsch
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
16. August 2003
Beiträge
2.236
Zustimmungen
0
Alter
37
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #17
Hallo!

Nachdem ich heuer mein erstes Dienstjahr beginne und Kindergärtnerinnen eigentlich immer auf Materialsuche sind und pädagogische Tipps für mich echt toll wären, würd ich mich über dieses Buch besonders freuen.
Legasthenie ist eines jener Themen, über die ich noch ziemlich wenig weiß - so ein Buch wär da schon eine Hilfe!
 
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #18
Hallo zusammen,

ich kenne mich eigentlich fast nur mit Kindergartenthemen und Problematiken aus.
Als ich vor ein paar Tagen Besuch hier hatte, habe ich gemerkt dass ich auch mit älteren Kinder (8 und 10 jahre) ganz gut zurechtkommen kann.

Deshalb würde mich das Buch auch sehr interessieren, zumal das eine Kind mit seinen 10 jahren sehr schlecht lesen kann.
 
W
wemmi
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
16. Juni 2003
Beiträge
3.659
Zustimmungen
0
Alter
50
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #19
Hallo!

Wir haben in der Einrichtung ein Kind, bei der der Verdacht auf Legasthenie besteht.
Außerdem wird meine ältere Tochter bald eingeschult.

Darum würde ich das Buch gern haben.

VLG wemmi
 
B
Björn
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
1. Februar 2003
Beiträge
1.508
Zustimmungen
0
Alter
37
Legasthenie - das Trainingsprogramm für Ihr Kind Beitrag #20
Hi,

und wieder nehme ich Teil, da ich noch nicht genügend Material zu diesem Thema habe.
Lesen, Lesen, Lesen, .... :buch:

Bye Björn
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben