Lehrerin an einem Berufskolleg für Erzieher?

    Diskutiere Lehrerin an einem Berufskolleg für Erzieher? im Ausbildung Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Kennt jemand von euch die nötigen Voraussetzungen, um Lehrerin in der Erzieherausbildung zu werden? Ich erinnere mich dunkel, mehrere ehemalige...
N
Ninchen
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
13. Dezember 2003
Beiträge
1.404
Zustimmungen
0
Alter
39
Lehrerin an einem Berufskolleg für Erzieher? Beitrag #1
Kennt jemand von euch die nötigen Voraussetzungen, um Lehrerin in der Erzieherausbildung zu werden? Ich erinnere mich dunkel, mehrere ehemalige Erzieherinnen als Lehrerinnen an der Schule gehabt zu haben... Aber welchen Weg geht man zwischen Erzieherin und Lehrerin für Didaktik-Methodik zb.?
 
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
Lehrerin an einem Berufskolleg für Erzieher? Beitrag #2
Hallo ninchen,

ich hatte auch Didaktik-Methodiklehrer, die vorher viele Jahre als Erzieherinnen in Kindergärten gearbeitet haben. Die waren soviel ich weiß auch lange Zeit Leiterinnen von Einrichtungen. Und sie haben meine ich alle dann noch Sozialpädagogik studiert. Und wie es dann weiter ging und ob das heute auch noch möglich ist, weiß ich nicht.
 
N
Ninchen
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
13. Dezember 2003
Beiträge
1.404
Zustimmungen
0
Alter
39
Lehrerin an einem Berufskolleg für Erzieher? Beitrag #3
Also meine eine Lehrerin war definitiv Erzieherin ohne Berufspraxis (max. 1 Jahr), hat dann Sozialpädagogik an der FH studiert - und wenn ich mich recht entsinne, noch irgendein Aufbaustudium oder so gemacht? Auf alle Fälle ohne Abi, ohne je Leitung gewesen zu sein, ohne viel Berufserfahrung... Und war grad frisch fertig und an die Schule gekommen, als ich im Anerkennungsjahr war (also vor ca. 5 Jahren).


Ich weiß nur nicht, ob das noch geht und was dazwischen kommt... Wäre mittlerweile mein Traumberuf... Viel mehr als die reine Kita-Arbeit.
 
N
Ninchen
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
13. Dezember 2003
Beiträge
1.404
Zustimmungen
0
Alter
39
Lehrerin an einem Berufskolleg für Erzieher? Beitrag #4
So, jetzt muss ich den doch nochmal hochholen...

Laut meinen (leider noch spärlichen) Infos geht das wohl neuerdings wieder. Und zwar an der katholischen Fachhochschule in Köln (ich weiß nicht, ob NUR dort).

Am 22.11. ist Hochschultag, da habe ich schon geklärt, dass ich die Überstunden vom Weihnachtsmarkt (Samstag) abbaue und gehe dann mal hin um mich näher zu informieren :)

Vielleicht interessiert es ja noch jemanden hier?
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Lehrerin an einem Berufskolleg für Erzieher? Beitrag #5
Jep mich :D , ninchen, nur her mit deinen Infos.
Also, jeder der "nur" mit Fachholchschulreife an einer Fachhochschule studiert hat, kann an einer Uni studieren. Bei Sozialpäda oder sozialer Arbeit kann man nach dem Vordiplom (1,5 Jahre) auch an eine Uni wechseln. Das gilt dann nämlich als allgemeine Hochschulreife.
Die meisten Lehrer haben auch ein Lehramt studiert und als dipl. Sozialpäd ohne Aufbaustudiengang kann man nicht an Erzieherschulen unterrichten (zumindest nicht in Rhl. Pfalz)
Ansonsten bekam ich mal zu der selben Anfrage den Tipp von Claudia, mich an die Leutchens von www.erzieherin-online.de zu wenden

Liebe Grüße, Geli
 
N
Ninchen
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
13. Dezember 2003
Beiträge
1.404
Zustimmungen
0
Alter
39
Lehrerin an einem Berufskolleg für Erzieher? Beitrag #6
Nee, das ist kein Sozialpädagogik- oder Sozialarbeiterstudium, sondern ein konkretes Aufbaustudium für Erzieher/innen, um im Anschluss direkt an den Berufskollegs unterrichten zu können.

Stimmt, hätte ich dazu schreiben sollen ;)
 
E
Erdbeeri
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
9. Februar 2003
Beiträge
4.131
Zustimmungen
0
Alter
34
Lehrerin an einem Berufskolleg für Erzieher? Beitrag #7
huhu

also bei uns waren auch welche erzieherin und haben dann so viel ich weiß (nach etwas berufspraxis) Spzialpädagogik studiert.
Mehr weiß ich leider nicht.

Lg, Beeri
 
N
Ninchen
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
13. Dezember 2003
Beiträge
1.404
Zustimmungen
0
Alter
39
Lehrerin an einem Berufskolleg für Erzieher? Beitrag #8
Naja, heute in einer Woche weiß ich dann hoffentlich mehr und werde euch aufklären ;) Ein reines Sozialpädagogikstudium kann es nicht sein, weil es wohl wirklich konkret auf den Lehrerberuf an Berufskollegs für Sozialpädagogik/Sozialarbeit = Erzieherausbildung vorbereitet.
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben