Neuer Kindergarten, was muss ich beachten...

    Diskutiere Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... im Erziehung und Bildung Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; Hallo Leute, mein Name ist Tanja und ich bin seit heut hier eingetragen... ;-) Ich kenne mich leider nicht sehr gut aus und hoffe daher, jm. zu...
T
tanja22les
Ich bin neu hier!
Registriert seit
9. November 2004
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Alter
33
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #1
Hallo Leute,
mein Name ist Tanja und ich bin seit heut hier eingetragen... ;-) Ich kenne mich leider nicht sehr gut aus und hoffe daher, jm. zu finden, der mir meine Fragen gut beantworten kann. ;)

Meine Freundin und ich werden nach unserer Ausbildung ein Projekt auf die Beine stellen. Wir werden eine alte Kaserne zum Kindergarten umfunktionieren!!!
Dort gibt es viel Platz und eine riesige Außenanlage. 8)

Der Knackpunkt der uns ein wenig vor den Kopf stößt, wird wohl der sein, dass es für einen Kindergarten Auflagen gibt, in denen vorgeschrieben wird, wie groß die Spielräume sein müssen usw. Wie nennen sich denn die Richtlinien oder Vereinbarungen in denen sowas festgelegt wird.

Grüße Tanja
 
K
karottal
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
24. Januar 2003
Beiträge
2.614
Zustimmungen
0
Alter
35
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #2
Hallo Tanja!

Herzlich willkommen hier bei uns!

Wow- bewundernswert euer Elan...woher nehmt ihr das Geld für euer Projekt?
Da ich leider nicth aus Deutschland komme, weiß ich auch nicht, wo ihr die Richtlinien findet, aber ich denke, die jeweilige Landesregierung wird das wissen- einfach mal anrufen...
soweit ich weiß, kann man bei uns nicht einfach so einen Kindergarten eröffnen,es muss schon Bedarf da sein (glaub ich).....
Bitte berichte, wie es weitergeht bei euch, interessiert mich echt...ich möchte nämlich auch irgendwann einmal eine eigene krabbelstube aufmachen (natürlich erst, wenn ich den Lotto-Sechser gemacht habe :) )

lg karottal
 
T
tanja22les
Ich bin neu hier!
Registriert seit
9. November 2004
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Alter
33
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #3
Eigener Kindergarten

Hallo,
die Eltern meiner Freundin haben schon ein Altenheim "groß gezogen" und wir werden die Fördermittel des Altenheimes dafür verwenden können, weil das Altenheim super läuft und nicht mehr auf die staatl. Hilfe angewiesen ist. 8)

Wir sind BWLer und werden es finanziell und rechtlich bestimmt recht einfach haben, jedoch kennen wir uns bisher nur mit dem Umgang in Altenheimen aus und werden uns jetzt auf Nachforschung für den Bereich Kindergärten begeben. Und so bin ich hier gelandet.

Aus welchem Land kommst du denn?

Grüße Tanja
 
K
karottal
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
24. Januar 2003
Beiträge
2.614
Zustimmungen
0
Alter
35
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #4
Ich bin aus Österreich.....

lg karottal
 
C
C@t
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
31. August 2004
Beiträge
2.600
Zustimmungen
0
Alter
34
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #5
hi du!
wow, darf ich auch nichtmachen?? ;-)
Hört sich ja echt toll an. Sowas auf die Beine zu stellen, dazu hätte ich auch Lust!
Wünsche euch gutes gelingen und viel Glück dabei!!

LG
 
T
tanja22les
Ich bin neu hier!
Registriert seit
9. November 2004
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Alter
33
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #6
@ c@t

:D Mitmachen??? - Öffne den Mund und du bist mittendrin...

Mal sehen was da noch alles auf uns zu kommt. Ich dachte anfangs - Steffi will mich nur veräppeln weil ich mich schnell für alles begeistern lasse und meine Ziele schon immer umgesetzt habe. ;) :D :p

Gestern habe ich mit einer sehr netten Frau aus dem Sozialministerium gesprochen. Sie sagte mir, dass ich nur eine Genehmigung bräuchte und eine voll ausgebildete Erzieherin/Pädagogin an meiner Seite haben müßte. Ich werde auch keinen Einfluss darauf haben wie sie die Kinder handhabt, da ich keine pädag. Ausbildung habe, aber ich muss mir da auch keine Gedanken machen, da Erzieherinnen meist als umgänglich gelten.... ODER????????? :D ;-)

Grüße Eure Tanja
 
D
Daniela
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
8.565
Zustimmungen
0
Alter
35
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #7
Nein, wir sind grundsätzlich böse :durchgeknallt:

8) Neeee, alles nich wahr - du wirst bzw. ihr werdet bestimmt die richtige(n) finden! Alles Gute für euer Projekt! :D


Daniela
 
T
tanja22les
Ich bin neu hier!
Registriert seit
9. November 2004
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Alter
33
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #8
@ karottal

Hi,
aus Österreich? Wie bist du dann in diesen Chat gekommen? Finde ich echt cool gerade. Mein Projekt hat sogar Hilfe aus dem Ausland.

MAL EINE FRAGE: ES GIBT FÜR EINEN KINDERGARTEN GENAUE VORSCHRIFTEN;
- GRÖSSE DER RÄUME FÜR EINE BESTIMMTE ANZAHL DER KINDER
- Welche Unternehmensformen hat ein Kindergarten/Hort gewöhnlich? Kann ich den auch als normale GmbH hoch ziehen?
- Welche Gesetze kann ich den noch hinzuziehen ausser das SGB VIII.

Eure Tanja
 
K
karottal
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
24. Januar 2003
Beiträge
2.614
Zustimmungen
0
Alter
35
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #9
Jops, bin aus Österreich....
ich hab mich halt so durchs Net gesucht und bin dann damals irgendwann mal auf diese HP gestossen.....ZUM GLÜCK...

aber ich bin nicht die einzige hier.....das Forum ist international!

lg karottal
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #10
Hallo Tanja
schau mal hier rein: http://www.bildungsserver.de/ vielleicht findest du Hinweise, die dir weiterhelfen.

Genaueres kann ich dir auch nicht sagen, da ich noch weiter ab vom Schuss bin ;)
 
T
tanja22les
Ich bin neu hier!
Registriert seit
9. November 2004
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Alter
33
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #11
@ Susanne

Danke Susanne,

werde mich mal durch den Dschungle schlagen...

Grüße Tanja
 
N
Nox
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
25. Mai 2003
Beiträge
8.200
Zustimmungen
1
Alter
33
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #12
Hallo!
Wow, eure Idee find ich super! :happy:
Und ich bewundere euren Elan!
Eine Freundin von mir hat sich vor längerer Zeit selbstständig gemacht, sie hat eine private Kindertagespflege aufgemacht (sie is 41 Jahre alt und ausgebildete Erzieherin).... Tja, sie musste sich mit dem Gesetz auseinander setzen, mit dem Jugendamt, sie musste ein angemessenes Konzept entwickeln und sich um Fachpersonal kümmern... Und sie ist wahnsinnig glücklich damit, obwohl es natürlich mit viel Arbeit vernunden ist und sie einige Hürden überwinden musste! Vor allem bei finanziellen Dingen ist es oft schwer....

Braucht ihr noch eine Erzieherin? ;-) Ab August bin ich fertig mit meinem AJ... :hehe:

Ich drücke euch auf alle Fälle die Daumen und wünsche viel Erfolg dabei! :yes:

Bye
:hase:
 
T
tanja22les
Ich bin neu hier!
Registriert seit
9. November 2004
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Alter
33
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #13
@ ALLE

Hallo Leute,
ich habe heute neue Nachrichten erhalten.

Erstens: Ich habe mit meiner Bank gesprochen, sie werden als Werbeaktion ein Erste-Hilfe-Konto für das Projekt eröffnen und uns einen Finanzberater zur Seite stellen. Seine Tochter wollte sich früher auch einmal mit einem eigenen Projekt selbstständig machen und ist gescheitert weil sie keine Ausdauer hatte, ausserdem war sie sehr jung, was bei mir auch gefährlich wird....
Der Finanzberater von der Bank kennt sich also ein bisschen damit aus und meiner Freundin ihr Vater spricht mit dem Gemeinderat wg. dem alten Ammi-Gelände...

Grüße Tanja

PS ich halte euch auf dem Laufenden.
 
A
Amanita
Ich bin neu hier!
Registriert seit
21. November 2004
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Alter
36
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #14
Hallöle, da muss ich ja auch gleich mal was zu schreiben. :)
Ich bin inzwischen im Anerkennungsjahr angelangt, aber als ich in meinem ersten Vorpraktikum war hab ich da ne super Kinderpflegerin kennengelernt, mit der hatte ich den selben Plan wie du/ihr. Leider sind wir noch nicht sehr weit gekommen. Sie hat die Erzieherausbildung inzwischen nachgeholt und im Januar ein süßes Büblein bekommen, aber mental sind wir noch voll dabei und träumen von unserer eigenen KiTa. Könntest du mir da vielleicht mal so ein paar Grundlegende Dinge schreiben oder mailen? Oder Adressen? Ich / Wir haben da noch Null Ahnung von... Ich kenn nur eine Kinderkrippe die von nem Privaten Elternverein finanziert wird.

Ich wäre dir sehr dankbar für weitere Auskünfte. ;-) :schwatz:

Liebe Grüße, Amanita
 
T
tanja22les
Ich bin neu hier!
Registriert seit
9. November 2004
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Alter
33
Neuer Kindergarten, was muss ich beachten... Beitrag #15
@ Amanita

Hallo Amanita, ;-)

inzwischen beginne ich auch über die ersten Hürden zu klettern...

ABER...

Ich bin auf die Homepage vom Sozialministerium und bei der Rubrik Kindergarten und Tagesstätten gibt es zwei Ansprechpartner die sehr nett sind. Denen beiden habe ich einfach eine Mail geschrieben mit all meinen Fragen... Sie haben mir schnell geantwortet und mir auch viele Tips gegeben auf die ich so nie geachtet hätte....

Irgendwo hier in diesem Thema hat mir auch Hongxuan einen Link gesetzt den ich mir angeschaut habe...

Grüße Tanja
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben