neues (?) kennlernspiel

    Diskutiere neues (?) kennlernspiel im Ideenbörse Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; hi! ich suche ein paar schöne kennelernspiele. am besten welche die nicht so abgedroschen sind. ich hab hier schon gesucht, aber irgendwie war das...
L
Lisa lou-hou
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
15. Februar 2003
Beiträge
1.501
Zustimmungen
0
Alter
36
neues (?) kennlernspiel Beitrag #1
hi!
ich suche ein paar schöne kennelernspiele. am besten welche die nicht so abgedroschen sind. ich hab hier schon gesucht, aber irgendwie war das richtige nicht dabei. vielleicht habt ihr noch ideen.
eine idee, die ich hier gelesen hab, wäre so wie flaschendrehen. wenn die flasche auf einen zeigt, sagt man den namen. aber da müsste die flasche ja auf jeden mal zeigen, was ist wenn das nicht klappt?
oder schuhsalat und dabei die namen sagen? zum beispiel darf jedes kind 3 paar schuhe verteilen, bis jeder mal dran war. aber die idee gefällt mir auch nicht richtig.
oder soll ich wirklich mein rechter, rechter platz ist frei nehmen, was schon soooooo alt ist...? vorteil dabei, die kinder kennen es sicher, ich muss nichts mehr erklären.
*malwartobjemandideenhat*
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
neues (?) kennlernspiel Beitrag #2
Hi!
Du kennst das "mein rechter, rechter Platz ist leer" in der etwas peppigeren Variation, oder? Also, die Kids fragen : "als was soll ich kommen?" und das Kind, was ruft, sagt: als Frosch, Hase, Reh, Elefant, was auch immer.
Ansonsten gibts ja noch das Spiel mit dem Wollknäuel, das sich zugeworfen wird, bis ein riesiges Netz gesponnen wurde :roll:
Das mit der Flasche geht schon, manchmal benötigt sie halt einen kleinen Schubser, aber das macht nix.
Schuhsalat kommt ganz gut an, aber wie Du das mit den drei Paar Schuhen meinst, habe ich nicht ganz verstanden. :kA: *steh manchmal auf der Leitung.
Kennst Du das Lied: Hallo Kinder? Ist ziemlich easy und einprägsam
Du kannst einen Erzählstein oder Ball benutzen, schüchternen Kindern hilft es, wenn sie was in der Hand haben.
Du kannst auch einem Kind die Augen verbinden, es sanft drehen, und das "wankt" dann im Stuhlkreis zum nächsten, dieses stellt sich vor, bekommt die Augen verbunden....wenn ein Kind schon dran war, kommt das neben ihm dran.
Wie alt sind die Kinder?


Grüße, Geli :blume:
 
D
Dino
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
11. Februar 2004
Beiträge
17.282
Zustimmungen
0
Alter
54
neues (?) kennlernspiel Beitrag #3
hi, hab auch ein paar auf lager. manchmal vielleicht etwas schwer, aber dann ändere sie einfach ab:

Babyquartett
Spielbeschreibung: Jeder Spieler bringt von sich vier Babybilder mit. Der Spielleiter mischt alle Fotos und verteilt an jeden 4 Bilder. Nun ist es die Aufgabe vier gleiche Babyfotos zu finden und zu erkennen wer es ist. Jeder sucht aus seinen Bildern eines raus, was er nicht braucht und gibt es an seinen linken Nachbarn. Dies geht solange, bis der erste Spieler glaubt von einer Person 4 Bilder gefunden zu haben. Er fragt die betreffende Person. Ist es richtig, beginnt eine neue Runde. Ist es falsch, geht das Spiel weiter. variante: Babybilder untermischen, von Leuten die nicht dabei sind (Schwarzer Peter).

Begrüssung
Spielbeschreibung: Alle sitzen im Kreis. Ein Spieler steht in der Mitte. Es geht auf jemanden zu und stellt sich mit Namen und Alter vor. Diese Person geht dann auch in die Mitte. Nun gehen beide auf jemand anderes zu und stellen sich dieser Person vor. So geht es immer weiter, bis eine Glocke ertönt. Nun suchen sich alle schnell einen Platz. Wer übrig bleibt beginnt eine neue Runde.

Das Krokodil schnappt zu
Spielbeschreibung: Alle Kinder sitzen im Kreis. es wird ein Jonglierteller angedreht. Nun sagt die Person, die den Teller angedreht hat: "Dies ist ein Krokodil und ich heiße ......!" Der teller wird an die rechte Person weiter gegeben. Die sagt wieder den Satz. So geht es durch die ganze Runde. Aber Vorsicht! Wenn der teller runterfällt, schnappt das krokodil zu.

Quack!
Spielbeschreibung: Alle Spieler beugen sich vornüber und machen die Beine auseinander. Die Hände umfassen Knie oder Knöchel, der Kopf schaut unter die Beine durch. Nun bewegen sich alle Rückwärts. Treffen sie so auf einen anderen po, begrüßen sie sich mit "Quack!". variante: denkt euch andere Geräusche aus oder bergüßt euch in verschiedenen Sprachen.

Bewegung und Name
Spielbeschreibung: Alle SpielerInnen stehen im Kreis. Der reihe nach stellt sich nun jeder mit seinem Namen vor und einer Bewegung die zum Namen und zum Klang des namen passt. Alle anderen wiederholen zusammen den Namen und die Bewegung.

gruss dino
 
L
Lisa lou-hou
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
15. Februar 2003
Beiträge
1.501
Zustimmungen
0
Alter
36
neues (?) kennlernspiel Beitrag #4
hi ihr zwei!

danke für eure ideen und tipps.
also erst mal: es sind kiga-kinder. also 3-6 jahre.

@geli: die idee mit dem sprechstein find ich gut. einfach, aber gut. die abgeänderte variante mit den tieren beim rechten, rechten platz kenn ich. vielleicht mach ich das auch trotzdem nach dem vorstellen mit dem sprechstein. aber nur das spiel fand ich halt ein bisschen doof. und das wollknäul find ich auch nicht so toll...
bei dem schuhsalat sollte jedes kind nur drei (oder auch zwei oder nur eins) paar schuhe an jedes kind. damit jeder mal dran war und es nicht soooo lange dauert, aber die idee hat mir vorhin schon nicht so gefallen.
das lied Hallo Kinder kenn ich nicht (kommt mir jedenfalls nicht bekannt vor). ich guck gleich mal obs hier im kiga-workshop ist. wenn nicht verräts du mir wo ich es finden kann??
@dino: das babyquartett find ich gut, bloß für kigakinder etwas schwer oder? und wenn ich komm, haben sie ja nicht zufällig fotos dabei, sonst echt süß.

danke noch mal für eure tipps, für weitere bin ich immer noch offen. 8)

lg lisa
 
D
Dino
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
11. Februar 2004
Beiträge
17.282
Zustimmungen
0
Alter
54
neues (?) kennlernspiel Beitrag #5
du kannst das babyquartett ja auch mit zuwei odert drei bildern spielen.

gruss dino
 
D
Dionne
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
13. Mai 2003
Beiträge
4.258
Zustimmungen
0
Alter
37
neues (?) kennlernspiel Beitrag #6
Hallo Lisa!

Ist zwar auch schon ein uraltes Spiel, aber nach Hatschi Patschi sind alle meine Kinder total verrückt (und es kommen ja jede Woche neue ;-) )

Lustig ist auch das Reporterspiel. Vielleicht habt ihr ja sogar ein Mikrofon, sonst nimmst du halt irgendwas Ähnliches. Du bist der Reporter und interviewst nach und nach alle Kinder bzw. ein Kind ist Reporter und fragt dann die anderen nach Namen, Alter, Hobbies,...

Auf einem Seminar haben wir mal ein Spiel im Kreis mit einem Tennisball (für Kigakd. ev normalen Ball) gemacht. Alle Kinder stehen oder sitzen im Kreis und jedes Kind sagt der Reihe nach seinen Namen. Dann wirfst du einen Tennisball zu einem Kind und sagst laut seinen Namen. Das Kind fängt den Ball, wirft ihn zu einem anderen Kd. und ruft wieder laut den Namen,... bis alle mal gefangen und geworfen haben. Der Ball kann später schneller geworfen werden oder es können sogar 2 oder 3 Bälle eingesetzt werden. Für Kindergartenkinder find ich es nicht ganz so einfach, wär aber sicher einen Versuch wert.

Was meine Kinder heiß lieben ist Menschenknobeln. Funktioniert im Prinzip wie Schere, Stein, Papier nur mit Prinzessin, Ritter, Drache, die dann jeweils dargestellt werden. Ritter besiegt Drache, Drache frisst Prinzessin und die Prinzessin besiegt den Prinzen, weil er dann Liebeskummer hat. Es werden 2 Gruppen gebildet, jede Gruppe macht sich eine Figur aus, darf sie der anderen Gruppe aber nicht verraten. Auf 1,2,3 wird die Figur dann gleichzeitig dargestellt, die Siegergruppe bekommt einen Punkt. Ist zwar jetzt nicht direkt ein Kennenlernspiel zum Namen merken, aber damit könnte ich meine Kinder glaub ich 2 Stunden beschäftigen.

Noch ein Spiel, das mir dabei einfällt: Schau genau!
Wieder 2 Gruppen, die sich in je einer Reihe gegenüberstehen, also so, dass möglichst jedes Kind auch ein Kind sich gegenüberstehen hat. Jedes Kind schaut sich sein Gegenüber genau an. Dann geht eine Gruppe raus und darf an sich insgesamt 5 Dinge verändern, z.B. andere Frisur, Schuhe vertauschen, Jacke ausziehen,...
Die andere Gruppe muss dann die 5 Veränderungen finden, dann wird gewechselt.

Vielleicht kannst du ja davon was brauchen, sind halt nicht grade so die klassischen Kindergartenspiele.

Liebe Grüße
Dionne
 
L
Lisa lou-hou
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
15. Februar 2003
Beiträge
1.501
Zustimmungen
0
Alter
36
neues (?) kennlernspiel Beitrag #7
dir auch danke, dionne!
schönen abend euch allen!
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben