pädagogische arbeit

    Diskutiere pädagogische arbeit im Erziehung und Bildung Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; Hallo! Was ist eure Pädagogische Arbeit? Grüßle
H
Hexschle
Ich habe mich eingelebt!
Registriert seit
13. Januar 2003
Beiträge
88
Zustimmungen
0
pädagogische arbeit Beitrag #1
Hallo!

Was ist eure Pädagogische Arbeit?

Grüßle
 
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
pädagogische arbeit Beitrag #2
Hallo Hexchle,

wow, du wirfst hier "einfach" so diese Frage in den Raum. Man kann sie nicht einfach mal eben beantworten, außerdem könnte man dir seitenweise dazu erzählen. Ich weiß aber nicht ob jemand Lust hat deine Frage so komplex zu beantworten und ob du Interesse hast dir alles durchzulesen.

Vielleicht könntest du den Hintergund deiner Frage näher erläutern.
Was genau willst du durch diese Frage erfahren?
Und warum möchtest du das wissen?
 
H
Hexschle
Ich habe mich eingelebt!
Registriert seit
13. Januar 2003
Beiträge
88
Zustimmungen
0
pädagogische arbeit Beitrag #3
Hallo

Wir haben in unserem Team in der Einrichutng gerade das Thema, was unsere pädagogische Arbeit im Kiga ist. Würde gerne noch andere Meinungen dazu hören!
 
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
pädagogische arbeit Beitrag #4
Hallo Hexschle,

aha. Welche Punkte habt ihr denn bereits erarbeitet?
 
N
Ninchen
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
13. Dezember 2003
Beiträge
1.404
Zustimmungen
0
Alter
39
pädagogische arbeit Beitrag #5
Pädagogische Arbeit ist meiner Ansicht nach ALLES, von dem Moment an, wo ich meinen Fuß über die Schwelle der Einrichtung setze am morgen, bis ich abends die Einrichtung verlasse.
 
K
Kalki
Ich bin neu hier!
Registriert seit
2. Januar 2004
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Alter
36
pädagogische arbeit Beitrag #6
Autsch !

*aua* Grausam !!!

Hallo Du :)

Ähm.... was genau möchtest du denn wissen ?

Die "pädagogische Arbeit" ist jede "Arbeit", in der du/ihr im Team
erziehend wirkt. Also die erzieherische Arbeit !

Ninchen, hmmm.... also dem wiederspreche ich *gg*...
...ich glaube nicht alles, was du in deiner Einrichtung machst
ist eine pädagogische Tätigkeit ;-)

Grüße,

-Kalki-
 
A
Anonymous
Gast
pädagogische arbeit Beitrag #7
kann oder nicht

Hallo Hexschle,

jeder tätigkeit kann zu eine pädagogische tätigkeit werden, muss es aber nicht von anfang an sein. abgesehen davon muss du dich davon lösen, dass jeder erzieherIn oder lehrerIn auch pädagogisch tätig ist.

pädagogisches handeln ist mehr als nur ein muster abarbeiten, einen konzept der buchstabe nach umsetzen. Es bedeutet in wesentlichen bei allem was man macht die bedürfnisse und fähigkeiten der betreffende personen (i.c. Kinder) zu berücksichtigen und die didaktische mittel so zu wählen, dass diese person in seine entwicklung gefordert und gefördert wird.

qualitative pädagogische arbeit setzt sorgfältige beobachtung und auswertung voraus, kann nicht "eben schnell" erledigt werden und hat weitreichende konsequenzen. Die folgen schlechte oder nicht vorhandene pädagogische Arbeit bei kinder sieht man nicht selten in der schule, wenn die kinder etwas älter sind.

ob jemanden pädagogisch wertvoller arbeit leistet, kann man nicht (wie in deutschland üblich) von einem schein abhängig machen, sondern nur an den früchte seiner arbeit beurteilen.

zusammenfassend: wer sich nicht zufrieden gibt mit sein schulische ausbildung, sondern in anschluss daran aktiv und kritisch fachliteratur studiert, wer sich seine ideen nicht aus dem internet zusammenklaut, sondern an hand der bedürfnisse seiner gruppe sorgfältig auswählt und anpasst, wer seine gruppe beobachtet und diese beobachtungen systematisch dokumentiert, wer nicht zufrieden ist mit ruhige kinder, sondern kinder sehen will die sich positiv entwickeln und wachsne, der hat eine chance tatsächlich pädagogisch tätig zu sein.

oder wie siehst du das?

Olav
 
N
Ninchen
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
13. Dezember 2003
Beiträge
1.404
Zustimmungen
0
Alter
39
pädagogische arbeit Beitrag #8
Ich wollte damit sagen: es fängt bei der sprachlichen Begleitung an - begonnen bei der Begrüßung der Kinder... Über die Begleitung aller Situationen im Tagesablauf, bis letztlich zur Verabschiedung.

Das alles nimmt Einfluss auf die Kinder und ist für mich somit pädagogische Arbeit. Ob sie nun gut ist oder schlecht sei dahingestellt ;-)

Wir sollten nur mal darüber nachdenken, dass ALLES was wir so tun, die Kinder beeinflusst... Sie sehen mehr als wir wohl manchmal glauben.


Natürlich geh ich auch ab und an aufs Klo, da bin ich dann mal "alleine" ;-) Solche Situationen klammere ich dann mal aus...
 
K
Kalki
Ich bin neu hier!
Registriert seit
2. Januar 2004
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Alter
36
pädagogische arbeit Beitrag #9
Hallo Ninchen :)

Du hast Recht, all dieses wirkt auch auf die Kinder.
Was ich meinte, sind die vielen Tätigkeiten der Erzieher,
die nicht erzieherisch sind - zum Beispiel Tätigkeiten in der
Küche, im Frühdienst, Spätdienst... etc.
(...also zum Beispiel: Auf-/Abschließen, Kontrollieren der Einrichtung, Aufräumen
der Küche, Desinfizieren von Bereichen etc.)

War ja nicht bös' gemeint... :)

Dass tatsächlich Kinder viel mehr mitbekommen, als sich viele
Denken, das ist sicher wahr.
"Negativ" wirkt dann tatsächlich auch so das eine oder andere
Gespräch "unter Erziehern"... ich finde auch, dass dieses
"Gesamtverhalten" oftmals nicht ausreichend bedacht wird - schade eigentlich !

Mal schauen, ob wir es besser machen werden ;-)

Liebe Grüße,

- Kalki -
 
A
Anonymous
Gast
pädagogische arbeit Beitrag #10
Hi Kalki
auch die pflegerischen und organisatorischen "Nebentätigkeiten" gestaltet man pädagogisch in dem man sie bewusst tut und entscheidet ob sie mit oder ohne Kinder getan werden.
Hi Ninchen und selbst der Gang zur Toilette ist mit vorbildlichem Verhalten gepflastert, wenn du dich bei deinen Kindern abmeldest.
Für mich war das der schlimmste Teil in der Ausbildung, als wir nämlich wirklich JEDE Handlung unter dem Aspekt wie wirkt das auf mich bzw die Kinder und wie fühl ich mich dabei und welches Ziel habe ich reflektiert haben. Und das ganze auch noch ausdiskutiert wurde.
lg Iceteddy
 
K
Kalki
Ich bin neu hier!
Registriert seit
2. Januar 2004
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Alter
36
pädagogische arbeit Beitrag #11
...da gebe ich dir Recht !

Hi Iceteddy,

da gebe ich dir Recht, so gesehen ist tatsächlich alles
eine pädagogische Tätigkeit...

Ich dachte aber vielmehr daran, dass es auch bestimmte
Tätigkeiten gibt, die, wenn man mal den Aspekt ausklammert dass
ein "zu erziehender" anwesend ist, nicht erzieherisch sind.

Beispielsweise, wie schon gesagt, bestimmte Aufgaben
zu Beginn/Ende der Tagesöffnungszeiten der Einrichtung
(Aufschließen,Zuschließen, Kontrollieren, Küchenarbeiten, was
auch immer).

Die Vorbildfunktion ist natürlich immer gültig, ja, aber ich denke
das ist nicht wirklich das, wonach gefragt wurde, oder ?

Liebe Grüße,
- Kalki -
 
N
Ninchen
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
13. Dezember 2003
Beiträge
1.404
Zustimmungen
0
Alter
39
pädagogische arbeit Beitrag #12
Ja, nur was ist denn nun das wonach gefragt wurde? ;-) Aus der einen kleinen Frage am Anfang kann man sooo viel ableiten...
 
K
Kalki
Ich bin neu hier!
Registriert seit
2. Januar 2004
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Alter
36
pädagogische arbeit Beitrag #13
:)

Japp, Ninchen :)

*Zustimmung*
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben